Katze Bella (geb. ca. März 2016) - eine ganz sanfte Katze!

 

2. Februar 2021

 

 

9. April 2020

 

Erste Mitarbeiterin im Homeoffice. Seeehr fleißig.   :-)

 

 12. Dezember 2019

 

 

21. Dezember 2018

 

 

29. März 2018

 

 

23. Februar 2018

 

 

22. Februar 2018

 

 

20. Februar 2018

 

Bella ist super schmusig und zutraulich. Der vorhandene Kater ist auch lieb zu ihr, aber die ältere Katze faucht und Bella darf ihr nicht zu nahe kommen, aber Bella ist auch erst seit drei Tagen in ihrem Zuhause.

 

 

17. Februar 2018

 

Bella ist gestern die lange Reise nach Deutschland angetreten. Sie wurde liebevoll von ihrer Pflegestelle betreut - jetzt hat sie ihr Für-immer-Zuhause gefunden!

 

 

22. November 2017

 

Bella ist eine junge, etwa eineinhalbjährige Katze (geb. ca. März 2016). Ihre Pflegestelle beschreibt sie als eine total liebenswürdige Katze, die einen außergewöhnlichen Charakter hat: sehr lieb, sanft und intelligent.

 

Bella soll einen etwas empfindlicheren Magen haben, sie wird aber mit keinem Spezialfutter gefüttert. Stubenrein ist sie.

 

Obwohl die hübsche Katze reinweißes Fell hat, ist sie nicht taub. Sie lebt im Haus, hat aber auch einen eingezäunten Hof, in den sie gerne einmal einen kurzen Ausflug unternimmt. Die meiste Zeit verbringt sie aber im Haus.

 

Bella wurde von ihrer Pflegemama im Oktober 2016 als kleines, schwaches Kätzchen in Schumen auf der Straße gefunden. In dem Jahr, in dem sie auf ihrer Pflegestelle lebt, hat sie sich ganz toll entwickelt.

 

Sie ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

 

3. September 2017

 

 

24. April 2017

 

 

14. April 2017

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Joni möchten wir hier einmal gesondert vorstellen. Sie ist eine sehr zurückhaltende, junge Hündin, die in der letzten Zeit aber kleine Fortschritte gemacht hat. Wir wünschen uns für ihren weiteren Weg, dass die liebe Hündin geduldige, liebevolle Menschen findet, die sie an die Pfote nehmen und ihr in winzigen Schrittchen die Welt zeigen...

 

Ede ist ein wunderschöner, langbeiniger, junger Rüde, der seit seiner frühen Jugend im Tierheim lebt. Umso wichtiger ist es für ihn, dass er so schnell wie möglich seinen Zwinger und das triste Leben dort hinter sich lassen kann.

Wir sind uns sicher, dass sich Ede zu einem sportlichen, lebensfrohen Begleiter entwickeln wird, aber dafür sucht er noch geduldige, erfahrene Menschen, die mit ihm in die Zukunft starten...

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".

 

 


Grund zur Hoffnung e.V.