Paulina (weibl., geb. ca. März 2019) - ist so eine hübsche Hundedame

 

9. Februar 2021

 

Paulina geht es super gut.

 

Unser Tierarzt sagte, wir hätten eine gute Wahl getroffen. Sie ist kerngesund! In sechs Wochen erfolgen die gewünschten Folgeuntersuchungen. Seit zwei Wochen ist Paulina Niederländerin. Paulina ist voll integriert und kann sich aus unserer Sicht kein anderes Leben mehr vorstellen. Beim Spaziergang sind Pferde, Jogger, Traktoren und Biker kein Problem.

 

Die Küche hat sie mittlerweile voll und ganz erobert.

 

Es ist kein Problem Paulina im Wald ohne Leine laufen zu lassen und dabei unsere langen Spaziergänge zu genießen. Finja und Paulina sind ein tolles Team.

 

Wir werden weiter berichten.

 

Liebe Grüße.... und nun noch ein paar Fotos

 

 

13. Januar 2021

 

Hallo Frau Albert, Paulina geht es sehr gut. Sie ist total tiefenentspannt und sehr aufmerksam. Sie hat überhaupt keine Probleme mit anderen Hunden, Kindern und Erwachsenen. Unsere Hühner und Enten ignoriert sie. Paulina ist das Gegenteil von unserem verfressenen Labrador. Komischerweise betritt sie nicht unsere Küche. Sie bleibt exakt an der Türschwelle sitzen. Paulina hat das Fell von einem Schäferhund und den Kopf und die Sturheit eines Terriers. Sie ist nur auf mich fixiert und wird von Tag zu Tag mutiger. Wir sind neugierig, was da noch alles so passieren wird. Ich glaube, Paulina fühlt sich sauwohl. Ganz liebe Grüße

 

 

10. Januar 2021

 

 

 

 

 

8. Januar 2021

 

Paulina musste glücklicherweise nicht allzu viel Zeit im Tierheim in Schumen verbringen. Sie durfte heute die lange Reise in ein schöneres Leben antreten!

 

23. Dezember 2020

 

 

11. November 2020

 

 

23. Oktober 2020

 

Ist unsere Paulina nicht ein Hingucker? Sie ist eine fröhliche, freundliche und fidele junge Hündin von etwa eineinhalb Jahren (geb. ca. März 2019).

 

Paulina hat sich bei unserem letzten Aufenthalt im Tierheim in Schumen von ihrer besten Seite gezeigt. Sie ist nicht nur sehr lieb, sondern auch etwas zurückhaltend und überhaupt nicht aufdringlich, wenn wir im Auslauf sind. Sie nähert sich vorsichtig und beobachtet, was wir machen.

 

Als wir sie zum ersten Mal an Halsband und Leine mit nach draußen genommen haben, hat sie sich schön an ihrem Gassigänger orientiert, indem sie immer wieder zu ihm aufgeschaut hat. 

 

Paulina hat eine Schulterhöhe von ca. 49 cm und damit eine angenehme Größe.

 

In einem neuen Zuhause muss sie sicherlich noch etwas Vertrauen aufbauen und könnte sich in der einen oder anderen neuen Situation noch erschrecken. Aber „mit Geduld und Spucke“ wird die hübsche Hündin sich gut einleben und ihren Menschen eine treue Gefährtin werden!

 

Über Paulinas Vorgeschichte haben wir leider keine Informationen. Aber sie soll ihre Vergangenheit auch so bald wie möglich hinter sich lassen und ihr neues Leben soll nur noch Schönes für sie bereithalten!

 

Das Intermezzo im Tierheim in Schumen soll ein kurzes bleiben! Ausreisen kann sie jederzeit, denn sie ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

 

4. Oktober 2020

 

 

1. Oktober 2020

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Henrik war anfangs zurückhaltend, hat sich nun aber zu einem anhänglichen Hund entwickelt. Wenn unsere Tierheimleiterin ihn in seinem Auslauf besucht, "klebt" er an ihr. Es wäre so schön, wenn er ein liebevolles Zuhause findet, in dem er regelmäßig Gassi gehen darf, sein eigenes Körbchen hat und ganz viele Streicheleinheiten!

 

Hilde ist ein echtes Power-Paket, das ausgelastet werden möchte. Sie bringt auch ein ganz tolles Wesen mit, ist sehr lieb, verträglich, immer gut gelaunt! Langweilig wird es mit ihr nie werden!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".

 

 


Grund zur Hoffnung e.V.