Kater Piro (männl., geb. ca. Mai 2018) - hat strahlende, bernsteinfarbene Augen

 

 

 

18. Januar 2019

 

Kaya und Piro bei dem Kater, der vorher so einsam war. Liegen die drei nicht schön nebeneinander, jeder in seinem Körbchen? :-)

 

 

3. Januar 2019

 

Noch ein schönes Foto von Piro und Kaya. Sie verstehen sich super mit dem vorhandenen Kater. Happyend für zwei Bulgaren und einen einsamen Wohnungskater.

 

 

17. Dezember 2018

 

Der kleine Piro wurde gemeinsam mit Kaya vermittelt und ist bereits in sein neues Zuhause umgezogen. Sein größter Weihnachtswunsch ist damit sicher in Erfüllung gegangen - eine eigene Familie!

 

 

7. Dezember 2018

 

 

3. Dezember 2018

 

 

2. Dezember 2018

 

 

 

1. Dezember 2018

 

Der kleine Piro hatte großes Glück und durfte mit dem letzten Transport des Jahres nach Deutschland reisen und das kalte Katzenzimmer des Tierheims gegen ein kuscheliges Sofa auf seiner Pflegestelle in 31234 Edemissen eintauschen.

 

26. November 2018

 

Der kleine Piro wurde heute kastriert und negativ auf FIV und FeLV getestet. Seiner Ausreise steht nun also nichts mehr im Wege! 

 

Am 1. Dezember 2018 wird Piro mit vier Kameraden aufseiner Pflegestelle in 31234 Edemissen erwartet. Dort kann er gerne besucht werden. 

  

 

19. November 2018

 

 

30. September 2018

 

Der kleine Piro kam Ende Juni 2018 zu uns ins Tierheim nach Schumen. Er war gerade einmal wenige Wochen alt, wurde also Ende Mai 2018 geboren. Der zierliche Kater hat sich gut entwickelt und hat hübsche, bernsteinfarbene Augen bekommen.

 

Piro zeigt sich im Tierheim eher von seiner ruhigen Seite und liegt oft eng bei Kaya, die ihm vielleicht die Mutter ersetzt. Da die beiden aber oft zusammen sind, wäre es schön, wenn sie vielleicht sogar gemeinsam vermittelt werden könnten.

 

Auch mit den anderen Katzen versteht Piro sich gut.

 

Besonders für die jungen Tiere ist es so immens wichtig, dass sie in den ersten Lebensmonaten viel Kontakt zum Menschen haben, was im Tierheim leider nicht möglich ist. Vielleicht haben Sie ein großes Herz für schwarze Katzen – und für eine kleine Tigerin dazu?

 

Piro ist gechipt und geimpft, aber noch nicht kastriert.

 

 

 

18. September 2018

 

 

16. September 2018

 

 

10. September 2018

 

 

20. August 2018

 

 

31. Juli 2018

 

 

30. Juni 2018

 

 

Hunde der Woche 

 

Belia (geb.ca.März 2016) ist eine sehr freundliche Hündin, die sich auch mit den Hunden in ihrer Hundegruppe gut versteht. Nach über zwei Jahren im Tierheim wäre es so schön, wenn sie bald ein endgültiges Zuhause finden würde, in dem sie ankommen darf und erleben kann, wie schön ein Hundeleben sein kann. Belia ist gechipft, geimpft und kastriert und wartet auf ihre große Chance.

 

Romeo (geb.ca Dez.2014)

ist ein sehr freundlicher, mittel-großer Rüde, der bereits sein gesamtes Leben im Tierheim verbringen musste. Romeo ist sehr gut sozialisiert und versteht sich mit all seinen Artgenossen total gut. Er ist ein aktiver Hund, der auch gerne mit den anderen Hunden in seinem Auslauf spielt. Im Tierheim zeigt er sich sonst aber eher als ruhiger Vertreter. Leider hatte der liebe Kerl noch keine einzige Anfrage, was wir absolut nicht verstehen können.

Romeo kann schon an der Leine laufen, ist gechipt, geimpft und kastriert. Jetzt sucht er noch Menschen, mit denen er durchs Leben gehen kann. .

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".