Alexis (weibl., geb. ca. Anfang 2014) - ein kleiner Schatz

 

 

 

13. März 2019

 

Liebe Frau Flückiger,
auch Momo möchte nach langer Zeit mal ein Zeichen geben, wie gut es ihr geht. Sie hat sich sehr gut eingelebt und ist ein richtiges Familienmitglied geworden.
Ihre Ampulle bekommt sie inzwischen nur noch einmal im Vierteljahr.
Mit anderen Hunden liefert sie sich gerne Wettrennen, aus denen sie oft als Siegerin hervorgeht. Sie hat einen ausgesprochenen Jagdtrieb und kann dementsprechend sehr schnell laufen und Haken schlagen.
Die Hundeleinen sind aus der Nachbarschaft zusammengetragen und können vielleicht noch anderen nützen. Mit einem kleinen Beitrag wollen wir uns an Ihren Mühen beteiligen.
Gute Wünsche für Sie und herzlich Grüße
Wolfgang und Ute W. und natürlich Momo

 

31. August 2016

 

Ist Alexis nicht zu einer bildhübschen und glücklichen Hündin herangewachsen?

 

 

17. April 2016

 

Alexis wurde vermittelt und durfte in ihr neues Zuhause einziehen.

 

 

27. Januar 2016

 

Alexis (No. 1468) ist eine etwa 2-jährige Hündin (geb. ca. Anfang 2014), die etwa 46 cm misst. Sie hat braunes, drahtiges Fell und ein süßes Gesicht.

 

Alexis ist sehr offen, lieb und verspielt ist. Sie versteht sich prima mit den anderen Hunden und tobt gerne mit ihnen durch den Auslauf.

 

Die junge Hündin kam im Frühsommer ins Tierheim. Sie zeigte sich von Anfang an Menschen gegenüber sehr freundlich und liebt es gestreichelt zu werden.

 

Alexis ist gechipt, geimpft und kastriert und wartet darauf, bald zu lieben Menschen ausreisen zu dürfen.

 

 

September 2015

 

Babtscho, Alexis und Emilia

 

 

Juli 2015

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

Unser Flint (geb.ca. 2008) ist einer unserer älteren Hunde im Tierheim und leider ein absoluter Notfall. Der liebe Rüde benötigt dringend regelmäßig Schmerzmittel und liebevolle, streichelnde Hände. Er hatte bisher kein Glück im Leben - Möchten Sie das ändern?

 

Nelson (geb.ca. 2013) ist ein ganz besonderer Hund. Der liebe, aber noch etwas schüchterne Rüde begeistert uns mit seinem durch und durch freundlichen Wesen und wir wünschen uns so sehr, dass er nach über 3 Jahren im Tierheim nun endlich entdeckt wird.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".