Sima (weibl., geb. ca. September 2014) - bildhübsche Hundedame

 

 

 

1. August 2021

 

 

10. Februar 2018

 

Ein Urlaubsgruß von Sima.

 

 

21. Juni 2017

 

Könnte es Sima besser gehen? Wenn Sie sich das Video ansehen, erhalten Sie die Antwort! :-)

 

 

25. Oktober 2016

 

 

30. Juli 2016

 

Sima hat schon über 2 kg zugenommen. Sie sieht richtig toll aus.

Und ein tolles Wesen hat sie auch. Sie lernt super schnell.

 

 

28. Juli 2016

 

Beim Spaziergang mit anschließendem Kaffee trinken auf einer Rheinterrasse.

 

 

20. Juli 2016

 

Sima ist richtig angekommen...

 

 

 

9. Juli 2016

 

Sima wurde vermittelt. Die liebe Hündin durfte endlich das Tierheim verlassen.

 

Auf dem Foto sehen Sie Sima auf dem Weg in ihr Glück!

 


 

30. Juni 2016

 

Ein Update zu Sima von Maria:

 

Wir sind heute ein bisschen mit Sima gelaufen. Am Anfang, als ich versucht habe, ihr das Halsband anzulegen, wurde sie panisch und hat aus Angst sogar ihre Zähne gezeigt. Ich habe sie beruhigt und ihr das Halsband sanft angelegt.

Als das Halsband erst mal an ihrem Hals war, ist sie gut gelaufen. Ohne zu ziehen und ohne, dass wir sie ziehen mussten.

 

Sie läuft noch etwas "chaotisch", wie man auf dem Video sieht, aber sie läuft.

 

Ich habe heute zum ersten Mal gesehen, welch hübsche, gelbe Augen sie hat!

 

Eine sehr liebe Hündin! 

 

 

 

28. Juni 2016

 

 

22. April 2016

 

 

24. März 2016

  

Die süße Sima ist wirklich eine Augenweide mit ihrem langen, seidigen, schwarz-weißen Fell und ihren treuen Augen. Sie ist ein Mischling, hat aber auf den ersten Blick große Ähnlichkeit mit einem Landseer. Sie wurde im September 2014 geboren, wiegt ca. 25 kg und hat eine Schulterhöhe von 55 cm.

 

Gefunden wurde sie in Bulgarien auf einer vielbefahrenen Straße und kam so in unser Tierheim. Hier zeigt sie sich als aufgeweckte, verspielte und sehr freundliche Hundedame. Sie hat es gerne mit Menschen zu tun und ist sehr lernwillig.

Sima bewegt sich gerne und könnte nach entsprechender Einführung eine gute Begleiterin sein - zu Fuß ebenso wie neben dem Fahrrad.

 

Deshalb sucht sie liebe Menschen, die ihren Körper und Geist fit halten und ihr Liebe, Zeit und Zuwendung geben.

 

Sima ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Norma ist unglücklich im Tierheim. Ihre Halter waren gestorben und so wurde sie mit ihren Welpen im Tierheim abgegeben. Die Kleinen sind schon vermittelt, aber Norma wartet noch auf ihr ruhiges Zuhause.

 

 

Whity verbringt schon sein ganzes Leben im Tierheim. Das ist viel zu lange. Wir können nicht verstehen, dass dieser tolle Hund immer unentdeckt blieb. Er ist freundlich, sozial und einfach ein feiner Kerl.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".