Nick (männl., geb. ca. April 2015) - lässt sich einfach nicht unterkriegen!

 

23. August 2020

 

Hallo Katrin,

unser Nick ist ja jetzt schon einen Monat bei uns, da dachte ich mir es schadet nicht mal wieder ein Update zu geben!

 

Nick hat sich wirklich schon ganz toll entwickelt. Am Anfang war er vor allem draußen noch sehr vorsichtig und ängstlich - das hat sich schon sooo sehr gelegt! Spazieren gehen findet er einfach klasse, vor allem die morgendliche Runde durch den großen Schlosspark. Denn Nick liebt Gras und fängt sofort an loszurennen und sich drin zu wälzen. Aber auch an Straßenlärm hat er sich schon viel viel besser dran gewöhnt.

 

Auch was das Hunde 1x1 anbelangt, schlägt er sich wacker! Ich bin erstaunt wie gut er beim Training mit macht und wie schnell er schon so viel gelernt hat!

 

Mittlerweile hat Nick auch seinen neuen Arbeitsplatz kennen gelernt. Im Büro ist er noch etwas unentspannt und sehr wachsam. Zur Zeit sind fast alle Kollegen aber noch im Homeoffice, so dass wir ihn langsam eingewöhnen können. Morgens früh, wenn noch kaum jemand da ist, findet er es dort aber super - wir haben nämlich viel Platz zum toben! (Siehe Video)

 

Vor anderen Hunden hat Nick ziemliche Angst, er geht den meisten Hunden einfach aus dem Weg und macht einen großen Bogen um sie. Wir dachten das legt sich vielleicht, aber er scheint einfach auch nicht so sehr interessiert zu sein. Seine Hunde-Kollegen im Büro kennt er aber mittlerweile und hat sich an sie gewöhnt, die toleriert er einfach und beschnuppert sie wenigstens mal zur Begrüßung. :)

 

Ansonsten geht es ihm wirklich blendend, er hat auch schon seinen Lieblingsplatz auf der Couch gefunden auf dem er abends mit uns Netflix schaut. Wir freuen uns so sehr, dass es ihm gut bei uns geht und er sich nach nur einem Monat schon so gut eingelebt hat!

 

Wir wünschen noch einen schönen Sonntag!

 

Liebe Grüße

22. Juli 2020


Liebe Frau Flückiger,
Liebe Frau Zetsch,

Nachdem der erste Ankunftsstress vorüber ist, wollten wir uns mal mit einem kleinen Update melden.

Bisher ist Nick ein ganz, ganz toller Hund!! Wir sind super glücklich!
Man merkt, dass er jeden Tag ein kleines bisschen mehr auftaut. Er hört schon super gut auf seinen Namen, was wir gar nicht erwartet hätten.

Bisher ist er noch sehr vorsichtig (vor allem draußen), aber trotzdem neugierig! Die ersten Spaziergänge liefen total super, man merkt richtig wie er den Auslauf genießt. Er freut sich jetzt sogar schon, wenn man nur die Leine in die Hand nimmt. :)

Wir möchten noch einmal vielen vielen Dank sagen für die tolle Organisation und Betreuung!

Falls wir Fragen haben oder irgendetwas ungewöhnlich ist, melden wir uns natürlich.

Zu guter letzt schon mal ein paar Fotos. Sobald Nick ein bisschen Gewicht verloren hat, schicken wir natürlich nochmal neue 😉.

Herzliche Grüße

Rabea, Ibrahim und Nick

 

 

20. Juli 2020

 

Nick ist gut in seinem Zuhause angekommen und fängt an sein neues Leben zu genießen...

 

 

 

17. Juli 2020

 

Lange musste unser lieber Nick auf diesen Tag warten, aber er hat nie aufgegeben. Heute war dann endlich einmal das ganz große Glück auf Nicks Seite und er durfte das Tierheim in Bulgarien für immer verlassen. Leb los, lieber Nick!

