Malik (männl., geb. ca. August 2015) - aktiver, verspielter Junghund

 

 

 

31. Mai 2019

 

Hallo Frau Flückiger,

wir wollten Ihnen mal ein Update zu Malik geben ,den wir letztes Jahr bei uns aufgenommen haben. Nachdem der Start letztes Jahr etwas holprig war, hat er sich inzwischen sehr gut bei uns eingelebt. 
Er hat ein paar Hundefreunde gefunden mit denen er übers Feld tobt und die Hundeschule macht ihm auch viel Spaß. Die Beziehung zu meinem Mann hat sich komplett geändert und Malik akzeptiert ihn voll und ganz. Er sucht von sich aus den Kontakt zu ihm, möchte spielen und gekuschelt werden. Das Leben hier in der Wohnung fällt ihm bis auf wenige Dinge zunehmend leichter und er hat ein paar Lieblingsplätze gefunden. Mittlerweile spielt er auch richtig gern mit uns,egal ob drinnen oder draussen. 
Das einzigste grössere Problem,das wir aktuell noch haben, ist, dass er furchtbare Angst vor Lichtreflektionen und Lichtflecken an Wänden und Decken hat. Haben Sie so ein Problem schon mal bei einem anderen Hund erlebt oder von gehört? Wir vermuten ,dass er denkt ihm droht Gefahr davon und haben mit unserer Hundetrainerin noch keinen Trainingsansatz dazu gefunden.
Ansonsten sind hier noch ein paar Fotos von Malik.
Viele Grüße,
Nicola H. 

 

21. Februar 2018

 

 

17. Februar 2018

 

Der liebe Malik durfte endlich die große Reise nach Deutschland und in ein besseres Leben antreten! Er ist gut in Deutschland angekommen!

 

 

24. Oktober 2017

 

 

22. Oktober 2017

 

 

22. August 2017

 

 

20. August 2017

 

 

17. August 2017

 

 

20. Juni 2017

 

Malik wird bald zwei Jahre alt – und würde seinen Geburtstag gerne feiern. Sein größter Wunsch ist, dass er ein Zuhause bekommt und seinen 2. Geburtstag dort feiern darf!

 

Warum sich noch niemand für Malik interessiert hat, können wir nicht verstehen. Obwohl er im Tierheim in Schumen groß geworden ist, ist er ein absolut liebenswertes Kerlchen, offen, freundlich, mag Menschen sehr. Er ist ein etwa 53 cm großer und verträglicher Rüde, der im Moment mit jüngeren Hunden in einem Auslauf zusammenlebt, da die größeren Hunde zu wild für ihn waren.

 

Malik ist gerne mit Menschen zusammen. Leider sind die Gelegenheiten selten. Aber wenn ein Mensch in den Auslauf kommt, freut Malik sich so sehr, sein Schwanz steht nicht mehr still und er möchte sofort gekuschelt werden.

 

Aufgrund seines lieben Wesens könnte Malik sicherlich auch zu größeren Kindern. Lernen muss er noch viel, da er bisher nichts gezeigt bekommen hat. Dafür läuft er schon an der Leine und ist für die Ausreise komplett vorbereitet: gechipt, geimpft und kastriert.

 

Wenn Sie einen sportlichen, liebenswerten und lernwilligen Begleiter suchen, ist Malik genau der richtige für Sie!

 

 

5. Juni 2017

 

 

19. Mai 2017

 

 

25. April 2017

 

 

Dezember 2016

 

 

23. September 2016

 

 

6. Juni 2016

 

Unser Malik (No. 533) (geb. ca. im August 2015) ist wahrhaftig ein Prachtkerl. Überwiegend weiß mit braun-melierten Schattierungen ist er nicht nur optisch ein Augenschmaus, sondern auch ein Hund mit liebenswertem Charakter.

 

Mit seinen etwa 10 Monaten misst er 49 cm, ist schon sehr gut sozialisiert und überaus freundlich und aufgeschlossen gegenüber Menschen als auch anderen Hunden. Dennoch ist er immer noch sehr verspielt und manchmal auch etwas wild. Im Tierheim in Schumen ist der intelligente Hundemann nicht ausgelastet. Es fehlt unseren Mitarbeitern schlicht an Zeit, sich jedem einzelnen Tier intensiv widmen zu können....

 

Deshalb wäre es wunderbar, wenn er das Tierheim schnellstens verlassen könnte um ein liebevolles Zuhause zu beziehen und die wichtigsten Hunderegeln in jungen Jahren kennen zu lernen.

 

Er ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

 

23. April 2017

 

 

Hunde der Woche 

 

Carter (geb.ca.2016) ist einer unserer absoluten Notfälle. Er ist todünglücklich, denn er muss an der Kette leben, da er es schon mehr-fach geschafft hat auszubrechen. Im Tierheim zeigt er sich sonst eher als ruhiger Hund und ist mit seinen Artgenossen super verträglich. Aber besonders begeistert ist er von uns Menschen. Er ist sehr lieb und verschmust und geht gut an der Leine. Wer nimmt den lieben Rüden von der Kette und zeigt ihm wie schön das Hundeleben sein kann?

Er ist gechipt, geimpft und kastriert und würde so gerne schon auf den nächsten Transport hüpfen.

 

Alle guten Dinge sind drei!

Diesmal wollen wir auch einmal Samptfoten vorstellen: Die Katzenkinder Aida, Alan und Arthur

hatten großes Glück und durften Mitte August auf eine Pflegestelle in 61184 Karben reisen und dort ihr Leben so richtig beginnen. Sie sind alle drei herrlich verschieden und begeistern ihr Pflegefrauchen mit ihrer offenen, liebevollen Art. Da sie allerdings nicht für immer auf der Pflegestelle bleiben können, wünschen wir uns nun endlich ein Zuhause für die süßen Katzenkinder - Gerne als Trio oder als Katzen-pärchen.

Aida, Alan und Arthur sind geimpft, gechipt und kastriert und würden so gerne endlich in ihrem Für-Immer-Zuhause ankommen dürfen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".