Vitani (weibl., geb. ca. März 2023) - ist bereit, ihr Leben an Ihrer Seite zu verbringen!

 

6. Juli 2024

 

Sehen Sie die Veränderungen bei Vitani?

 

Wenn man die aktuellen Videos mit denen vom Anfang vergleicht, könnte man fast meinen, es sei ein anderer Hund. 🙂

 

Vitani hat sich wirklich toll entwickelt in den letzten Wochen und wird immer zutraulicher und offener. Sobald ich mit dem Geschirr komme, freut sie sich riesig, da sie weiß, dass es nach draußen geht! Sie liebt die Spaziergänge und dabei ist ihre Rute immer ganz weit oben. Sie trabt entspannt an unserer Seite und nimmt mittlerweile sogar Leckerchen von mir.

 

Vitani ist ein richtiger Schatz, die mit ihrer vorsichtigen und sanften Art etwas ganz Besonderes hat. Warten Sie lieber nicht zu lange mit Ihrer Bewerbung!

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere hübsche Vitani haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

30. Juni 2024

 

Vitani wird immer fröhlicher und mutiger beim Spaziergang! Sie macht gerade tolle Fortschritte!

 

 

3. Juni 2024

 

Vitani wird immer mutiger! Sie hat in den letzten Wochen tolle Fortschritte gemacht und wird vor allem draußen viel aufgeschlossener und neugieriger.

 

Wenn ich die übliche Runde bei uns in der ruhigen Umgebung mit ihr gehe, ist die Rute mittlerweile weit oben und sie ist sehr fröhlich und läuft prima mit. Vitani klettert dann von sich aus auch auf Baumstämme, inspiziert Geländer am Bach etc. Hier kommt die Neugier der kleinen Hundedame zum Vorschein! Unterwegs nimmt sie gerne Leckerli, im Haus tut sie sich da noch etwas schwer. Je enger die Räumlichkeiten, desto unsicherer scheint sie zu sein. Sie braucht einfach noch etwas Zeit und Geduld, bis auch das für sie eine Selbstverständlichkeit wird.

 

Wenn ich mit ihr in den (kleinen) Ort bei uns gehe, wird sie etwas angespannter, läuft aber immer noch gut mit. Die Rute wird dann etwas abgesenkt 🙂.

Kommen mir Leute entgegen, verunsichert sie das noch ein wenig, Vitani orientiert sich aber sehr gut an den anderen Hunden. Das wird mit Sicherheit Schritt für Schritt immer besser werden.

 

Für eine schüchterne Hündin wie Vitani sind das insgesamt super Fortschritte und wir freuen uns sehr über diese Entwicklung.

 

In einer Stadt sehen wir Vitani in keinem Fall, da sie damit absolut überfordert wäre. Ein ruhiges, kinderloses Zuhause, gerne mit einem souveränen Zweithund (keine Bedingung) wären perfekt für die liebenswerte Hündin.

 

Vitani kann jeder Zeit auf ihrer Pflegestelle in 53518 Herschbroich besucht werden.

 

 

18. - 22. Mai 2024

 

 

4. Mai 2024

 

 

29. April 2024

 

 

22. April 2024

 

Vitani ist ein besonderer Hund mit besonderen Anforderungen.

 

Sie ist mit 48 cm und 14 kg gut zu händeln. Ein Glück, denn Vitani ist noch sehr ängstlich.

 

Wenn sie gestresst ist oder erschrickt, wirft sie sich bis zum Anschlag in die Leine.

 

Vitani braucht ein sehr ruhiges Umfeld, so ländlich wie möglich, um die vielen Reize, die sie umgeben, wohldosiert zu verarbeiten.

 

Artgenossen findet sie prima und diese helfen ihr sehr, aus ihrem Schneckenhaus herauszukommen. Langsam fasst sie Vertrauen und nimmt Futter aus meiner Hand.

Wenn es Abend wird und ruhig, schmiegt Vitani sich auch mal gerne an mich. Ich bin seit zwei Wochen die Person, die ihr am besten bekannt ist.

 

So fasst sie all ihren Mut zusammen, um ein bisschen gekraut zu werden und ist sichtlich enttäuscht, wenn ich mich ins Bett verabschiede. Das ist schon ein großer Fortschritt für die zierliche Hündin nach der kurzen Zeit, die sie erst in Deutschland ist.

