Violet (weibl., geb. ca. Februar 2014) - zeigt sich im Tierheim total unkompliziert

 

 

 

20. Oktober 2018

 

Violet hat nicht nur ihr neues Zuhause gefunden, sie hat nun auch einen neuen Namen. Lucy!
Sie hört prima auf ihren neuen Namen und macht große Fortschritte. Ängste sind so gut wie kein Thema mehr. Man kann es richtig sehen, wie gut ihr das Familienleben tut.
Luyc strahlt förmlich. 

 

15. Oktober 2018

 

Violet hat ihr Zuhause gefunden! Sie lebt nun mit zwei weiteren Hunden und hat schon enge Freundschaft mit der Tochter der Familie geschlossen!

 

 

11. Juli 2018

 

Hier sind die aktuellen Fotos von Violet, unserem einäugigen und unkomplizierten Powerpaket.

 

Violet sucht dringend einen neuen Wirkungskreis, in dem sie gefördert und gefordert wird. Sie hat sich gut "in einen modernen Hausstand" integriert, ist stubenrein, bleibt stundenweise mit dem vorhandenen Hund Christo alleine und ist "everybody's darling".

 

Im neuen Zuhause erwartet sie Aktivität und - sie darf dann gerne etwas abspecken.  :-) 

 

 

 

10. Mai 2018

 

Violet ist nun seit 3 Wochen bei ihrer Pflegefamilie in Oberhausen und hat sich in dieser Zeit ganz toll entwickelt! 

Sie war ja schon vorher sehr aufgeschlossen, aber jetzt ist noch ausgelassener und fröhlicher als jemals zuvor! Violet hat eine unglaubliche Lebensfreude und Energie und steckt jeden damit an! 

Es ist in der Tat schwierig Fotos von ihr zu machen, da sie immer voller Freude an einem hochspringt und immer wieder Küsschen gibt. Manchmal scheint es fast so, als würde sie einen umarmen wollen… Sie ist eine sehr anhängliche Hündin, die wirklich für alles offen ist – Hauptsache sie kann in Bewegung sein und einfach nur mitkommen!

Das einzige, was ihr noch etwas unheimlich ist, ist das Treppenhaus bzw. die Treppe. Damit tut sie sich noch etwas schwer, aber wir arbeiten daran. 

Mit anderen Hunden (Rüden und Hündinnen) kommt sie gut zurecht und spielt am liebsten mit ihrem Pflegebruder Christos. Violet ist aber auch ein Hund, der ein bisschen mehr Aufmerksamkeit haben möchte und sich manchmal gerne dazwischen „drängt“.  Wir glauben, dass man dies aber mit der richtigen Erziehung gut in den Griff bekommen kann und sich sicherlich auch legt, wenn Violet richtig ausgelastet ist. 

Violet braucht viel Bewegung und ist mit Sicherheit offen für verschiedene Hundesportarten und auch Kopfarbeit. In der Pflegestelle lebt sie aktuell noch mit anderen Hunden zusammen und scheint dort etwas unterfordert zu sein, da sie nicht die Aufmerksamkeit bekommt (vor allem die ausreichende Bewegung), die sie eigentlich bekommen müsste.

Und bei Violet ist es so, dass man sie echt erleben muss, um zu sehen, wie niedlich sie ist!! Auf den Fotos kommt sie nicht ansatzweise so süß und knuffig rüber, wie sie wirklich ist!! 

 

Wir suchen daher dringend ein neues Zuhause für Violet, in dem sie endlich für immer ankommen kann!

 

8. April 2018

 

Violet macht jeden Tag kleine Fortschritte, denn ein Leben in der Stadt war sie nicht gewohnt. Inzwischen geht sie aber schon etwas fröhlicher spazieren, lässt sich auch von fremden Leuten mal streicheln. Christos, ihr neuer vierbeiniger Freund, mit dem sie sehr gerne spielt, hilft ihr dabei, sich einzugewöhnen. 

 

Violet bleibt auch schon ohne Probleme alleine, bellt nicht und gestaltet auch die Wohnung nicht um. Aber - sie holt sich dann Pflegefrauchens Pantoffeln und legt sie in ihr Körbchen. Das scheint ihr gut zu tun.  :-)   

 

O-Ton Pflegefrauchen: Violet ist ganz lieb und pflegeleicht, aber sehr verfressen. Da muss man natürlich aufpassen, dass man “dem armen Hascherl” nicht nachgibt. Ich bleibe eisern! 

