Maya (weibl., geb. ca. Juni 2020) - möchte der Langeweile entkommen und ihr Köpfchen anstrengen

 

6. Januar 2023

 

Maya schätzen wir auf etwa 2-3 Jahre. Sie könnte im Juni 2020 geboren worden sein. Unter welchen Umständen, ob auf einem Hof oder auf der Straße, wissen wir nicht. Sicher ist, dass die Arme schon seit 22. November 2021 im Tierheim in Dobrich lebt und auf ihre Entdeckung wartet.

 

Maya ist eine sehr freundliche und aufgeschlossene Hündin. Sie zeigt sich im Tierheim recht ruhig. Das mag daran liegen, dass der Alltag im Tierheim einfach nur öde ist und Beschäftigung und regelmäßige Ansprache fehlen. Ihre Sportlichkeit stellt sie unter Beweis, wenn sie mit den anderen Hunden tobt. Da kann sie richtig Gas geben. Ganz sicher hätte sie auch Freude an Kopf- und Nasenarbeit. Mit Schnüffelspielen aller Art kann man jeden Hund begeistern.

 

Maya würde sich bestimmt relativ schnell in einem neuen Umfeld einfinden. Ihre Offenheit spricht dafür. Trotzdem, und das sollte man wissen, braucht man anfangs Zeit und Geduld zur Eingewöhnung. Ein Leben in einem Haus kennt sie natürlich noch nicht. Sie beginnt quasi bei Null, wird aber unter kompetenter Anleitung ruckzuck von "0 auf 100" aufdrehen.

 

Wir wünschen uns für Maya eine liebevolle Familie, die sie als vollwertiges Familienmitglied auf- und annimmt. Vielleicht gibt's ja auch bereits einen Hund, an dem Maya sich orientieren kann. Sie ist verträglich mit Artgenossen, denn sie lebt im großen Auslauf mit vielen anderen Hunden zusammen. Viel zu lange schon.

 

Wir können nicht einschätzen, ob Maya verkehrstauglich ist. Natürlich muss sie das lernen, jedoch nicht unbedingt in einer Großstadt. Ein Zuhause im ländlichen Bereich fänden wir vorteilhaft.

 

Maya ist gechipt, geimpft, kastriert und bereit, dem Alltag im Tierheim zu entfliehen.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere Maya haben, füllen Sie bitte unseren Interessenten-Fragebogen aus.

 

 

24. Dezember 2022

 

 

10. - 11. Oktober 2022

 

 

19. - 21. September 2022

 

 

24. - 25. Februar 2022

 

 

Wir suchen GANZ DRINGEND eine Pflegestelle oder Endstelle in einem katzenlosen Haushalt für unseren Nuts/Otis.

 

Die Katze leidet sehr unter ihm und zieht sich immer mehr zurück. Wer kann hier kurzfristig helfen?

 

             * * * * *

 

Die süße Ferry ist die letzte von vier Schwestern, die noch im Tierheim wartet. Wir wünschen ihr so sehr, dass auch sie bald nach Deutschland ausreisen darf!

 

Unsere sehr anhängliche Lory sucht DRINGEND ein Zuhause, denn sie leidet im Tierheim. Sie möchte gern mehr Zeit an der Seite ihres Menschen verbringen!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".