Emil (männl.) und Emilia (weibl., geb. ca. Anfang April 2016) - wurden auf einem verlassenen Grundstück gefunden

 

 

 

1. September 2018

 

Hallo! Anlässlich des zweiten Jahrestags des Einzugs (bzw. der Übernahme unserer Wohnung) von Robin und Mia (ehem. Emil und Emilia)  hier mal wieder neue, aktuelle Fotos der Beiden!

 

 

31. August 2017

 

Hi, ich bin's, die Mia. Ich hoffe, Ihr erinnert Euch an mich und meinen Bruder Emil. Wir können es uns nun leisten, in München zu wohnen und wir haben es in unserem Quartier so richtig gut getroffen.

 

Wir sind durch diesen Verein zu unserem neuen Zuhause gekommen und wünschen uns, dass auch viele andere Katzen und Hunde das mal von sich behaupten können. Deshalb meldet Euch, wenn Ihr ein Plätzchen frei habt oder wenn Ihr Flyer verteilen oder irgendwo auslegen möchtet. 

 

Her mit Eurer Adresse und dann bringen wir sie gerne und natürlich gleich zur Post.

 

Liebe Grüße

 

Eure Mia

 

 

Mai 2017

 

Ein Fotogruß von Emil und Emilia.

 

 

 

03. Oktober 2016

 

Emil und Emilia geht es bestens, sind auch wieder ein Stück gewachsen.

 

Sie fühlen sich in München richtig wohl und sind immer noch ganz dicke Freunde. Alles wird geteilt. 

 

1. September 2016

 

Emil und Emilia wurden heute auf ihrer Pflegestelle abgeholt. Sie werden nun "eingebürgerte" Bayern und heißen ab sofort Robin und Mia.

.

 

21. August 2016

 

 

14. August 2016

 

Emil und Emilia befinden sich nun auf einer Pflegestelle in Deutschland. Sie sind am ersten Tag aus der Box gestiegen und waren sofort "zu Hause". Die beiden haben alles erkundet und sofort angefangen zu spielen! Es war ja auch ein großer Fortschritt: von einer Box in ein Spielzimmer, in dem sie auch rennen können.

 

Beide sind total offen, verschmust und verspielt. Emilia hat wunderschön glänzendes, etwas längeres Fell. Emils Fellfarbe ist silbergrau, ein ganz besonderer Siam-Kater.

 

 

 

10. August 2016

 

Emil und Emilia befinden sich noch in Calpe in der Auffangstation von Andrea, werden aber bald nach Deutschland ausreisen und auf eine Pflegestelle kommen. 

 

Sie sind total offen, aufgeschlossen, neugierig und verspielt.

 

Emil und Emilia sind mittlerweile auch kastriert und könnten sofort vermittelt werden.

 

 

15. Juli 2016

 

Emil und Emilia wurden etwa Anfang April 2016 geboren. Emil ist der Siam-Kater, Emilia das schwarze Katzenmädchen.

 

Andrea hat die beiden Anfang Juli gefunden. Sie müssen auf einem Grundstück zurückgelassen worden sein. Die beiden Kätzchen sind beide zahm und verspielt – wie junge Kätzchen eben so sind.

 

Die Geschwister sind gechipt und geimpft und werden gemeinsam vermittelt.

 

Hunde der Woche 

 

Belia (geb.ca.März 2016) ist eine sehr freundliche Hündin, die sich auch mit den Hunden in ihrer Hundegruppe gut versteht. Nach über zwei Jahren im Tierheim wäre es so schön, wenn sie bald ein endgültiges Zuhause finden würde, in dem sie ankommen darf und erleben kann, wie schön ein Hundeleben sein kann. Belia ist gechipft, geimpft und kastriert und wartet auf ihre große Chance.

 

Irmi (geb.ca.Aug.2011) muss dringend ins Warme. Die liebe, sehr menschenbezogene Hündin leidet unter einem alten Wirbelsäulen-schaden und wir haben die Befürchtung, dass Irmi die Kälte dadurch noch mehr zusetzt, als den anderen Hunden. Trotzdem geht Irmi gerne spazieren und genießt jeden Moment der Zuwendung so sehr. Sie sehnt sich nach ihrem Menschen und wir sind uns sicher, dass die lebensfrohe Hündin viel Freude in ihr neues Heim bringen würde. Irmi ist gechipt, geimpft und kastriert und würde den kalten Zwingerboden gerne gegen ein warmes Körbchen eintauschen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".