Lara (weibl., geb. ca. März 2010) - liebt Menschen!

 

 

 

22. Juni 2018

 

Von unserer Lara-Maus ist zu berichten, dass sie sich bei aller Zurückhaltung immer besser einlebt, dies auch dank ihrer Hundefreundschaften, wie die mit Percy, den wir euch bereits in der letzten E-Mail vorgestellt haben. Ein aktuelles Foto von Lara und Percy findet ihr im Anhang. Die beiden werden schon scherzhaft als "Mr. President & the First Lady vom Bornheimer Hang" genannt.

Gesundheitlich ist bei Lara alles in Ordnung, außer dass sie letzte Woche nach anderthalb Jahren in Bornheim ihren ersten Durchfall hatte. Wir erwähnen dies auch nur, weil wir erfreut feststellten, dass Lara geradezu vorbildlich "meldete", was bei einem Hund mit ihrer Vorgeschichte nicht unbedingt selbstverständlich ist.

Lara ist einfach nur super lieb und dazu noch ausgesprochen hübsch, und zudem ist sie tatsächlich – wie von euch prophezeit – die beste Küsserin der Welt. Heute morgen habe ich gefühlt den zehntausendsten Kuss von ihr bekommen, und das, obwohl ich ein Mann bin! Mit Männern hat sie ansonsten immer noch ihre Schwierigkeiten, denen geht sie nach wie vor lieber aus dem Weg. Aber das ist kein Problem, denn auf der Hundewiese treffen wir fast nur Hunde in Begleitung ihrer Frauchen.

 

Liebe Grüße

Mechthild und Rolf 

April 2018

 

Liebe Gabi, liebe Katrin,

 

es hat etwas gedauert, dass wir euch das neueste Foto von Lara schicken können, aber erst gestern war die Gelegenheit, Lara zusammen mit ihrem allerbesten Freund Percy an einem ihrer Lieblingsorte – dem Bach am Bornheimer Hang – zu fotografieren. Bilder sagen ja bekanntlich oft mehr als 1000 Worte, und auf diesem Bild ist unschwer zu erkennen, wie sehr diese beiden Hunde miteinander verbandelt sind. Typisch ist die Körperhaltung: Während Lara ihr Spiegelbild im Wasser betrachtet, prüft Percy als ihr Beschützer die Umgebung! Ist das nicht schön?

 

Lara hat sich von ihrer Operation prächtig erholt, sie genießt ihr Leben im allgemeinen und den Frühling im besonderen. Dies auch dank ihres Freundes Percy,  der ihr ein ganz lieber Gefährte geworden ist. Wenn Lara den Percy und sein Frauchen Dagmar auch nur aus der Ferne erblickt, dann sprintet sie los, schneller als Hunde mit gesunden Beinen. Die Mittagsrunden machen wir fast immer gemeinsam, mal auf der Hundewiese, mal durch die Gartenwege, mal durch die Wälder usw.

 

Wir sind sehr glücklich, ein so liebes Hundemädchen bekommen zu haben, und danken euch nochmals für eure Vermittlungsarbeit, deren Wert für Mensch und Tier man nicht hoch genug einschätzen kann!

 

Wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen und wünschen euch alles Gute!

 

Liebe Grüße aus Frankfurt

 

 

von Mechthild und Rolf 

 

25. März 2018

 

Hallo ihr Lieben,

hier ein Zwischenbericht über unsere Lara-Maus: Lara hat eine schwere Zeit hinter sich. Vor 4 Wochen war die fällige Zahnoperation terminiert. Wir hatten gedacht, dass dieser schief sitzende Zahn aus dem Oberkiefer nur herausgezogen wird, aber dann wurde es eine aufwändige Kieferoperation. Die viereinhalb Zentimeter (!) lange Zahnwurzel war in die Nasenhöhle hineingewachsen, entsprechend groß war das Wundloch, welches aufgefüllt werden musste. Dazu wurden ihr im gleichen Aufwasch auch noch die Wolfskrallen an den Hinterläufen abgeschnitten, weil die Krallen immer nach innen nachwuchsen.

Zwei Wochen lang musste Lara einen Schutzschirm um den Kopf tragen, was ihr überhaupt nicht gefiel, weil sie dauernd irgendwo gegen stieß. Dazu kamen die wöchentlichen Verbandswechsel. Sie bekommt nur Nassfutter und durfte bis letzte Woche auch nicht auf die Hundewiese, nur kleine Spaziergänge ums Haus herum. Inzwischen sind die Wunden verheilt und die Fäden gezogen.

Dass Lara eine ganz süße und liebe Hündin ist, war ja schon vorher klar, aber jetzt wissen wir, das sie auch eine ganz tapfere ist. Beim Tierarzt haben sie gestaunt, wie klaglos und geduldig sie alles über sich ergehen ließ, was unter anderem auch zeigt, wie tief ihr Vertrauen zu uns geworden ist. Irgendwie haben wir das Gefühl, dass das gemeinsame Durchstehen dieser schweren Belastung uns noch enger zusammengeschweißt hat.

