Katze Ping (weibl., geb. ca. 1. Mai 2018) -

 

 

 

15. Oktober 2019

 

Grüß Dich Gabi,

 

jetzt ist ein Jährchen vorbei... Da wollte ich Dir einfach mal ein kurzes Feedback geben.

Den Kleinen geht es gut! Frech wie eh und je, verschmaust und die tollste Entscheidung, die wir treffen konnten!

Ich hoffe, Euch geht es auch gut und viele weitere Lebewesen haben ein gutes Zuhause gefunden!

 

Viele liebe Grüße

Anna und Inna

 

10. Oktober 2018

 

 

Ping und Pong geht es richtig, richtig gut. Er ist in die Höhe und Breite geschossen und hat seine Milchzähnchen verloren. 
Kastriert wurde Pong inzwischen auch, denn er zeigte reges Interesse an Ping. Er hat alles gut überstanden.
Ping lässt sich mit dem Wachsen mehr Zeit, macht sich aber auch klasse. Sie ist robust und genauso frech wie er.   :-)
Kotproben haben wir auch noch einmal zur Untersuchung abgegeben, ist alles in Ordnung.  
Liebe Grüße

Anna

 

13. September 2018

 

11. September 2018

 

Ping und Pong waren nach der langen und beschwerlichen Reise überhaupt nicht gestresst, haben sofort den neuen und schönen "Wirkungskreis" erkundet, Kratzbaum rauf und runter, den Lieblingsplatz untersucht und dann ausgiebig gekuschelt.

Pong wurde von Anna in Albena gerettet, Iliana und wir haben dabei geholfen, ihn für die Ausreise vorzubereiten. Vielen Dank an dieser Stelle an Iliana und vielen Dank an Anna. Denn Pongs Freundin Ping, die er im Tierheim kennenlernte, durfte ihn nun begleiten. Nichts und niemand wird die Beiden trennen. Sie haben ein wundervolles Zuhause gefunden.

 

 

7. September 2018

 

Ping (links) durfte als Freundin mit Pong (rechts) in ihr neues Zuhause ziehen! Sie haben die lange Reise nach Deutschland angetreten!

 

 

August 2018

 

 

 

Die Kleine wurde gechipt und geimpft.

 

 

 

29. August 2018

 

 

20. August 2018

 

 

31. Juli 2018

 

 

30. Juni 2018

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

Unser Taiki, ein Husky mit Handicap, der kein Marathon-Läufer werden wird, aber gerne etwas Kopfarbeit machen würde... Mit knapp 5 Jahren im besten Alter, sucht SEINE Familie...

 

Die süße Susette, neu im Tierheim in Schumen, noch sehr abgemagert, soll es noch einmal in ihrem Leben schön haben... Vielleicht hat sie Glück und wird auf diese Weise entdeckt? Mit geschätzten 12 Jahren gehört sie noch lange nicht zum "alten Eisen"!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".