Muri (weibl., geb. ca. 2011/13) - ruhig und bescheiden

 


 

23. Dezember 2020

 

Fröhliche Weihnachten und alles Gute für die kommende Zeit, vor allem ein coronafreies Jahr 2021 wünschen dir und all deinen Lieben Petra mit Muri!

Ich hoffe es geht Euch gut und Ihr seid gesund, in diesen Zeiten ist nur das wichtig!

 

Ich habe Muri auch ein paar Kilo leichter werden lassen. Sie hat jetzt ein gutes Gewicht, 34 kg, und bekommt seit 3 Monaten ein Grünlippmuschelpräparat. Das tut ihren Gelenken gut, manchmal läuft sie richtig schnell.

 

Viele Grüße und bleibt gesund,

Petra

 

1. Oktober 2020

 

Moin in den Süden Deutschlands :-)!

Wir senden windige Grüße (kann man es auf den Bildern erkennen wie der Wind das Fell aufbauscht??) von unserem Urlaub auf Pellworm. Diesmal muß Muri nicht im Watt oder auf Sand laufen, (Pellworm hat keinen Sandstrand), das gefällt ihr besser. Am besten aber natürlich im Anhänger die Insel erkunden, Frauchen kann ja treten. Das Wetter ist noch gut, wir können uns nicht beschweren.

Unterhaltung ist schwierig in dieser Zeit, Museen sind alle geschlossen und viele gastronomische Betriebe sind auch zu. Aber wir verhungern nicht.

 

Liebe Grüße und auf bald,

Muri mit Petra

 

 

24. Juli 2020

 

Moin liebe Katrin,

Muri hat es in die TV-Zeitschrift gebracht, "mein TV und ich", und ein Fresspaket von Rinti gewonnen. Anbei zwei Fotos davon, aus der Zeitschrift und das Gewinnpaket, man erkennt wie Muri darüber denkt!

 

Liebe Grüße

 

 

28. Juni 2020

 

Moin Ihr Lieben!

Heute schreibe ich Euch!! Mein Frauchen hat gesagt, dass ich heute 5 Jahre bei ihr bin und sie hat mir eine Wursttorte gebastelt! War super lecker und ich habe sie fast aufgefressen! Den Rest gibt es erst morgen, leider! Wir haben heute einen Ausflug zum Ostedeich gemacht, da durfte ich dann Gassi gehen.

Ich hoffe es geht Euch gut und Ihr seid gesund geblieben! Lauft Ihr auch immer mit so einem komischen Ding im Gesicht rum? Frauchen sieht so fremd aus, Gott sei Dank muß ich das nicht tragen, ist auch so schon warm für mich.

Machts gut, ich wünsche noch einen schönen Sommer, Heute ist es ja nicht so heiß, finde ich viel besser. Gestern saß mein Frauchen in meinem Pool!!!Macht aber nix, ich geh da ja eh nicht rein.

 

Eure Muri

 

28. Juni 2019

 

Hallo Ihr Lieben!

Muri hat heute ihren 4 Jahrestag in Aurich! Ratz fatz war die Wursttorte gefressen! Aber sie hat doch tatsächlich gewartet bis das Foto geschossen war!

Liebe Grüße von ihr!

 

 

 

September 2017

 

Moin Ihr Lieben, 

 

Muri hat jetzt einen Fahrradanhänger, ihrem Gewicht entsprechend!

Unser heutiger Ausflug hat schon sehr gut geklappt. Sie geht auch ohne Zwang hinein; ob es ihr Spaß macht kann ich noch nicht sagen, da ich ja ihren Gesichtsuasdruck während der Fahrt nicht sehen kann. Es schaukelt ihr vielleicht  noch etwas zu viel, aber sie wird sich, glaube ich, schnell daran gewöhnen. Wir sind auch an zwei Hunden vorbei, da wurde es schon etwas wild hinten. Sie ist aber mit zwei Leinen fest gemacht und kann nicht raus. Es ist allerdings schon anstrengend zu treten, bin selten im 3. Gang gefahren, treten geht in die Waden.

 

Liebe Grüße Petra 

 

 

Juli 2017

 

Moin aus Aurich!

Sende Euch zwei Bilder von meinem 2. Jahrestag bei Petra! Soooooooooo lange bin ich schon in Ostfriesland! Die Geburtstags-Würstchen-Torte war ganz lecker, nur durfte ich sie noch nicht ganz aufessen, sonst bekäme ich Bauchschmerzen, meint mein Frauchen, aber morgen gibt`s bestimmt den Rest. So jetzt muß ich Verdauungsschläfchen machen, tschüüüß!

