Blue (männl., geb. ca. Juli 2017) - ein fröhlicher Begleiter!

 

 

 

5. Dezember 2018


Hallo Frau Klauer,

wir waren spazieren als Sie angerufen haben, daher habe ich Ihren Anruf nicht mitbekommen. Blue, jetzt Chester, gewöhnt sich super ein. Wir sind viel spazieren. Er ist letzte Nacht für 6 Stunden alleine im Wohnzimmer geblieben und hat nichts angestellt. Unsere Katze hat noch ein paar "Probleme" mit ihm, wir gehen aber davon aus, dass sich das bald bessern wird. Wir trainieren mit ihm auch schon fleißig. Sitz klappt schon perfekt. Einen "high five" macht er auch schon (so lange Leckerchen) im Spiel sind :)
Logischerweise hat er in vielen Situationen noch etwas Angst. Kinder im Wald, fremde Leute oder ungewohnte Geräusche wie z.B. der TV oder die Kaffeemaschine sind ihm noch etwas suspekt. Andererseits kommt er mit den Nachbarshunden super klar. 
Das einzige wo wir noch nicht hintergestiegen sind, sind seine "Probleme" beim Pinkeln bzw. Häufchen machen. Er benötigt sehr viel Zeit bis er macht. Denke, dass liegt noch an der neuen Umgebung und wird sich bald einstellen. Gebellt hat er bisher erst einmal (als die Katze am Kratzbaum gekratzt hat). Ansonsten gibt er kaum einen Ton von sich.

 

 

1. Dezember 2018

 

 

12. November 2018

 

Blue hat den Katzentest bestanden.

 

 

17. Oktober 2018

 

Unser Blue ist mal wieder einer der Hunde, über den man einfach nur Gutes sagen kann!

Er ist ein lebensfroher und fröhlicher Rüde, der sich mit allen Zwei- und Vierbeinern hervorragend versteht!

 

Blue wurde ca. im Juli 2017 geboren und ist ein dementsprechend aktiver junger Hund von knapp 56 cm, der sich erst einmal über alles freut, was im angeboten wird. Er kam im Spätsommer 2018 ins Tierheim in Schumen und hat sich selbst dort schnell eingelebt. Wo Blue vorher gelebt hat und ob er schon einmal ein Zuhause hatte, wissen wir leider nicht.

 

Wenn man sich sein glänzendes Fell ansieht, könnte man allerdings meinen, dass er vorher vielleicht schon einmal ein Zuhause hatte. Blue ist ein sehr hübscher Rüde, der durch seine schwarz-weiße Fellzeichnung im Gesicht und seinen schönen braunen Augen sofort auffällt. Er hat schwarze Stehohren, die er je nach Stimmungslage in alle Richtungen drehen kann. Das sieht sehr lustig aus, denn manchmal wirkt es so als würden seine Ohren tanzen.

 

Kürzlich haben wir ihn zum ersten Mal mit auf einen Spaziergang außerhalb des Tierheims genommen und das fand Blue ganz toll und aufregend! Endlich einmal andere Gerüche und Eindrücke – und natürlich die Bewegung! Wie man auf dem Video sieht, ist er super an der Leine mitgelaufen. Ganz entspannt und immer an der Gassigängerin orientiert.

 

Ein besonderer Moment für Blue war, als der Spaziergang für eine kurze Streicheleinheit mit der Gassigängerin unterbrochen wurde! Endlich lag die ganze Aufmerksamkeit mal auf ihm und er hat das Streicheln so genossen. Menschen gegenüber ist Blue sehr aufgeschlossen und scheint schnell eine Bindung aufzubauen.

 

Blue kommt sehr gut mit den anderen Hunden in seinem Auslauf zurecht und ist absolut sozialverträglich.

 

Wer auf der Suche nach einem lieben und treuen Familienmitglied ist, ist bei Blue auf jeden Fall an der richtigen Stelle! Blue ist geimpft, gechipt und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen. 

 

 

19. September 2018

 

 

14. September 2018

 

 

Hunde der Woche 

 

Rona (geb. ca 2009) ist von Welpenalter an im Tierheim in Schumen – also seit fast 9 Jahren!

Wir können absolut nur Gutes über die liebe, menschenbezogene und wunderschöne Hündin sagen und können umso weniger verstehen, warum unsere Rona in ihrem Leben noch nicht mal eine einzige Adoptionsanfrage hatte. Die tapfere Hündin ist kastriert, gechipt und geimpft und würde so gerne die Chance erhalten zu zeigen, was für ein wundervoller Familienhund und Begleiter in ihr steckt. Sie hat es so sehr verdient!

 

Madlin (geb. Sep. 2015) ist eine freundliche und liebenswerte Hündin, die leider schon ihr ganzes bisheriges Leben im Tierheim verbringt. Sie mag Menschen und die seltenen Spaziergänge und hätte so gerne mehr von beidem.

Madlin ist gechipt, geimpft und kastriert und somit reisebereit –

Ihr größter Wunsch wäre ein Ticket zu ihrer eigenen Familie und einem warmen Körbchen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".