Sefko (männl., geb. Juli 2008) - ist schon zu lange im Tierheim

 

 

3. Februar 2020

 

Liebe Grüße von mir, Willi und Emma. 

Emma ist leider herzkrank und muss mit Medikamenten behandelt werden. Willi ist nach seiner Kreuzband OP wieder munter und lässt Emma gegenüber den Chef heraushängen.     

 

 

20. Februar 2018

 

Willi hat am vergangenen Wochenende eine Gefährtin aus dem Schumener Tierheim bekommen: unsere liebe Lotta! Sie musste viele Jahre im Tierheim verbringen, ohne je eine Anfrage zu haben... Aber nun hat auch sie es geschafft und darf ihr Leben - gemeinsam mit Willi - genießen!

 

 

 

3. November 2015

 

Liebe Grüße von Willi (ehemals Sefko) aus seinem neuen und wunderbaren Zuhause. Er hat sich rasch eingelebt und fühlt sich „sauwohl“. Frauchen denkt darüber nach, für ihn eine Gefährtin zu adoptieren. Gut Ding will aber Weile haben; da wird noch mal genau geschaut und überlegt.

Willi hat keine Einwände gegen eine Freundin, ist aber auch ganz allein mit Frauchen glücklich.   

 


31. Mai 2015


Es gibt zwar noch keine Fotos von Sefko, aber eine positive Rückmeldung. Das neue Frauchen ist so glücklich mit ihrem Sefko, obwohl sie bei der Übernahme erst mal geschockt war, weil er eben nicht die erwarteten 25 kg wog. Das wäre für den kleinen Kerl auch definitiv zu viel gewesen.

 

Er war schon bei der Friseurin, die die Unterwolle nach einem Bad professionell entfernte. Sefko ist sehr gelehrig, läuft gerne und viel, buddelt nach Mäuschen, was er auch darf, und hat nicht nur ein, sondern sogar zwei eigene Körbchen.

 

Wir freuen uns für ihn und sein Frauchen, können wir hier doch von einer rundherum gelungenen Vermittlung sprechen.



16. Mai 2015


Sefko durfte nach vielen Jahren endlich das Tierheim in Bulgarien verlassen und ist heute in seine Endstelle gezogen.


 

29. April 2015


SEFKO ist ein bald 7-jähriger Rüde (geb. ca. im Juli 2008). Er ist ein sehr freundlicher Hund, der sich immer darüber freut, wenn ein Mensch zu ihm kommt. Er genießt es, spazieren zu gehen und versteht sich wunderbar mit seinen Artgenossen. 


Sefko verbringt schon den Großteil seines Lebens im Tierheim. Es wäre so schön, wenn dieser liebe, hübsche Rüde in ein richtiges Zuhause umziehen dürfte.


Wenn Sie Interesse an Sefko haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 



 

 

"Notfelle" der Woche

 

Unseren Nino (geb. ca. Aug.2012) zählen wir zu unseren "Notfellen", weil es endlich an der Zeit ist, dass sich all sein Mut und seine Geduld auszahlen und er auch endlich einmal die schönen Seiten eines Hundelebens kennenlernen darf. Nino lebt schon viele Jahre im Tierheim und hat sich von Jahr zu Jahr immer positiver entwickelt. Er ist ein absoluter Traumhund und wir wünschen uns so sehnlichst ein Zuhause, indem er sich wohlfühlen und zum ersten Mal in seinem Leben richtig ankommen darf. Alle wundervollen Eigenschaften und seine Entwicklung können Sie hier nachlesen...

 

Romney (geb. ca. April 2019) ist ein bildschöner Junghund und möchte endlich mehr von der Welt sehen als seinen Betonzwinger im Tierheim. Er ist ganz alterstypisch offen und verspielt, versteht sich wunderbar mit seinen Artgenossen und freut sich über den Kontakt zu Menschen. Wir wünschen uns für diesen tollen Kerl eine Familie und ein Hundeleben vollen aufregender Abenteuer. Wir sind uns sicher, dass sich Romney ganz schnell ins Familienleben integrieren wird - das Tierheim würde er nur zu gern endlich hinter sich lassen. Wie es dem lieben Junghund bisher ergangen ist, können Sie hier lesen...

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".