 

Muri und Petra 

  

 

3. März 2017

 


September 2015


Muri wurde in ihrem Zuhause besucht und musste natürlich (Foto-)Modell stehen! Sie sieht wunderschön aus und hat hübsches, glänzendes Fell bekommen! Sehen Sie selbst!



13. Juli 2015


Zwei Wochen ist Muri jetzt schon bei uns und wir glauben, sie fühlt sich wohl bei uns. Haus und Hof sind ihr schon vertraut und sie verteidigt es auch, bellt Fremde an und ist wachsam.

Neue Fotos habe ich noch nicht gemacht, da ich beim Spaziergang noch beide Hände für die Leine frei haben will.



28. Juni 2015


Muri ist gut in ihrem neuen Domizil angekommen. Kaum war sie aus dem Transporter draußen, hat sie für Leckerlis sogar schon Pfötchen gegeben! Das hat uns alle überrascht! Hier die ersten Zeilen von Muris neuer Familie:


Muri ist gut angekom-men, hat schon mehrere Spaziergänge und eine Grunstückserkundung gut absolviert. Sie sucht sich ein kühles Plätzchen unter den Bäumen und der Hecke.

Die Hummeln mag sie nicht, schnappt immer nach ihnen. Sie frisst soviel sie kriegen kann, Leckerli sind ihr auch nicht fremd :-))). 

17. Juni 2015


Muri hatte heute Ausflugstag: Sie war für eine Untersuchung in der Tierklinik. Sie war ganz ruhig und hat alle Untersuchungen ganz brav über sich ergehen lassen.

Das Ergebnis: Muri ist kerngesund!




 

28. Mai 2015

 

Muri ist nun schon bald 3 Monate im Tierheim. Der erste Eindruck war kurz nach ihrer Ankunft entstanden. Laut Aussagen der Tierheim-Mitarbeiter ist Muri so toll zu Menschen und baut schnell eine Bindung auf. Sie liebt es zu laufen und zeigt sich verspielt.


Allerdings hat sie mit anderen Hunden ihre Schwierigkeiten und sollte in ihrem Zuhause  Einzelhund sein.

Die Katzenverträglichkeit konnte nicht getestet werden, deswegen sollte Muri nicht zu Katzen.


Wir wissen leider nichts über ihre Vorgeschichte, vermuten aber, dass sie als Wachhündin gehalten wurde. Sie scheint "beschützen" zu wollen und ist schnell eifersüchtig auf andere Tiere. Ihre Menschen sollten auf jeden Fall Hundeerfahrung mitbringen und Muri klar führen. Da Muri groß und kraftvoll ist, sollte sie auch nicht zu Kindern.


Es wäre so schön, wenn Muri ihre Menschen findet und das Tierheim verlassen dürfte.


 

6. März 2015


MURI ist eine etwa 2- bis 4-jährige Hündin. Sie wurde in einem Dorf in der Nähe von Schumen gefunden und zur Behandlung und Kastration ins Tierheim in Schumen gebracht. Ihr Darm hing aus dem After – nach der Operation geht es ihr wieder gut.

 

Muri zeigt sich als ruhigere Hündin und schaut einen immer mit ihren lieben Augen an. Sie sehnt sich sehr nach Zuwendung und fühlt sich im Tierheim nicht wohl. Deswegen wäre es wichtig, dass sie das Tierheim bald verlassen darf.

 


 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Jenna wartet mittlerweile im Tierheim so lange wie kein anderer Hund auf ihr eigenes Zuhause und wir haben das Gefühl, dass sie im letzten Jahr die Hoffnung etwas aufgegeben hat. Die große Hündin ist sehr menschenbezogen und genießt jede Aufmerksamkeit von uns. Wir wünschen uns für Jenna standfeste Menschen, die ihr geduldig und liebevoll die Welt außerhalb des Tierheims zeigen. Wir sind uns sicher, dass Jenna dann noch einmal so richtig aufleben würde...

 

Hilde sucht Menschen mit einem großen Herzen. In einer komplizierten OP wurde der lieben, agilen Hündin eine Schwellung am Hals entfernt und der Befund ist leider ungewiss. Zu traurig wäre es, wenn unsere süße, wilde Hilde deshalb ihre restliche Lebenszeit im Tierheim fristen müsste. Die liebe Hündin ist bewegungsfreudig und immer gut drauf und sucht auf diesem Wege verständnisvolle Menschen, die ihren Lebensweg mit ihr teilen möchten...

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".

 

 


Grund zur Hoffnung e.V.