Hilfe für Flüchtlinge

Projekt beendet

 

Über unsere Unterstützung für die jugendlichen unbegleiteten Flüchtlinge in Karben-Kloppenheim hinaus, möchten wir uns auch für die Ende Dezember 2013 in Karben angekommenen Flüchtlinge aus verschiedenen Krisen- und Kriegsgebieten einsetzen.
Bei diesen Flüchtlingen handelt es sich um Männer, Frauen und Kinder aller Altersgruppen.
 
Aktuell werden keine Kleiderspenden mehr benötigt. Sachspenden aus der nachstehenden Aufstellung werden weiterhin gerne angenommen. Gespendete Möbel können wir allerdings nicht entgegennehmen, da diese ausschließlich über den Wetteraukreis organisiert werden sollen.
 
Es wäre ganz toll, wenn Sie noch Fußballschuhe aller Größen oder Sportbekleidung für die Flüchtlinge übrig hätten. Denn mit sportlichen Aktivitäten käme auch ein wenig Abwechslung und Freude in deren Alltag. Und nicht nur das: Spiel und Sport fördern ja schließlich auch die körperliche und seelische Gesundheit!
 

 

Im Moment haben wir einen Sachspenden-Stop, da sie Hilfsbereitschaft so groß war und das Lager voll ist.

Sollten wieder Spenden benötigt werden, werden wir es hier veröffentlichen.

 

 

"Notfelle" der Woche

 

DRINGEND Hitoshi hatte großes Glück. Im Juni durfte er nach Deutschland in sein erstes eigenes Zuhause reisen. Doch leider funktioniert es mit den vorhandenen Hunden nicht. Das kann auch daran liegen, dass der liebe Rüde starke Schmerzen hatte, denn wir fanden heraus, dass er an Spondylose leidet. Er ist somit zu einem Notfall geworden, der nun dringend ein Plätzchen sucht, an dem er zur Ruhe kommen und glücklich werden darf.

 

Merja blüht auf ihrer Pflegestelle so richtig auf. Die liebe Hündin hat schon einiges an Gewicht verloren, aber eine ganze Menge Lebensfreude und Aktivität dazugewonnen. Zu ihrem großen Glück fehlt ihr jetzt nur noch ihre eigene Familie, der Merja beweisen darf, was für eine treue und liebevolle Begleiterin sie ist.

 

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".