Katze Sheyla (geb. ca. Mitte 2015) - hübsches Kätzchen mit Handicap

 

Sheyla hat eine Patin gefunden. Herzlichen Dank dafür!

 

30. Mai 2018

 

 

21. April 2018

 

Sheyla mag sich nicht gerne fotografieren lassen. Schwups, ist sie hinter dem Bildschirm verschwunden...

 

 

Juli 2017

 

 

14. Mai 2017

 

Sheyla ist eine etwa 2-jährige Katze (geb. ca. Mitte 2015), die in Schumen in Bulgarien auf einer Pflegestelle lebt. Delyana fand Sheyla als kleines Kätzchen in ihrer Nachbarschaft. Der Herbst hatte gerade begonnen und es hat stark geregnet: Und da stand dieses kleine, schwarze Kätzchen in der Mitte der Straße und bewegte sich nicht.

 

Delyana sah, dass mit dem Auge der kleinen Katze etwas nicht in Ordnung war und nahm sie mit zu sich nach Hause. Shary, eine andere Katze, die bei Delyana lebt, verhielt sich Sheyla gegenüber sehr böse und Sheyla kam in den ersten Monaten gar nicht aus ihrem Versteck hervor.

 

Das kranke Auge wurde behandelt, konnte aber leider nicht gerettet werden, sodass Sheyla nur mit ihrem linken Auge sehen kann.

 

Sheyla wird als sehr schmusebedürftige und sensible Katze beschrieben, die gerne gestreichelt wird und es liebt zu kuscheln. Gleichzeitig ist sie aber auch vorsichtig und etwas schüchtern. Dies zeigt sich z.B., wenn Delyana sie auf den Arm nimmt, dass Sheyla auch mal beißt oder die Krallen ausfährt; sie tut dies aber sehr sanft und beißt nicht feste oder bösartig. Aufgrund ihrer Zurückhaltung und Angst in manchen Situationen sollte Sheyla nicht zu kleinen Kindern vermittelt werden. Größere Kinder, die damit umgehen können, sind kein Problem.

 

Neuen Katzen gegenüber ist Sheyla nicht immer freundlich und erst einmal auf “Krawall gebürstet”, aber das legt sich mit der Zeit, wenn sie die Katzen besser kennt.

 

Sheyla ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

Wenn Sie unserer lieben Sheyla ein schönes Zuhause schenken möchte, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus. 

 

 

Hunde der Woche 

 

Belia (geb.ca.März 2016) ist eine sehr freundliche Hündin, die sich auch mit den Hunden in ihrer Hundegruppe gut versteht. Nach über zwei Jahren im Tierheim wäre es so schön, wenn sie bald ein endgültiges Zuhause finden würde, in dem sie ankommen darf und erleben kann, wie schön ein Hundeleben sein kann. Belia ist gechipft, geimpft und kastriert und wartet auf ihre große Chance.

 

Irmi (geb.ca.Aug.2011) muss dringend ins Warme. Die liebe, sehr menschenbezogene Hündin leidet unter einem alten Wirbelsäulen-schaden und wir haben die Befürchtung, dass Irmi die Kälte dadurch noch mehr zusetzt, als den anderen Hunden. Trotzdem geht Irmi gerne spazieren und genießt jeden Moment der Zuwendung so sehr. Sie sehnt sich nach ihrem Menschen und wir sind uns sicher, dass die lebensfrohe Hündin viel Freude in ihr neues Heim bringen würde. Irmi ist gechipt, geimpft und kastriert und würde den kalten Zwingerboden gerne gegen ein warmes Körbchen eintauschen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".