 

Für Vitani wünsche ich mir ein hundeerfahrenes Zuhause bei sensiblen Menschen. Wir sind uns sicher, dass sie ihren Weg gehen wird, wenn man ihr die Zeit gibt, die sie braucht.

 

Wenn der Alltag von Stress und Hektik geprägt ist oder der Hund jemanden zur Arbeit begleiten müsste, wäre dies in keinem Fall etwas für Vitani.

Dennoch sollten gestresste Hunde möglichst viel Bewegung haben, denn Bewegung baut Stress ab.

Ich bin gespannt wie Vitani sich entwickeln wird und hoffe wir finden jemanden, der sich dem Gedeihen dieser süßen Hündin mit ihren niedlichen Knickohren annimmt.

 

 

20. April 2024

 

 

12. April 2024

 

 

7. - 8. April 2024

 

 

6. April 2024

 

 

 

 

 

 

 

5. April 2024

 

Vitani durfte das Tierheim endlich verlassen. Sie zeigte ich im Tierheim zuletzt ein wenig schüchtern, darf aber auf ihrer Pflegestelle in 53518 Herschbroich erst einmal ankommen und kann dann nach einer Eingewöhnungszeit sehr gerne kennengelernt werden.

 

24. März 2024

 

 

22. März 2024

 

 

11. - 12. März 2024

 

Vitani hat eine Schulterhöhe von aktuell ca. 48 cm erreicht.

 

 

5. Oktober 2023

 

Vitani ist ein junges, hübsches, quirliges Hundemädchen von einem knappen halben Jahr. Geboren wurde sie ca. im März 2023 und kam mit wenigen Wochen ins Tierheim in Schumen. Bei unserem Aufenthalt im Tierheim im Juli 2023 hatte die Kleine gerade mit dem Zahnwechsel begonnen.

 

Sie zeigte sich von Anfang an offen und menschenbezogen und holte sich in der ersten Reihe ihre Streicheleinheiten ab. Wir fanden sie einfach nur liebenswert! Auch mit ihren Artgenossen geht Vitani ganz lieb um.

 

Da Vitani ihre ersten Lebensmonate im Tierheim verbracht hat, hat sie einiges aufzuholen. Dies wird sie aber an der Seite lieber Menschen in Null-Komma-Nix nachholen und bestimmt auch gern die Hundeschulbank drücken! Sie ist aufgeschlossen und offen für Neues, nichtsdestotrotz sollte man ihr anfangs ausreichend Zeit einräumen, in ihrem Tempo anzukommen. Denn ein Leben in einem Haushalt bietet doch einige Herausforderungen: fremde Geräusche wie Waschmaschine, Haartrockner, die Türklingel. Dann der Straßenverkehr, hupende Autos, vorbeirasende Fahrradfahrer, knallende Haustüren. Es gilt hier Ruhe und Geduld mitzubringen und einen neuen Hund behutsam an all das heranzuführen.

 

Wir sind uns sicher, dass Vitani dafür viel Freude in ihr Leben bringen wird! Sie ist altersgemäß aktiv und verspielt und wird natürlich noch ein wenig wachsen.

 

Ihren ersten Ausflug an der Leine vor das Tierheim hat sie gut mitgemacht, war aber verständlicherweise noch ein wenig verschüchtert und unsicher. Mit der Zeit wird sie aber Sicherheit gewinnen und fröhlich über Wiesen und Felder springen!

 

Vitani ist gechipt, geimpft und wird vor ihrer Ausreise noch kastriert. Wir hoffen, dass sie vor dem kalten, bulgarischen Winter ein Zuhause findet und ihrem Geburtsland für immer den Rücken kehren darf!

 

 

1. Oktober 2023

 

 

23. September 2023

 

 

15. - 17. Juli 2023

 

 

6. Juli 2023

 

 

Notfelle der Woche

 

Der kleine Taju wartet im Tierheim, leider nicht im Bälle-Spieleparadies, darauf, von seinen Adoptanten entdeckt und nach Deutschland geholt zu werden!

 

Mao lebt nun schon eine ganze Weile auf ihrer Pflegestelle und hat wunderbare Fortschritte gemacht. Mao ist absolut bereit, in ihre Endstelle zu ziehen!

 

SOS - Notfall für Kater Loki

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".