Seit einer Woche tollt sie wieder mit ihren besten Freunden auf der Hundewiese herum, lernt schon Stöckchen zu apportieren und freut sich ihres Lebens. Kaum dass sie sich noch in ihr Bettchen zurückzieht, sie will immer bei uns in der Nähe sein. Wenn Besuch kommt, wird dieser an der Tür schwanzwedelnd begrüßt, und wenn es ans Gassigehen geht, dann reicht schon ein Ruf, und Lara kommt. Wir hoffen, dass es mit unangenehmen und kostspieligen Dingen erst mal vorbei ist und wir freuen uns auf den sicher bald einkehrenden Frühling, wenn Lara wieder ihrem Lieblingsvergnügen nachgehen kann: dem Herumplatschen im Bach.

Liebe Grüße von

Mechthilfd und Rolf F.

 

Weihnachtsgrüße Dezember 2017

 

Heute am 17. Dezember ist mein erster Jahrestag in Frankfurt. Zeit für eine Zwischenbilanz.

Unterkunft: deutlich komfortabler als in Schumen.

Verpflegung: 1A.

Animationsprogramm: klasse, speziell die Waldspaziergänge mit Eichhörnchenjagd und im Bach plantschen.

Schmusefaktor: sehr hoch.

Umwelt: immer noch in Teilen unheimlich, aber man gewöhnt sich dran. Gott sei Dank sind die Fleers ziemlich rücksichtsvoll.

Alles in allem war das eine gute Idee, mich hierhin umzusiedeln. Habt ganz vielen Dank dafür.

In diesem Sinne wünsche ich euch frohe Weihnachten und liebe Grüße auch von Rolf und Mechthild Fleer.

 

Eure Lara

 

August 2017

Liebe Gabi, liebe Katrin Flückiger,

 

vielen lieben Dank für euren Besuch und die Lara-Fotos. Mit den Fotos habt ihr uns eine große Freude gemacht. Ganz und gar nicht erfreulich ist hingegen euer Bericht über den kleinen Momo. Der Ärmste! Wir wünschen auf diesem Weg Momo alles Gute und gegebenenfalls eine erfolgreiche Operation und noch so viel Spass am Leben wie nur irgend möglich.

 

Unseren Respekt und unsere Bewunderung für das, was ihr tut und wie ihr es tut, habt ihr jedenfalls. Eure Prospekte haben wir bereits verteilt, vorzugsweise an den Rezeptionen unserer Arztpraxen, und wir werden noch weiter verteilen.

 

Seid herzlich gegrüßt von

 

 

Rolf und Mechthild F. 

 

17. Dezember 2016

 

Nach vielen Jahren im Tierheim hat Lara ihr Glück gefunden! Sie ist wohlbehalten in ihrem neuen Zuhause angekommen.

 

 

7. Dezember 2016

 

 

22. September 2016

 

 

21. April 2016

 


12. September 2015


Lara ist eine so liebe Hündin und sucht die Nähe zu Menschen.


 

1. August 2015



Juli 2015


 

31. Mai 2015

 

Lara (rechts) mit Mara-Luna (März 2015)
Lara (rechts) mit Mara-Luna (März 2015)

Lara wurde etwa im Februar/März 2010 geboren. Im zarten Alter von 6-7 Monaten kam sie im September des selben Jahres mit gebrochenen Vorderbeinen ins Tierheim. Leider sind die Brüche nicht zu 100 Prozent gut zusammengewachsen und ihre Beinchen sehen etwas steif aus. Das rechte Vorderpfötchen ist etwas durchgetreten. Das stört Lara aber nicht weiter uns sie läuft gut, sollte allerdings keine stundenlangen Wanderungen machen.

 

Lara ist 54 cm hoch und hat eine ganz offene und liebenswerte Art! Sie ist eine sehr freundliche Hündin, freut sich über Aufmerksamkeit und ist ganz großzügig mit Küssen! 

 

Lara und Arap
Lara und Arap


Fotos von Anfang März 2015


Lara mit Mara-Luna
Lara mit Mara-Luna

 

Hunde der Woche 

 

Taina (geb. ca. Februar 2015) ist eine knapp 54 cm große süße, bewegungsfreudige Hündin voller Energie! Ihr Wesen kann man als offen und freundlich beschreiben und auch mit ihren Artgenossen ist Taina gut sozialisiert.

Die junge Hündin ist gechipt, geimpft und kastriert und würde das Tierheim gerne verlassen und gegen eine Endstelle eintauschen!

 

Colin (geb. ca Juli 2014) ist ein hübscher, ganz lieber und bescheidener Rüde, der im Frühling 2017 ins Tierheim nach Schumen kam. Anfangs zeigte er sich als sehr ruhiger, ängstlicher Hund. 

Mittlerweile ist er richtig aufgetaut!

Colin ist gechipt, geimpft und kastriert und ist somit reisebereit – nur sein Ticket nach Deutschland in eine liebe Familie fehlt ihm noch zu seinem Glück!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".