Lester (männl., geb. ca. Juli 2015) - ein liebenswerter Begleiter

 

 

 

22. April 2017

 

Lester hat es endlich auch geschafft! Er ist heute wohlbehalten in Deutschland angekommen!

 

 

17. April 2017

 

Lester wurde vor seiner Ausreise noch einmal ausgeführt, um ihn an die Leine zu gewöhnen. Er ist wunderbar mitgelaufen!

 

 

12. Dezember 2016

 

Lester ist ein so lieber Rüde. Er ist absolut sozialverträglich, er liebt Menschen und wäre ein wunderbarer Begleiter, wenn er die Chance dazu bekäme.

 

 

8. Dezember 2016

 

 

29. September 2016

 

Bei meinem letzten Tierheim-Besuch in Schumen habe ich Lester als sehr lieben, offenen, menschenbezogenen Rüden kennengelernt. Er sucht den Kontakt zum Menschen und wünscht sich ein bisschen Zuwendung. Er lässt sich gerne streicheln, ist dabei aber überhaupt nicht aufdringlich. Stattdessen wedelt er unentwegt mit seinem Schwanz und leckt ganz sanft die streichelnde Hand ab.

 

Zu seinen Rudelgenossen ist er sehr sozial und spielt auch mal mit ihnen. Durch seine angenehme Art könnte Lester bestimmt auch zu größeren Kindern, die nicht zu stürmisch sind und auch schon verstehen, dass ein Hund auch mal seine Ruhe haben möchte.

 

 

 

30. Juli 2016

 

Lester (No. 237) ist ein freundlicher, junger Rüde. Er wird auf etwa ein Jahr geschätzt (geboren ca. Juli 2015).

Lester hat schönes, weißes Fell mit kleinen, grauen Pünktchen, dunklen Ohren und einem schwarzen Fleck auf dem Kopf. Sein besonderes Merkmal ist sein rechtes Ohr, von dem ein Stück fehlt. Vielleicht ist es ihm bei einem Kampf abgebissen worden, aber da können wir nur spekulieren. Er hat eine Schulterhöhe von etwa 50 cm und wiegt 16 kg.

 

Lester wird als sehr netter, aktiver und verspielter Junghund beschrieben. Er ist sehr gut sozialisiert und versteht sich wunderbar mit den anderen Hunden, mit denen er den Auslauf teilt.

 

Er wurde auf der Straße aufgegriffen und ins Tierheim nach Schumen gebracht. Er ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte jederzeit ausreisen.

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

DRINGEND Merja sucht ein Zuhause! Sie ist kein junger Hüpfer mehr, geschätzt 10 Jahre und hat wohl recht starke Arthrose. Zudem muss sie angeschossen worden sein, denn der Tierarzt tastete ein Projektil im Bauchbereich. Wer schenkt der lieben Hündin einen schönen Altersruhesitz? Sie ist schon in Deutschland, sucht aber dringend einen schönen Platz.

 

Tamino ist schon ein Weilchen im Tierheim. Er fiel der Bürgermeister-wahl 2019 zum Opfer und durfte nicht länger an seinem angestammten Platz bleiben. Da vor den Wahlen das Zentrum der Stadt frei von Hunden sein sollte, wurde er ins Tierheim gebracht und wartet immer noch darauf, entdeckt zu werden....

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".