Nila (weibl., geb. ca. Oktober 2019) - vergnügt und quietschfidel

 

17. Januar 2021

 

Hallo liebe GZH-Team,

hier einen lieben Gruß von Nila aus der schönen Eifel.

Sie hat jetzt ein superglückliches Hundeleben in unserer kleinen Familie.

Wir lieben sie sehr ❤!

Ich wollte es in eurer Chronik posten, aber das ging leider nicht. Vielleicht mögt ihr es öffentlich teilen.

 

Ganz liebe Grüße

Mareike

 

 

9. November 2020

 

 

6. November 2020

 

unsere junge Nila entfieht dem kalten Winter aus Bulgarien nach Deutschland :-)

 

 

4. Oktober 2020

 

Nila ist ein echter Spring-ins-Feld mit ihren kleinen 40 cm, denn sie hat Energie für 3 große Hunde! Nila ist aber auch noch jung mit ihrem knappen Jahr (geb. ca. Oktober 2019), da darf man auch sehr aktiv und verspielt sein!

 

Ihre beste Freundin ist Grappa, die beiden sind unzertrennlich und spielen von morgens bis abends, toben durch den Auslauf und machen wirklich das Beste aus ihrer Situation im Tierheim in Schumen.

 

Nila ist einfach nur liebenswert, sobald man ihren Auslauf betritt, klebt sie förmlich an einem. Sie springt vor Freude hoch, sucht die Nähe und lässt sich gerne streicheln. Alles Neue findet sie spannend und saugt jeden neuen Eindruck auf wie ein Schwamm! Beim ersten Spaziergang an Halsband und Leine ist sie super mitgelaufen. Von Angst oder Unsicherheit keine Spur! Und das, obwohl ihre ersten Lebensmonate vermutlich nicht sehr gut waren.

 

Die zarte Hündin wurde auf den Straßen Schumens aufgegriffen und zur Kastration ins Tierheim gebracht. Ihre liebenswürdige Art und Lebensfreude haben unsere Mitarbeiter sofort überzeugt und sie wollten ihr die Chance auf ein schönes Zuhause geben. So blieb sie nach der Kastration zur Vermittlung.

 

Sie ist auch gechipt und hat ihre erste Impfung – wir hoffen, dass sie schwups nach der zweiten Impfung in einem knappen Monat schon ihr Ausreiseticket in der Tasche hat!

 

 

3. Oktober 2020

 

 

2. Oktober 2020

 

 

28. September 2020

 

 

27. September 2020

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Elba wartet nun schon über drei lange Jahre im Tierheim auf ihre Chance. Die liebe Hündin hat sich ganz toll entwickelt und wir hoffen, dass ihr Mut und ihre Ausdauer belohnt werden und sie auf diesem Wege erfahrene Menschen findet, die Elba zeigen möchten, wie schön ein Hundeleben sein kann...

 

Rockili hatten wir bereits vor kurzer Zeit hier vorgestellt, aber leider hat sich für ihn noch nichts ergeben.

Der liebe, einjährige Rüde musste seine gesamte Kindheit im Tierheim verbringen und möchte nun endlich die Welt erkunden...mit seinen Menschen!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".