 

9. Juli 2020

 

 

6. Juli 2020

 

 

19. April 2020

 

Bisher wurde unser lieber Nick immer übersehen. Warum, wissen wir nicht… Er ist schwarz. Schwarze Hunde haben es in der Regel schwerer. Er ist ein Rüde – viele Menschen wollen ausschließlich Hündinnen. Er ist einer unter Tausenden, denn das Internet ist voll von Hunden in Not…

 

Wir geben aber nicht auf und versuchen es noch einmal, Nick vorzustellen! Geboren wurde er etwa im April 2015 und lebt schon seit mindestens zweieinhalb Jahren im Tierheim in Schumen. Und das ist bei einem Alter von fünf Jahren immerhin die Hälfte seines Lebens!

 

Trotzdem gibt auch Nick nicht auf und bleibt gut gelaunt! Er ist so ein freundlicher Kerl, offen und aufgeschlossen uns gegenüber. Menschen findet er einfach super und würde am liebsten den ganzen Tag mit ihnen verbringen und viel unternehmen! Denn Nick ist eigentlich sehr bewegungsfreudig und geht für sein Leben gern spazieren!

 

Und Bewegung wäre auch sehr wichtig für Nick, denn er hat extrem zugenommen und müsste dringend abspecken, aber im Tierheim können wir die Hunde leider nicht kontrolliert und getrennt füttern. Übergewicht ist für Tiere nämlich genauso schädlich wie für uns, es geht auf die Gelenke und auch bei längerem Übergewicht werden auch die Blutwerte negativ beeinflusst. Mit seiner Schulterhöhe von etwa 54 cm zählt er bei uns zu den mittelgroßen Hunden.

 

Wir können über ihn nichts Schlechtes sagen, denn auch mit den anderen Hunden kommt er gut aus. Da er auch Neuem gegenüber so offen scheint, wäre er ein geeigneter Hund für Anfänger. Ausreisebereit wäre er, denn er ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

Vielleicht hat er mit diesem „Aufruf“ endlich das Glück, das wir ihm von Herzen wünschen, und wird entdeckt?

 

 

27. Februar 2020

 

 

25. Februar 2020

 

 

19. Juni 2019

 

 

5. Juni 2019

 

Unser Nick (geb. ca. April 2015) ist ein super Kerl, der sich auch nach fast zwei Jahren im Tierheim nicht unterkriegen zu lassen scheint! Er ist nach wie vor unglaublich freundlich, offen und jedem und allem gegenüber aufgeschlossen.

Deshalb ist es auch so traurig, dass er immer noch nicht entdeckt wurde und seine Lebensfreude mit jemandem teilen kann. Denn eines ist ganz klar: Er wäre ein treues Familienmitglied und ein toller Begleiter, der mit Sicherheit für jede Aktivität zu begeistern wäre!

 

Nick ist ein aktiver Rüde und liebt es mit seinen Hundekumpels durch den Auslauf zu flitzen. Wie man auf den Fotos sieht, ist ausgelassenes Toben und Rennen nur bedingt möglich aufgrund der räumlichen Enge im Auslauf. Von körperlicher Auslastung kann natürlich auch überhaupt nicht die Rede sein… Deshalb ist es umso erstaunlicher, dass er sich seine gute Laune nicht verderben lässt und das Beste aus der eigentlich tristen Situation zu machen scheint. 

 

Nick hat eine Schulterhöhe von ca. 54 cm und damit eine schöne Größe für einen mittelgroßen Hund. Auffallend sind seine strahlend weiße Brust und seine hellbraunen Augen, die besonders dann anfangen zu strahlen, wenn er ein paar Leckerli (besonders Leberwurstpaste!) ergattern kann! 

 

Sein größtes Highlight sind allerdings die Spaziergänge außerhalb des Tierheims - endlich ein bisschen Abwechslung zum langweiligen Tierheimalltag! Nick ist von Anfang an super an der Leine mitgelaufen, obwohl er das noch nie zuvor gemacht hat. 

