Mietze (weibl., geb. Sommer 2015) - quirliges, verspieltes Hundemädchen

 

 

 

11. Juli 2018

 

Wir "Nordseekrabben" senden sommerliche Grüße, aber mit Wasser und Wellen haben wir's eher nicht so.  :-)

 

20. Mai 2018

 

Mietze und "Chantal-Jaqueline-Nala" senden schwüle Grüße aus dem hohen Norden.

 

 

14. November 2017

 

Mietze und Nala sind dicke Freundinnen geworden!

 

06. November 2017

 

Mietze war vom Fotoshooting total begeistert. Frauchen hat den Eindruck, dass ihre Ohren immer größer werden. :-)

 

Und auch Nala (ehemals Polly) hat das Schild am Hals stoisch ertragen.

 

 

Juli 2017

 

Das ist Mietzes Nahkampffreundin und sie üben fleißig für den Ernstfall ...

Bei ihr darf sie auch mal oben sein und sie jagen, sonst ist es meist umgekehrt.

 

 

Hinterher seh'n sie dann so aus:

 

 

23. August 2016

 

Fotos von Mietze und ihrer "Gang".

 

 

29. Juni 2016

 

Demnächst geht es los mit der Hundeschule. Das Kind wird flügge und fängt an, zu überlegen, ob sich das Hören auch wirklich lohnt.

 

Aber es ist auch schön, dass sie einen eigenen Willen hat. Sie will mir sonst immer gefallen und ist so gelehrig; das war mir schon unheimlich. 

 

Sitz, Platz und Bleib hat sie in je 5 Minuten gelernt und bei späterer Wiederholung gleich richtig gemacht.

 

Wahrscheinlich erzieht sie die ganze Zeit mich......

 

Verregnete Grüße

 

Mietze und Dagmar

 

 

16. Mai 2016

 

Nachdem ich Mietze das erst Mal in der Wohnung habe flitzen sehen, dachte ich sofort an Agility. Wenn sie erst mal ein par Mucks hat, schafft sie bestimmt einen 2-Meter-Sprung aus dem Stand. ;-)

 

Heute war ich im Café und da ich noch mit Mietze am allein sein arbeite war sie mit. Ich war ganz schön aufgeregt. Viele Tische und Stühle, die hin- und hergeschoben werden, die Bedienung flitzt vorbei und und und. Ich war mir fast sicher, dass es Kaffee und Torte to go gibt. Aber Mietze hat nichts von meiner Anspannung angenommen.

 

Die Bedienung hat Mietze doch tatsächlich gefragt, ob sie in ihrer kurzen Zeit hier schon mal abgehoben ist, weil sie so kleine dezente Öhrchen hat...

 

 

10. Mai 2016

 

Mietze (so heißt die Hündin jetzt) und ich haben uns schon toll aneinander gewöhnt. Sie ist eine soooooo tolle Hündin! Sie scheint keine schlechten Erfahrungen gemacht zu haben. Menschen findet sie alle toll, ob groß oder klein. Anderen Hunden gegenüber ist sie aufgeschlossen, wenn sie nicht zu aufdringlich sind.

 

Sie bewegt sich in der Großstadt als kenne sie das hier. Sie erschreckt sich nicht von Fahrradfahrern oder Autos. Heute haben wir unsere Runde um einen Block erweitert und sie hat sich genauso verhalten wie auf der Wiese.

 

Strand findet sie auch gut. Der kleine Zeh war auch schon für eine Sekunde im Wasser.

 

Alle sind völlig verzaubert von der kleinen Maus und fragen sich, ob sie wirklich so lange im Zwinger war. Heute sind wir wieder mehr miteinander aufgetaut und gerade kam doch tatsächlich für 10 Minuten die Terrierdame in ihr durch. Nach ausgestandenem „Machtgerangel“ waren wir beide kaputt und Mietze hat erst mal einen Powernap gehalten und ich brauche jetzt ein Glas Sekt! Ich glaube, ich bin sensibler als die Terrierdame in ihr. Gut, dass wir nächste Woche Hundetraining machen.

 

Ich versuche noch ein schönes Foto draußen von ihrer Schokoladenseite zu machen. Vielen, vielen Dank für diese kleine Maus und auch viele Grüße an das Tierheim!

 

 

7. Mai 2016

 

Mietze hatte Glück und durfte das Tierheim verlassen. Ihren ersten Geburtstag wird sie nicht mehr im Tierheim, sondern in ihrem Zuhause verbringen!

 

 

23. April 2016

 

Mietze (No. 234) ist eine quirlige, lustige, junge Hündin. Sie wird auf ein halbes bis dreiviertel Jahr geschätzt, wurde also im Sommer 2015 geboren.

 

Sie hat kurzes, schwarzes Fell, eine weiße Brust und Schwanzspitze sowie weiße Pfötchen mit kleinen, schwarzen Pünktchen. Mietze ist ein richtiger Wusel, rennt durch den Auslauf, springt hoch und dreht sich sogar in der Luft. Sie spielt mit ihren Kameraden und wünscht sich viel Bewegung und Beschäftigung.

 

Sie kam als Welpe ins Tierheim in Schumen und ist aufgewachsen. Sie ist super freundlich und offen und es wäre schön, wenn sie bald ein Zuhause findet, in dem sie sich richtig austoben kann!

 

Mietze ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte jederzeit ausreisen.

 

 

Hunde der Woche 

 

Taina (geb. ca. Februar 2015) ist eine knapp 54 cm große süße, bewegungsfreudige Hündin voller Energie! Ihr Wesen kann man als offen und freundlich beschreiben und auch mit ihren Artgenossen ist Taina gut sozialisiert.

Die junge Hündin ist gechipt, geimpft und kastriert und würde das Tierheim gerne verlassen und gegen eine Endstelle eintauschen!

 

Colin (geb. ca Juli 2014) ist ein hübscher, ganz lieber und bescheidener Rüde, der im Frühling 2017 ins Tierheim nach Schumen kam. Anfangs zeigte er sich als sehr ruhiger, ängstlicher Hund. 

Mittlerweile ist er richtig aufgetaut!

Colin ist gechipt, geimpft und kastriert und ist somit reisebereit – nur sein Ticket nach Deutschland in eine liebe Familie fehlt ihm noch zu seinem Glück!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".