Yuki (weibl., geb. ca. September 2015) - ein winziges, knuddeliges Schätzchen

 

 

2. August 2018

 

Paula geht es richtig, richtig gut.

Nach anfänglichen Problemen, Paula bedrängte und nervte ihren neuen Freund Mr. Spock auf's Ärgste, wurde nun Abhilfe geschaffen. Sie war einfach gelangweilt und unterfordert. Das Problem wurde erkannt und daran gearbeitet. Jetzt ist alles in Butter.

Alle sind glücklich. Auch darüber, dass Paula der Schalk im Nacken sitzt und sie immer mal wieder Blödsinn verzapft.   :-) Langeweile ist ein Fremdwort geworden und es wird viel über Paulas Schabernack gelacht.

 

26. Dezember 2017

 

 

06. November 2017

 

Paula sendet Fotogrüße ...

 

30. August 2017

 

Yuki war kaum auf ihrer Endstelle angekommen, hatte sich in die Herzen der Pflegefamilie geschlichen und schon kamen die Menschen mit Ersthund, die Yuki unbedingt zu sich nehmen wollten! Yuki - sie heißt jetzt Paula - durfte heute schon in ihr endgültiges Zuhause ziehen!

 

 

12. August 2017

 

Die kleine Yuki hatte Glück. Sie war nicht lange im Tierheim in Schumen und hat schon eine tolle Pflegestelle gefunden, auf der sie nun erst einmal richtig ankommen darf!

 

 

 

7. August 2017

 

 

22. Juli 2017

 

 

1. Juli 2017

 

Unser süßes, kleines Schätzchen Yuki (No. 31) ist auf den ersten Blick mit ihren rund 26 cm erst einmal unscheinbar, denn sie verzieht sich immer in die Sicherheit der Hundehütte zurück. Wenn man ihr aber zeigt, dass sie nichts Böses von einem zu befürchten hat, traut sie sich ein Stück hervor.

 

Als Dalia sie zum Spaziergang aus dem Auslauf geholt hat, war sie zunächst vollkommen eingeschüchtert. Nach kurzer Zeit taute sie jedoch auf, wedelte vor Freude mit ihrem Schwänzchen und gab sogar Küsschen.

Nach mehrmaligen Gassiversuchen klappt es mittlerweile schon ganz gut und Yuki ist viel entspannter.

 

Mit ihren Artgenossen versteht sich die knapp zweijährige Hündin sehr gut (geb. ca. September 2015). Allerdings bevorzugt sie ruhigere Hunde, größere oder wildere machen ihr teilweise Angst.

 

Yuki ist gechipt, geimpft und kastriert und würde sich über ein liebevolles Zuhause sehr freuen!



16. Juni 2017

 

 

31. Mai 2017

 

 

Hunde der Woche 

 

Belia (geb.ca.März 2016) ist eine sehr freundliche Hündin, die sich auch mit den Hunden in ihrer Hundegruppe gut versteht. Nach über zwei Jahren im Tierheim wäre es so schön, wenn sie bald ein endgültiges Zuhause finden würde, in dem sie ankommen darf und erleben kann, wie schön ein Hundeleben sein kann. Belia ist gechipft, geimpft und kastriert und wartet auf ihre große Chance.

 

Irmi (geb.ca.Aug.2011) muss dringend ins Warme. Die liebe, sehr menschenbezogene Hündin leidet unter einem alten Wirbelsäulen-schaden und wir haben die Befürchtung, dass Irmi die Kälte dadurch noch mehr zusetzt, als den anderen Hunden. Trotzdem geht Irmi gerne spazieren und genießt jeden Moment der Zuwendung so sehr. Sie sehnt sich nach ihrem Menschen und wir sind uns sicher, dass die lebensfrohe Hündin viel Freude in ihr neues Heim bringen würde. Irmi ist gechipt, geimpft und kastriert und würde den kalten Zwingerboden gerne gegen ein warmes Körbchen eintauschen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".