 

Man hat bei Nick das Gefühl, dass er allen neuen Situationen mit einer erstaunlichen Gelassenheit begegnet und prima meistert. Das heißt natürlich nicht, dass er auch ein bisschen Zeit brauchen wird, um sich an ein neues Leben in seinem Zuhause zu gewöhnen. Denn er kam schon als relativ junger Hund ins Tierheim in Schumen und hat deshalb noch nicht viel kennengelernt.

 

Für Nick wünschen wir uns eine Familie, die selbst gerne viel unterwegs ist und Spaß an Bewegung hat. Das „Hunde-Einmal-Eins“ wird Nick noch erlernen müssen, aber so offen wie er ist, wird er das bestimmt mit großer Freude mitmachen! 

 

Wer gibt dem lieben und hübschen Kerl die Chance das nachzuholen, worauf er bisher alles verzichten musste? Nick ist geimpft, gechipt und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

 

 

18. April 2019

 

 

27. Februar 2019

 

 

10. Februar 2019

 

 

25. Oktober 2018

 

Nick freut sich so sehr über ein wenig Bewegung und Abwechslung. Der triste Tierheim-Alltag stellt gerade die aktiven und bewegungsfreudigen Hunde vor eine große Herausforderung.

 

 

25. Juni 2018

 

 

09. Mai 2018

 

Unser Nick (No. 35) ist einfach ein lieber und knuffiger Kerl!

 

Nick wurde ca. im April 2015 geboren. Er lebt nun seit Herbst 2017 im Tierheim in Schumen und schlägt sich für die Umstände im Tierheim wirklich gut! Nick scheint vom Typ her ein robustes Kerlchen zu sein, der sich über jede Abwechslung freut und alles mitmacht.

 

Nick misst ca. 52 cm und gehört damit zu den mittelgroßen Hunden in seinem Auslauf. Er hat ganz weiches, etwas längeres Fell, das mit Ausnahme seiner Brust ganz schwarz ist. Seine Rute trägt er beim Laufen stolz nach oben und wedelt aufgeregt, wenn er an etwas Freude hat.

 

Wie man auf den Videos sieht, läuft er super an der Leine mit und das, obwohl er das bisher noch gar nicht kannte! Nick trabt entspannt neben seinem Gassigänger her und nimmt sich die Zeit, die neuen Gerüche zu erschnuppern. Er wirkt dabei total entspannt und ausgelassen.

 

Nick ist verträglich mit den anderen Hunden in seinem Auslauf und hat sich dort gut integriert. Es kann aber auch vorkommen, dass er die anderen Hunde auch mal etwas ärgert und sie durch den Auslauf jagt. Das könnte natürlich auch einfach seine Art sein, andere Hunde zum Spielen aufzufordern und etwas mehr „Action“ in den tristen Alltag im Tierheim zu bringen.

 

Wir können uns vorstellen, dass Nick sich recht schnell in seinem neuen Leben eingewöhnen würde und offen für das Hunde-Einmal-Eins wäre!

 

Er braucht nun nur noch jemanden, der ihn entdeckt und ihm eine Chance gibt!

Nick ist gechipt, geimpft und kastriert und sitzt auf gepacktem Köfferchen.

 

 

01. April 2018

 

 

26. März 2018

 

 

20. März 2018

 

 

19. März 2018

 

 

16. März 2018

 

 

09. Februar 2018

 

 

26. Oktober 2017

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Osana sieht oft aus, als würde sie lächeln, wenn man ihr Aufmerksamkeit schenkt. Sie liebt den engen Kontakt zu Menschen sehr und orientiert sich an ihren Bezugspersonen, wenn sie in neuen Situationen verunsichert ist. Osanas Schwester hat bereits ihr großes Glück gefunden und nun wünschen wir uns für die liebe Hündin, dass sich auch endlich ihr großer Wunsch erfüllt...

 

Murphey ist ein kleiner Wildfang. Der liebe Bretone ist im Tierheim absolut unterfordert und wir wünschen uns, dass er endlich seinen Menschen findet, der mit ihm die Welt erkunden möchte. Murphey ist sehr sozialverträglich und freundlich, muss allerdings ausgelastet werden. Wenn es nach ihm geht, würde er sicher lieber heute als morgen sein Köfferchen packen...

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".