Giso (männl., geb. ca. September 2015) - ist ein absoluter Sonnenschein

 

 

23. August 2018

 

Heute war Giso, der nun auf den lustigen Namen Taxi hört, zu Besuch! Warum Taxi? Na ist doch klar: weil der kleine Kerl so gerne Auto fährt!

Nach den Erzählungen seiner Adoptanten ist er everybody's darling, weil er so offen, freundlich und unkompliziert ist. Mit seiner Freundin versteht er sich prima - und sie auch mit ihm! 

Das Schönste ist aber, dass er keinen epileptischen Anfall mehr hatte - wir drücken weiterhin die Daumen, dass es bei dem einen Vorfall bleibt, den er vor langer Zeit im Tierheim in Schumen hatte!

 

 

21. Mai 2018

 

 

Giso ist wunderbar in seinem neuen Zuhause angekommen. Er sprang aus dem Transporter nach dem Motto "hoppla, hier bin ich!" als wäre er nie woanders gewesen.

 

So unerschrocken wie er war, durfte er sein Herrchen und Frauchen gleich in den Pferdestall begleiten und dort wurde erst einmal auf den kleinen Kerl angestoßen!

 

Mit der vorhandenen Hündin hat er sich sofort angefreundet und hat bisher alles super brav mitgemacht.

 

Alle sind glücklich - und Taxi am meisten! Endlich hat er seine Menschen gefunden und darf all das nachholen, was er noch nie erleben durfte.

 

 

19. Mai 2018

 

Giso, unser Sonnenschein, hat nach so langer Zeit endlich sein Zuhause gefunden! Er durfte das Tierheim in Schumen verlassen und ist die lange Reise nach Deutschland und in sein Zuhause angetreten.

 

 

14. Mai 2018

 

Giso hat den Katzentest bestanden. Er zeigt sich Katze Delyana gegenüber ganz unauffällig.

 

 

28. und 30. März 2018

 

 

20. März 2018

 

 

17. März 2018

 

 

23. Oktober 2017

 

 

21. August 2017

 

Über Giso (No. 339) (knapp 2 Jahre, 44 cm) kann man nur eines sagen: Er ist in jeder Hinsicht ein Traumhund! Er ist gegenüber Menschen total offen und liebt sie über alles. Auch mit den Hunden in seinem Auslauf ist er absolut verträglich - wie eigentlich mit jedermann!

 

Es macht eine riesige Freude dem wuseligen Wirbelwind dabei zuzusehen, wie er voller positiver Energie durch den Auslauf tänzelt. Deshalb können wir auch gar nicht verstehen, warum er bisher noch nicht entdeckt wurde…

 

Er hat eine Lebensfreude, die ihm keiner und nichts zu nehmen scheinen kann – und das, obwohl er nun auch schon länger im Tierheim lebt und dort jeder Tag gleich eintönig für die Hunde ist. Giso scheint sich aber zu sagen: Ich mache einfach das Beste daraus! Und ist schon wieder auf der Suche nach dem nächsten Spielpartner oder hofft sehnsüchtig auf jemanden, der den Auslauf betritt und ihm Zuwendung schenkt. Er wird deshalb von den Mitarbeitern auch immer „Sonnenschein“ genannt!

 

Sobald wir in den Auslauf kommen, kommt Giso wedelnd angerannt und schmiegt sich unaufhörlich an uns. Er verteilt großzügig Küsschen in der Hoffnung, dass sich doch einer in ihn verliebt und ihn endlich aus dem Tierheim rausholt!

 

Giso geht für sein Leben gerne spazieren und läuft auch prima an der Leine mit. Er genießt die Abwechslung und vor allem die Bewegung unglaublich.

 

Kurzum: ein perfekter Familienhund, der auch aufgrund seiner unkomplizierten und offenen Art für eine Familie mit Kindern sehr gut geeignet wäre!

 

Leider hat Giso von Zeit zu Zeit epileptische Anfälle, von denen er sich aber immer wieder schnell erholt hat. Mittlerweile kann man das in Deutschland aber sehr gut medikamentös einstellen. Es wäre natürlich sehr schön, wenn Giso schnellstmöglichst das Tierheim verlassen könnte, u.a. auch um richtig eingestellt zu werden.

