Neva (weibl., geb. ca. Juli 2017) - sehnt sich nach nichts mehr als nach ihrem Menschen

 

 

 

 

8. November 2018

 

Perfekt.
Kaum ist Neva angekommen, hat sie schon den ersten Gipfel mit Herrchen erklommen.

Das hätte sie sich sicher letzte Woche noch nicht träumen lassen.   :-)

 

 

6. November 2018

 

Liebe Frau Flűckiger,

 

wie Sie beiliegendem Foto entnehmen können, hat sich Neva bei uns schon gut eingelebt. Sie haben einer prachtvollen Hündin ein gutes Zuhause vermittelt und uns glücklich gemacht.
Das Halsband und Brustgeschirr ging mit heutiger Post an den Verein zurück. Die Ummeldung bei Tasso gestaltet sich etwas schwieriger als erwartet, aber das bekommen wir auch noch hin. 
Viele liebe Grüße 
Ulrich A.

 

 

2. November 2018

 

Unsere hübsche Neva ist ganz aufgeregt vor ihrer Reise in ihr neues Leben. Sie kann es einfach nicht mehr erwarten ihre Menschen endlich kennenzulernen.

 

2. Oktober 2018

 

Die liebe Neva kam Anfang September 2018 zur Kastration ins Tierheim nach Schumen und sollte eigentlich zurück auf die Straße gebracht werden. Aber… Neva schaute einen immer aus ihren braunen Augen an und kam hinter den Zaun immer sofort auf uns zu. Sie zeigte im Tierheim, dass sie einen ganz starken Bezug zum Menschen möchte. So stand sie schon nach wenigen Tagen immer am Zaun und kratzte mit ihrem Pfötchen am Zaun, nach Aufmerksamkeit bettelnd.

 

Sobald man in ihren Auslauf kam, klebte sie an uns und wollte einfach nur durchgeknuddelt werden. Dabei kann sie anderen Hunden gegenüber eifersüchtig werden, aber insgesamt ist sie verträglich und hat auch schon zwei, drei Freunde in ihrem Auslauf gefunden, mit denen sie gerne spielt. Besonders gern hat sie Tibo, der jedoch kaum Notiz von ihr nimmt…

 

Neva ist noch sehr jung. Sie wurde geschätzt ca. im Juli 2017 geboren und ist noch entsprechend jugendlich und verspielt. In ihrem Zuhause ist Bewegung wichtig für sie, denn sie hat lange Beine und ist sehr sportlich.

 

Ihren ersten Spaziergang an der Leine hat sie wunderbar hinter sich gebracht! Allerdings hat sie sich an der Leine sehr angestellt, als fremde Menschen oder andere Hunde in ihre Nähe kamen. Aber mit einer konsequenten Erziehung bekommt man das mit Sicherheit in den Griff.

 

Die hübsche Hündin ist kastriert, gechipt und geimpft und könnte auf unserem nächsten Transport ausreisen!

 

 

23. September 2018

 

 

19. September 2018

 

 

17. September 2018

 

 

16. September 2018

 

 

13. September 2018

 

 

10. September 2018

 

 

8. September 2018

 

 

Hunde der Woche 

 

Leslie (geb.ca.Juli 2017) durfte im März diesen Jahres ein Pflegeplätzchen in Deutschland beziehen. Sie hat dort schon viel gelernt, aber oft wird das kleine Hundemädchen noch immer von ihren Ängsten beherrscht. Wer gibt Leslie die nötige Sicherheit, damit sie endlich komplett ankommen und all ihr Sorgen loslassen kann?

 

Ghana (geb.ca. Juli 2017)

hatte großes Glück und durfte Ende März diesen Jahres auf eine Pflegestelle in Deutschland reisen, wo sie schon so viel gelernt hat. Das liebe Hundemädchen ist stubenrein, läuft prima an der Leine und genießt ihr Leben außerhalb des Tierheims sichtlich. Zu ihrem ganz großen Glück fehlt ihr nur noch ihre eigene Familie, bei der sie ankommen darf.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".