Nika (weibl., geb. ca. Juli 2014) - bringt viel Freude ins Haus!

 

14. Juni 2020

 

 

15. Februar 2020

 

Hallo liebe Katrin,

 

es ist so schön mit Nika. Ihr habt für uns die richtige Hündin, da wir viel unterwegs sind, ausgesucht.

Am Dienstag waren wir bei unserer Tierärztin, um sie dort vorzustellen. Nika ist trotz der vielen OPs ohne Scheu und so freundlich. Sie hat gleich die ganze Praxis erobert. Sie fährt auch gut Auto, insbesondere seit sie gemerkt hat, dass es immer wieder nach Hause geht.

Größeren Hunden gegenüber, auch wenn sie lieb sind, ist sie verhalten mit Knurren und Anbellen. Gestern mussten wir nach Bremen in ein großes Einkaufszentrum, um einen Fehlkauf umzutauschen. Nika hat alles mitgemacht. Fahrstuhl fahren, durch die große Halle gehen usw... als hätte sie es immer schon gemacht. Sie macht kleine Freudenhüpfer, so wie wenn sie Futter bekommt, wenn wir in den Eingangsbereich unseres Hauses kommen.

 

Wenn sie im Garten ist, ich begleite sie ohne Leine, kommt sie auf Zuruf sofort mit, um wieder ins Haus zugehen. Heute ist sie zum ersten Mal die offene Treppe im Haus nach oben gegangen und später wieder ganz vorsichtig nach unten.

 

Ganz liebe Grüße von Nika und uns😊😊😊

 

 

8. Februar 2020

 

Nika hat ihre Operationen gut überstanden - und durfte heute ihren letzten Reiseabschnitt in ihr Zuhause antreten! Noch knapp eine Woche Schutzkragen - und dann geht es für Nika richtig los!

 

 

1. Februar 2020

 

 

31. Januar 2020

 

 

27. Januar 2020

 

Nika hatte einen Leistenbruch und wurde nun in Deutschland operiert. Sie hat alles sehr gut überstanden.

 

25. Januar 2020

 

Nika ist gut auf ihrer Pflegestelle angekommen.

 

 

24. Januar 2020

 

Unsere liebe Gute-Laune-Hündin Nika hat es fast geschafft und darf nun mit ihrer Lebensfreude auch endlich bald ihre eigene Familie begeistern. Bevor das soweit ist, muss sie jedoch noch eine OP in Deutschland überstehen und darf dann, nach ihrer Genesung, voll in ihr neues Leben starten.

 

25. September 2019

 

 

20. September 2019

 

 

18. September 2019

 

 

13. August 2019

 

Nika (No. 786) ist eine Hündin, die man einfach sofort ins Herz schließt! So, wie sie aufregend wedelnd vor einem steht, wenn sie merkt, dass man sich ihr zuwendet. Sie hat eine wunderschöne Fellzeichnung im Gesicht und man hat das Gefühl als würde sie einen die ganze Zeit anstrahlen. 

 

Vor allem dann, wenn wir draußen eine kleine Runde mit ihr spazieren gehen. Nika freut sich sehr über die Abwechslung, aber noch mehr scheint sie die Aufmerksamkeit ihrer Gassigängerin zu genießen. Sie suchte immer wieder den Kontakt zu ihr und sie lief so toll und wie selbstverständlich an der Leine mit – so als hätte sie das schon immer gemacht. 

 

Nika wurde ca. im Juli 2014 geboren und hat mit ihren 49 cm eine schöne Größe für einen Hund – nicht zu klein und nicht zu groß! Sie hätte sicher viel über ihre Vergangenheit zu erzählen, wenn wir sie doch nur verstehen könnten. Erfahren werden wir es wohl nie, aber wir gehen davon aus, dass sie von Welpenalter an auf der Straße gelebt und sich dort durchgekämpft hat. Glücklicherweise scheint sie aber keine wirklich schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben, denn sie ist ihnen gegenüber sehr offen und einfach nur lieb. 

 

Es war ihr Glück, dass einer unserer Mitarbeiter sie im Frühjahr entdeckt und zur Kastration eingefangen hat. Normalerweise werden die Hunde nach der Kastration wieder zurück in ihr Revier gesetzt. Aber Nika zeigte sich so aufgeschlossen und freundlich, dass wir ihr die Chance auf eine Vermittlung nicht nehmen wollten. Jetzt muss sie nur noch von jemandem entdeckt werden! 

 

Nika kam mit einem riesigen Nabelbruch ins Tierheim, bei dem bereits viel Gewebe durchgerutscht war und deshalb wie eine riesige Beule aussah. Der Nabelbruch wurde operiert und nun ist sie wieder wohl auf! 

 

Wir können Hunde wie Nika nur dafür bewundern, wie sie trotz ihrer Vergangenheit und trotz des tristen Alltags im Tierheim noch so fröhlich und genügsam sind. Nika scheint das Beste aus ihrer Situation zu machen und sich über jede noch so kleine Geste zu freuen. So viel Lebensfreude muss doch einfach belohnt werden!

So offen wie wir Nika einschätzen, können wir uns gut vorstellen, dass sie sich schnell im neuen Zuhause einfinden wird. Natürlich ist ihr das Leben in einem Haus bzw. einer Wohnung noch fremd, aber mit etwas Geduld und Einfühlungsvermögen wird Nika die Eingewöhnung sicher gut meistern. 

 

Mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf kommt sie prima zurecht und zeigt sich absolut sozialverträglich. 

 

Jetzt fehlt zu Nikas Glück nur noch die richtige Person bzw. Familie, durch die sich aber ihr ganzes Leben endlich zum Guten wenden würde. Und das hätte sie so verdient!

 

Nika ist geimpft, gechipt und kastriert und bereit für ein richtiges Hundeleben!

 

 

2. August 2019

 

 

31. Juli 2019

 

 

29. Juli 2019

 

 

19. Juni 2019

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Madison verbringt leider bereits den Großteil ihres Lebens im Tierheim. Trotzalledem hat sie sich in den letzten Jahren immer weiter-entwickelt und es ist an der Zeit, dass die liebe, zurückhaltende Hündin endlich ihre Chance bekommt...

 

Jonah lebt seit dem Welpenalter im Tierheim und konnte noch nicht viel von der Welt außerhalb seines Zwingers kennenlernen. Dabei hat er so viel Freude am Leben und würde lieber heute als morgen sein Köfferchen packen und den tristen Tierheimalltag hinter sich lassen. Wer gibt dem lieben Hundejungen diese Chance und nimmt ihm bei seinen ersten Schritten an die Pfote?

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".