Chena (weibl., geb. ca. Februar 2016) - hat ein bezauberndes Wesen

 

 

 

Mai 2018

 

Hallo liebe Frau Flückiger 
Uns geht es gerade richtig gut. Ich glaube, unserem Eispfötchen auch, denn wir sind wieder auf Borkum und freuen uns über das herrliche Wetter. Sie ist ein Schätzchen. 
Wir haben viel Spaß mit ihr und sie ist bei vielen Aktivitäten dabei. Mit meinem Mann geht sie 2 mal Joggen, mit meiner Tochter walkt sie am Wochenende durch den Wald und ich laufe gerne lange Strecken quer durch die Prärie. Morgens treffen wir uns mit den anderen Wauzis zum Spielen und toben. Es ist so unkompliziert mit Chena und sie ist längst ein Teil von der ganzen Familie geworden. Ihre Ängste sind nicht mehr so heftig wie am Anfang und sie meistert vieles davon ganz fabelhaft. Wir üben immer wieder und geben ihr Zeit sich zu gewöhnen. Viele lange Strecken läuft sie ohne Leine, manche Abschnitte gehen nur mit Leine..... Sie jagt immer noch gerne.... Das wird auch noch besser. 
Ich würde mich freuen, wenn Sie uns mal besuchen würden.   
Ganz liebe Grüße von Borkum 💖 
Kersten H.

 

 

Juli 2017

 

Chena auf Borkum ...

 

Juni 2017

 

Hallo liebes GzH-Team,                   

 

Chena geht es sehr gut. Sie hat viele Spielkameraden und ist sehr beliebt, weil sie sich mit allen verträgt.

 

Chena ist gut drauf und übt Stadtgänge und Kaffeebesuche und macht das toll. Sie fährt gerne Auto und sie fährt in den Urlaub an die Nordsee. Sie ist ein tolles Hundemädchen und wir lieben sie sehr.

 

Liebe Grüße

 

Kersten H. 

27. März 2017

 

Chena kommt mit dem Wechsel unglaublich gut zurecht. Chena kam gestern und hat sofort alle begrüßt. Als Iris ging habe ich sie mit Chena bis zum Tor begleitet und verabschiedet. Das ging ohne Probleme und sie kam auf Abruf mit mir ins Haus. Sie macht sich toll!!! Sie läuft bis zum Straßenende an der Führleine und das macht sie super. Der Verkehr und die vielen Schüler (Schule am Straßenende) machen ihr keine Angst mehr. Dann wechseln wir und sie läuft an der Schleppleine. Im Feld treffen wir viele andere Hunde und Chena hat großen Spaß beim Spielen und Toben. Sie ist sowas von unkompliziert mit ihren Artgenossen. Sie hat schon feste Spielkameraden gefunden. 

Sie lernt schnell.

 

Wir haben anfangs Versteckspiele gemacht und sie hat sofort reagiert und gesucht. Mittlerweile schaut sie regelmäßig, ob wir da sind und wartet oder kommt zurück. Sie liebt die Wege durch die Wäldchen und kann nicht genug bekommen. Unglaublich, aber sie reagiert auf Handzeichen und schlägt die richtige Richtung ein. Dabei war es nur eine Gewohnheit von mir und gar nicht als Übung gedacht.

 

Zu Hause hat sie schon einen Lieblingsplatz im Garten, von dem aus sie alles überblicken kann. Sie schläft durch und hat schon unseren Rhythmus angenommen. Hüten will sie und verbellt gerne die, die sie nicht oder weniger gut kennt. Erste kleine Erfolge haben wir schon, da sie auf einige Worte schon entsprechend reagiert. Es hilft ihr, wenn sie in meiner Nähe ist und den“ Eindringling“ aus sicherer Entfernung beobachten kann. A

 

uf meine Mädels fährt sie voll ab. Gwen schaut sich schon nach einem kleinen Hundebettchen für ihr Zimmer um. Chena ist gerne bei ihr. Helen ist für die Wellness zuständig. Sie bürstet sie ganz sanft und das Eispfötchen schläft dabei ein. Schmusen und knuddeln mag Chena mit allen gerne. Ich habe sogar schon einen Einkauf erledigt und sie hat ohne Gebelle und Panik gewartet. Es ist echt schön und sie integriert sich super in der Familie.

 

Liebe Grüße

 

Kersten H.

 

 

28. Februar 2017

 

Chena wurde vermittelt! Sie hat ihr endgültiges Zuhause gar nicht weit von ihrer Pflegestelle gefunden, so dass ihre Pflegefamilie sie auch immer noch mal besuchen kann!

 

 

17. Januar 2017

 

Die zauberhafte Chena ist eine 11 Monate junge nordische Mischlingshündin, die ca. im Februar 2016 geboren wurde. Sie misst knapp 49 cm, kann aber noch ein bisschen wachsen.

 

Chena kam im November 2016 ins Tierheim nach Schumen in Bulgarien, blieb zum Glück aber nur kurze Zeit dort, denn dann bekam sie schon ihre Chance auf eine Pflegestelle – und durfte nach Deutschland ziehen.

 

Mit ihren Artgenossen versteht sie sich sehr gut und ist entsprechend ihrem Alter auch noch sehr verspielt. Chena liebt ihre Pflegefamilie und genießt auch die ruhige Zeit auf der Couch. Sie hat also das Leben im Haus schon kennengelernt und läuft auch gut an der Leine.

 

Sie ist eine junge, aktive Hündin, die viel Bewegung und Beschäftigung braucht. Chena ist gechipt, geimpft und kastriert. Sie wartet nur noch auf Menschen, die ihr eine Endstelle schenken.

 

 

30. Dezember 2016

 

Chena ist voller Lebensfreude und geht so gerne spazieren. Mit anderen Hunden ist sie sehr sozial und genießt es, mit ihnen zu spielen.

 

 

17. Dezember 2016

 

Chena ist wohlbehalten in Deutschland auf ihrer Pflegestelle angekommen. 

 

 

11. Dezember 2016

 

 

10. Dezember 2016

 

 

8. Dezember 2016

 

 

1. Dezember 2016

 

 

Hunde der Woche 

 

Taina (geb. ca. Februar 2015) ist eine knapp 54 cm große süße, bewegungsfreudige Hündin voller Energie! Ihr Wesen kann man als offen und freundlich beschreiben und auch mit ihren Artgenossen ist Taina gut sozialisiert.

Die junge Hündin ist gechipt, geimpft und kastriert und würde das Tierheim gerne verlassen und gegen eine Endstelle eintauschen!

 

Colin (geb. ca Juli 2014) ist ein hübscher, ganz lieber und bescheidener Rüde, der im Frühling 2017 ins Tierheim nach Schumen kam. Anfangs zeigte er sich als sehr ruhiger, ängstlicher Hund. 

Mittlerweile ist er richtig aufgetaut!

Colin ist gechipt, geimpft und kastriert und ist somit reisebereit – nur sein Ticket nach Deutschland in eine liebe Familie fehlt ihm noch zu seinem Glück!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".