Fio (männl., geb. ca. August 2016) - ein lebenslustiges Kerlchen

 

 

 

6. April 2018

 

Den beiden geht es soweit gut. Sie werden nur sehr allmählich zutraulicher, man muss Geduld haben. Aber sie spielen sehr lieb miteinander und sind richtig froh, sich zu haben. Und das wird auch so bleiben. :-) 

  

 

9. März 2018

 

Fio durfte gemeinsam mit seiner Freundin Flora das Tierheim verlassen und ausreisen!

 

 

01. Februar 2018

 

Fio & Flora werden ausgeführt.

 

 

19. September 2017

 

Ein Herz und eine Seele...

 

Eigentlich kann man Fio gar nicht alleine vorstellen – denn er und seine beste Freundin Flora sind unzertrennlich und einfach nur ein Herz und eine Seele.

 

Aber hier soll es nun erst einmal um den lieben Fio gehen:

Fio ist gerade mal ein Jahr jung (geb. ca. August 2016) und kam im April dieses Jahres zusammen mit Flora ins Tierheim in Schumen. Seitdem leben sie nun im Tierheim und versuchen sich irgendwie mit dem neuen Leben zu arrangieren. Und das ist gar nicht so einfach: Der Tierheimalltag ist wirklich sehr eintönig, laut (dort leben über 400 Hunde) und vor allem haben die Hunde nur selten die Möglichkeit sich zurückzuziehen. 

 

Fio hat eine Schulterhöhe von 45 cm und eine sehr schlanke, grazile Figur. Er hat eine außergewöhnlich schöne Fellzeichnung im Gesicht, die aussieht als wäre sie gemalt. 

 

Menschen gegenüber ist Fio noch sehr zurückhaltend und kommt von sich aus nicht unbedingt auf die Menschen zu, wenn sie den Auslauf betreten. Verwunderlich ist das nicht, denn bisher hat er noch keine enge Beziehung zu Menschen aufbauen können. Als wir aber mit ihm draußen spazieren waren und er langsam etwas Vertrauen gefasst hat, wurde er viel zugänglicher und hat uns sogar sanft die Hand geleckt.

 

Wenn Fio eine enge Bezugsperson an seiner Seite hätte, würde er mit Sicherheit sehr schnell Vertrauen fassen und eine Bindung aufbauen. Wir erleben oft, dass gerade die zurückhaltenden Hunde schnell auftauen und sehr offen werden, wenn man ihnen etwas Zeit und Sicherheit gibt. Fio hat ein unfassbar liebes Wesen und wartet nur darauf, es endlich jemandem zeigen zu können!

 

Beim Spaziergang draußen war Fio noch etwas überfordert und wollte noch nicht so richtig an der Leine mitlaufen. Alles war neu und ungewohnt für ihn: die Leine, die Umgebung und die Menschen, die ihn ausgeführt haben. Mit etwas Übung wird Fio sicherlich bald merken, wie schön die Spaziergänge sind und die Bewegung genießen können!

 

Gegenüber den anderen Hunden, mit denen er zusammen im Auslauf lebt, zeigt er sich sehr sozial und unkompliziert. Aber seine beste Freundin ist und bleibt die kleine Flora! Wie man auf den Fotos sehr schön sehen kann, sind die beiden wirklich unzertrennlich und suchen so oft wie es nur geht die gegenseitige Nähe. Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn die beiden zusammen vermittelt werden könnten, aber dies ist natürlich keine Bedingung.

 

Es wäre so traurig, wenn Fio auch die Zeit des Erwachsenwerdens im Tierheim verbringen müsste und keine Chance bekommen würde zu zeigen, was für ein lieber und sensibler Kerl er ist! Fio ist geimpft, gechipt und kastriert und sitzt auf gepacktem Köfferchen!

 

 

19. August 2017

 

 

16. August 2017

 

Fio & Flora

 

 

10. Juni 2017

 

 

Hunde der Woche 

 

Rona (geb. ca 2009) ist von Welpenalter an im Tierheim in Schumen – also seit fast 9 Jahren!

Wir können absolut nur Gutes über die liebe, menschenbezogene und wunderschöne Hündin sagen und können umso weniger verstehen, warum unsere Rona in ihrem Leben noch nicht mal eine einzige Adoptionsanfrage hatte. Die tapfere Hündin ist kastriert, gechipt und geimpft und würde so gerne die Chance erhalten zu zeigen, was für ein wundervoller Familienhund und Begleiter in ihr steckt. Sie hat es so sehr verdient!

 

Madlin (geb. Sep. 2015) ist eine freundliche und liebenswerte Hündin, die leider schon ihr ganzes bisheriges Leben im Tierheim verbringt. Sie mag Menschen und die seltenen Spaziergänge und hätte so gerne mehr von beidem.

Madlin ist gechipt, geimpft und kastriert und somit reisebereit –

Ihr größter Wunsch wäre ein Ticket zu ihrer eigenen Familie und einem warmen Körbchen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".