 

Natürlich stehen wir den möglichen Adoptanten dabei zur Seite und klären vor der Adoption umfassend darüber auf.

 

Wir würden uns so freuen, wenn Giso endlich die Chance bekommt in ein eigenes Zuhause zu ziehen! Er wird in jeder Hinsicht sehr viel Freude und Abwechslung in seine neue Familie bringen!

 

Giso ist gechipt, geimpft und kastriert und kann jederzeit ausreisen.

 

 

 

15. August 2017

 

 

2. Juni 2017

 

 

31. Mai 2017

 

 

Giso ist kuschelbedürftig! :)

 

 

24. März 2017

 

Giso wurde von unserer Dalia zum Spaziergang ausgeführt. Er sieht dabei so glücklich aus!

Er hat ein absolut sonniges Gemüt und ist ungeheuer anhänglich. Giso sucht immer die Nähe zum Menschen.

 

 

Februar 2017

 

 

 

Dezember 2016

 

Unser Giso ist ein richtiger Sonnenschein!

Immer gut gelaunt, freundlich, aufgeschlossen, friedlich mit all seinen Artgenossen.

 

Ein richtig toller Hund!

27. September 2016

 

Während meines Aufenthalts im Tierheim hatte Giso einen epileptischen Anfall, von dem er sich aber schnell wieder erholt hat. 

 

12. September 2016

 

Heute erhielten wir die traurige Nachricht, dass Goran im Tierheim gestorben ist... Er hätte sein ganzes Leben noch vor sich gehabt und hat es leider nicht mehr geschafft, das Tierheim gegen ein liebevolles Zuhause einzutauschen...

 

 

20. August 2016

 

 

30. Juli 2016

 

Goran und Giso sind zwei junge, liebenswürdige Terrier-Mischlings-Brüder. Sie wurden ca. im September 2015 geboren, sind also gerade einmal 10 Monate jung. Sie messen beide rund 38 cm und wiegen knapp 10 kg.

 

Goran ist der dunklere der beiden Brüder. Er hat eine ganz hübsche Gesichtszeichnung, eine beige Maske zu einem anthrazitfarbenen Kopf und sein weißes Fell hat schwarze Flecken.

 

Giso ist der heller gezeichnete der beiden, er hat braune Flecken auf dem weißen Fell und einen braunen Kopf. Von der Stirn bis zur Schnauze verläuft ein weißer Strich.

 

Sie haben leicht durchtrittige Vorderpfötchen, aber das stört sie nicht weiter. Die Brüder sind sehr offen, freundlich und verspielt. Mit den anderen Hunden verstehen sie sich sehr gut. Goran und Giso wurden in einem Dorf in Bulgarien aufgegriffen und ins Tierheim in Schumen gebracht. Dort wurden sie gechipt, geimpft und kastriert.

 

 

Hunde der Woche 

 

Rona (geb. ca 2009) ist von Welpenalter an im Tierheim in Schumen – also seit fast 9 Jahren!

Wir können absolut nur Gutes über die liebe, menschenbezogene und wunderschöne Hündin sagen und können umso weniger verstehen, warum unsere Rona in ihrem Leben noch nicht mal eine einzige Adoptionsanfrage hatte. Die tapfere Hündin ist kastriert, gechipt und geimpft und würde so gerne die Chance erhalten zu zeigen, was für ein wundervoller Familienhund und Begleiter in ihr steckt. Sie hat es so sehr verdient!

 

Madlin (geb. Sep. 2015) ist eine freundliche und liebenswerte Hündin, die leider schon ihr ganzes bisheriges Leben im Tierheim verbringt. Sie mag Menschen und die seltenen Spaziergänge und hätte so gerne mehr von beidem.

Madlin ist gechipt, geimpft und kastriert und somit reisebereit –

Ihr größter Wunsch wäre ein Ticket zu ihrer eigenen Familie und einem warmen Körbchen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".