 

Violet befindet sich auf einer Pflegestelle in 46045 Oberhausen.

 

 

6. Januar 2018

 

 

Die kleine Violet (No. 30) ist eine ganz liebe und unkomplizierte Hündin, die sich über jeden Kontakt zu Mensch und Hund einfach nur freut (geb. ca. Februar 2014)!

 

Sie kam im Juni 2017 ins Tierheim in Schumen um kastriert zu werden und lebt seitdem dort. Bei der Operation stellte sich heraus, dass sie trächtig war. Violet fehlt ihr rechtes Auge und wir wissen leider nicht, wodurch sie es verloren hat. Anfang Dezember 2017 wurde der Rest des Auges operativ entfernt und die Augenhöhle geschlossen.

 

Mit einer Schulterhöhe von ca. 35 cm gehört Violet zu den kleinen Hunden im Tierheim. Durch ihre schöne Fellzeichnung im Gesicht fällt sie besonders auf: Sie hat zwei weiße Punkte über den Augen und ihre Schnauze sieht aus, als ob sie gemalt ist. Ihre Brust, der Bauch und die Beine sind ganz weiß und das übrige Fell ist schwarz. Violet hat sehr kurzes Fell, was ihr bei den aktuell kalten Temperaturen in Bulgarien leider ziemlich zu schaffen macht.

 

Wenn Menschen in ihren Auslauf kommen, guckt sie sie immer ganz freudig und erwartungsvoll an, als wollte sie sagen: „Nimm mich doch mit – ich bin klein und ganz unkompliziert!“

 

Wir können uns vorstellen, dass Violet früher schon einmal ein Zuhause hatte, denn sie zeigte sich von Anfang an unglaublich menschenbezogen und anhänglich. Sie läuft auch prima an der Leine mit, so, als ob sie das schon ein paar Mal gemacht hat. Wenn Violet schon einmal ein Zuhause gehabt haben sollte, ist es natürlich furchtbar für die liebe Hündin, nun im Tierheim zu leben, ohne menschliche Nähe und irgendeine Abwechslung.

Mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf versteht sie sich sehr gut und freut sich über jede Spielgelegenheit. Violet hat so viel Lebensfreude und Energie und würde das so gerne mit jemandem teilen…

 

Sie ist eine aktive und pfiffige Hündin, mit der man bestimmt sehr viel unternehmen kann und viel Freude haben wird!

 

Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn die liebe Hündin bald ein eigenes Zuhause finden würde, in dem sie für immer bleiben darf! Violet ist kastriert, gechipt und geimpft und sitzt auf gepacktem Köfferchen.

 

 

 

 

 

 

8. Dezember 2017

 

Heute wurde unsere Violet nach der Augenextraktion aus der Tierarztpraxis abgeholt. Der kleine Teil des Augapfels, der in ihrer rechten Augenhöhle noch vorhanden war, tränte viel. Sehen konnte sie damit nichts mehr.

 

Der Rest des zerstörten Augapfels wurde operativ entfernt und die Höhle zugenäht, damit Violet nun sorgenfrei und ohne dauernd triefendes Auge leben kann!

 

 

29. Oktober 2017

 

 

24. August 2017

 

 

Hunde der Woche 

 

Taina (geb. ca. Februar 2015) ist eine knapp 54 cm große süße, bewegungsfreudige Hündin voller Energie! Ihr Wesen kann man als offen und freundlich beschreiben und auch mit ihren Artgenossen ist Taina gut sozialisiert.

Die junge Hündin ist gechipt, geimpft und kastriert und würde das Tierheim gerne verlassen und gegen eine Endstelle eintauschen!

 

Colin (geb. ca Juli 2014) ist ein hübscher, ganz lieber und bescheidener Rüde, der im Frühling 2017 ins Tierheim nach Schumen kam. Anfangs zeigte er sich als sehr ruhiger, ängstlicher Hund. 

Mittlerweile ist er richtig aufgetaut!

Colin ist gechipt, geimpft und kastriert und ist somit reisebereit – nur sein Ticket nach Deutschland in eine liebe Familie fehlt ihm noch zu seinem Glück!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".