Susanna (weibl., geb. ca. Dezember 2016) - einfach eine tolle Hündin

 

16. Oktober 2020

 

Susanna durfte heute das Tierheim in Bulgarien für immer verlassen...

 

 

4. Oktober 2020

 

 

29. September 2020

 

 

4. September 2020

 

Warum unsere wunderbare Susanna (geb. ca. Dezember 2016) schon über ein Jahr im Tierheim in Schumen sitzt ist uns unbegreiflich… Denn über Susanna können wir nur Gutes berichten. 

 

Sie ist nicht nur optisch mit ihrem hübschen, langen Fell eine Augenweide, sie hat auch einen ganz tollen Charakter. Fellpflege wird bei Susanna regelmäßig auf dem Programm stehen müssen, denn Bürsten ist hier dringend angeraten! Susanna hat lange Beine und eine Schulterhöhe von immerhin 64 cm.

 

Sobald man sich Susannas Auslauf nähert, springt sie vor Freude am Zaun auf und ab und kann es gar nicht erwarten, endlich wieder Kontakt zum Menschen zu haben. Sie ist so offen und freundlich und am liebsten immer dabei. Streicheln genießt sie sehr, aber Bewegung steht ganz oben auf der Liste ihrer Lieblingsbeschäftigungen. Vom Gassi gehen ist sie begeistert, wir können uns aber zusätzlich auch sehr gut Hundesportarten oder geistige Auslastung bei ihr vorstellen.

 

So aufgeschlossen sie Menschen gegenüber ist, so freundlich ist sie auch zu anderen Hunden. In ihrer Hundegruppe gibt es keinerlei Probleme und auch bei Bekanntschaften auf den viel zu selten stattfindenden, kurzen Spaziergängen in Schumen zeigt sie sich interessiert.

 

In der Hundeschule würde sie die erste Klasse besuchen müssen, denn die Schulbank hat sie in ihrem bisherigen Leben noch nicht gedrückt… Aber wir schätzen Susanna als sehr gelehrig ein und wer weiß, vielleicht kann sie ja unter guter Anleitung die zweite Klasse überspringen!

  

Susanna ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte schon auf dem nächsten Transporter nach Deutschland dabei sein, wenn sie entdeckt wird!

 

 

10. Juli 2020

 

 

9. Juli 2020

 

 

6. Juli 2020

 

 

23. Februar 2020

 

 

12. Dezember 2019

 

 

18. Oktober 2019

 

Susanna ist eine wunderschöne, dreifarbige Hündin mit mittellangem Fell (sie wird ein wenig Fellpflege benötigen, d.h. zu gelegentlichem Bürsten sollte man bereit sein). Mit ihren 64 cm Schulterhöhe gehört sie zu den größeren Hündinnen. 
  
Susanna kam im Juli 2019 zur Kastration ins Tierheim in Schumen. Da sie total freundlich ist, möchten wir ihr die Chance zur Vermittlung in eine eigene Familie geben. Mögliche Kinder in der zukünftigen Familie sollten besser schon etwas älter und standfest sein (ab ca. 12 Jahre). Aufgrund Susannas Größe vermitteln wir sie nur an erfahrene Halter, nicht in eine Großstadt und, wenn wir diesen verständlichen Wunsch äußern dürfen, an Menschen mit Haus und Garten.  
  
Susanna ist ungefähr 3 Jahre alt (geboren ca. im Dezember 2016). Sie stammt aus Hitrino, einem Dorf in der Nähe von Schumen. Über ihre Vorgeschichte wissen wir leider nichts. 
  
Beim ersten Spaziergang lief Susanna schon recht gut an der Leine mit. Sie hatte offensichtlich Spaß an der Bewegung und Abwechslung. Ein Couchpotato ist sie, auch wenn sie gerne mal kuschelt, definitiv nicht. 
  
Susanna lebt in einer gemischten Hundegruppe und versteht sich mit ihren Artgenossen sehr gut. Sie ist freundlich zu anderen Hunden und zu Menschen sowieso. Was mag in ihr stecken? Ein wenig Herdenschutzhund oder ein wenig Hovawart? Von allen natürlich nur das Beste. 
  
Susanna ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte ausreisen, sobald sie ihr Ticket dazu bekommt!

 

 

20. September 2019

 

 

18. September 2019

 

 

1. August 2019

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Madison verbringt leider bereits den Großteil ihres Lebens im Tierheim. Trotzalledem hat sie sich in den letzten Jahren immer weiter-entwickelt und es ist an der Zeit, dass die liebe, zurückhaltende Hündin endlich ihre Chance bekommt...

 

Jonah lebt seit dem Welpenalter im Tierheim und konnte noch nicht viel von der Welt außerhalb seines Zwingers kennenlernen. Dabei hat er so viel Freude am Leben und würde lieber heute als morgen sein Köfferchen packen und den tristen Tierheimalltag hinter sich lassen. Wer gibt dem lieben Hundejungen diese Chance und nimmt ihm bei seinen ersten Schritten an die Pfote?

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".