Thea (weibl., geb. April 2013) - hübsche Hündin mit ganz weichem Fell

 

 

 

1. Oktober 2018

 

Heute haben wir die Nachricht erhalten, dass Thea gestorben ist. Wir sind so traurig darüber, dass sie nicht mehr die Möglichkeit bekommen hat zu erfahren, wie schön ein Zuhause ist, in dem sie geliebt und verwöhnt wird...

 

 

21. September 2018

 

 

2. November 2017

 

 

21. August 2017

 

 

31. Mai 2017

 

 

08. Februar 2017

 

Thea hat wieder ihr dickes, hübsches Winterfell. Sie misst rund 56 cm, zählt also schon zu den größeren Hunden.

Eine unserer Mitarbeiterinnen in Schumen hat sie zu einem Spaziergang ausgeführt, was sie gut gemeistert hat.

 

Mit den Hunden in ihrem Auslauf kommt Thea gut aus, hat jedoch auch einen starken Charakter und verhält sich ihr unbekannten Hunden gegenüber, die sie z.B. beim Spaziergang trifft, nicht immer so freundlich. Daran kann man aber mit ihr arbeiten, nur im Tierheim ist uns das leider nicht möglich.

 

Es wäre schön, wenn Thea einen Einzelplatz bekäme bei lieben Menschen, die sie auslasten und ihr ausreichend Bewegung verschaffen. 

 

 

9. Dezember 2016

 

 

17. November 2016

 

Thea lebt nun schon knapp ein Jahr im Tierheim in Schumen. Seit Ende September teilt sie den Auslauf jedoch mit einer anderen Hundegruppe, da sie ein paar Mal aus ihrem alten Auslauf ausgebüchst ist und sich im Tierheim frei bewegt hat. Das war zwar aufregend für Thea, hat aber für alle anderen Hunden, die eingesperrt sind, für großen Stress gesorgt. Also musste Thea in einen abgesicherten Auslauf, aus dem sie nicht rausklettern kann.

 

Sie ist eine offene, freundliche und menschenbezogene Hündin. In ihrem Sommerfell hätte ich sie fast nicht wieder erkannt, denn es ist viel dünner als ihr wuscheliges Winterfell.

 

Für Thea wünschen wir uns ein Zuhause im ländlicheren Raum. Ausgiebige Spaziergänge, vielleicht sogar Begleitung beim Joggen, würden Thea bestimmt Freude bereiten.

 

 

21. September 2016

 

 

18. April 2016

 

Ist Thea (No. 1357) mit ihrem weichen, längeren, gelb-beigen Fell nicht bildhübsch? Sie wurde etwa im April 2013 geboren und ist neu im Tierheim.

 

Sie hat ein sehr freundliches Wesen und zeigte sich bei meinem Besuch von einer eher ruhigeren Seite. 

 

Thea lebte in Schumen vor dem Theater, bis ein Bürger sich von ihrer Anwesenheit gestört fühlte und sich bei der Stadtverwaltung beschwerte. Daraufhin kam die liebe Hündin ins Tierheim.

 

Sie ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

 

September 2015

 

Unsere Praktikantin Kathi fand Thea in Schumen. Sie war vom ersten Moment an aufgeschlossen und kam auf Kathi und ihren Freund zu.

 

 

Hunde der Woche 

 

Taina (geb. ca. Februar 2015) ist eine knapp 54 cm große süße, bewegungsfreudige Hündin voller Energie! Ihr Wesen kann man als offen und freundlich beschreiben und auch mit ihren Artgenossen ist Taina gut sozialisiert.

Die junge Hündin ist gechipt, geimpft und kastriert und würde das Tierheim gerne verlassen und gegen eine Endstelle eintauschen!

 

Colin (geb. ca Juli 2014) ist ein hübscher, ganz lieber und bescheidener Rüde, der im Frühling 2017 ins Tierheim nach Schumen kam. Anfangs zeigte er sich als sehr ruhiger, ängstlicher Hund. 

Mittlerweile ist er richtig aufgetaut!

Colin ist gechipt, geimpft und kastriert und ist somit reisebereit – nur sein Ticket nach Deutschland in eine liebe Familie fehlt ihm noch zu seinem Glück!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".