Nela (weibl., geb. ca. Juni 2020) - ist sie nicht eine niedliche, junge Hündin?

 

29. Januar 2021

 

 

31. Dezember 2020

 

 

9. Dezember 2020

 

Hallo Frau Flückiger,

ich möchte mich noch einmal recht herzlich bedanken. Es hat alles super geklappt und die Maus lebt sich prima ein. Sie hat zwar auch ordentlich Flausen im Kopf, aber das darf sie auch😉 

 

Nela ist ein sehr schlaues Mädchen. Die Geschäfte werden draußen verrichtet und sie kann schon einige Grundkommandos. An der Leine läuft sie gut mit, ist jedoch sehr ängstlich bei jedem Geräusch und auch bei visuellen Entdeckungen.

Sie macht sich sonst echt prima, die anfänglichen Schwierigkeiten werden jeden Tag besser.

Heute Nachmittag haben wir unseren Kennenlern-Termin in der Hundeschule und kommenden Montag den ersten Besuch beim Tierarzt.

 

Wir sind echt mega happy mit ihr und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft, die vor uns liegt.

 

Herzliche Grüße von der Nordsee und ich freue mich schon, wenn unsere Spaziergänge an der Küste stattfinden können.

 

Nicole M.

 

 

4. Dezember 2020

 

Nela durfte das Tierheim heute gemeinsam mit ihren Geschwistern Nando und Nuria verlassen - sie wird in Deutschland schon sehnsüchtig erwartet!

 

 

6. November 2020

 

 

26. Oktober 2020

 

Die kleine süße Nela (geb. ca. Juni 2020) kam im September mit ihren drei Geschwistern ins Tierheim in Schumen, kurz bevor auch unser deutsches Team vor Ort ankam. Eine Schwester von Nela ist leider während unseres Aufenthaltes in Bulgarien verstorben. Insbesondere für Welpen ist es bei dem hohen Infektionsdruck im Tierheim nicht einfach die ersten Wochen zu überleben, denn ihr Immunsystem ist oftmals noch viel zu schwach. Aber Nela, Nando und Nuria haben es geschafft und das freut uns sehr! 

 

Über ihre Vorgeschichte liegen uns keine Informationen vor, vermutlich wieder einmal unerwünschter Nachwuchs…

 

Nela hat etwas struppigeres Fell als ihre Geschwister und hat eine Schulterhöhe von derzeit noch ca. 35 cm. Nela und ihre Geschwister sind alle so hübsch, da fällt einem die Entscheidung wirklich sehr schwer! 

 

Die kleine Hundedame mag Menschen und lässt sich auch streicheln, ist aber Fremden gegenüber anfangs noch zurückhaltend. Draußen zeigt sie sich noch etwas unsicher, wenn sie an Halsband und Leine ausgeführt wird. Das ist aber ganz normal, denn die Kleinen müssen sich erst einmal an die neuen Situationen gewöhnen und schrittweise lernen. Mit etwas Geduld und der entsprechenden Ruhe wird Nela mit Sicherheit weiter auftauen und sich im neuen Leben einfügen.

 

Für Nela suchen wir souveräne Menschen, die ihr die nötige Zeit geben, um im neuen Zuhause anzukommen. 

 

Nela ist geimpft und gechipt, für eine Kastration ist es noch zu früh. Sie ist aber jederzeit bereit das laute und turbulente Tierheim gegen ein schönes, warmes Plätzchen einzutauschen!

 

 

4. Oktober 2020

 

 

3. Oktober 2020

 

 

2. Oktober 2020

 

Die drei Geschwister haben leichte Temperatur und wurden zur Untersuchung und Behandlung zu unserem Tierarzt gebracht.

 

 

21. September 2020

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Milly hat von ihren bald 12 Lebensjahren unglaubliche 10!!! im Tierheim verbringen müssen. Es ist höchste Eisenbahn, dass die liebe und noch sehr aktive Hündin endlich ein Zuhause findet. Ihren 12. Geburtstag im Mai soll sie nicht mehr mit 200 anderen Hunden "feiern", sondern mit IHRER Familie!

 

Tasha ist ein Traum von einem Hund! Sie ist einfach nur lieb, verträglich, leidet sehr unter dem fehlenden Kontakt zum Menschen. Aufgrund ihres Handicaps mit ihren Knien wird sie nie eine große Sportlerin werden. Für sie ist es dringend, dass sie liebe Menschen findet.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".

 

 


Grund zur Hoffnung e.V.