Bari (männl., geb. ca. August 2019) - legt gerne mal den Turbo ein!

 

29. März 2022

 

Hallo Frau Flückiger,

 

Bari hat sich super bei uns eingelebt, er hat sich als bester Familienhund überhaupt erwiesen.

Zu jedem freundlich, ganz besonders zu Kindern, ein richtiger Glückstreffer. Natürlich kommen in bestimmten Situationen leichte Ängste durch, aber die meistert er grandios. Leider läuft Bari an der Schleppleine, da er sich als ausgesprochen talentierter Jäger erwiesen hat. Eine Hundeschule besuchen wir auch.

 

Doch leider wurde bei ihm letztes Jahr eine Ellenbogendysplasie links festgestellt. Bisher wurde er konservativ behandelt. Doch wir werden in Kürze eine Goldimplantation durchführen lassen, um ihm schmerzfrei zu bekommen. Mein Gefühl hat mich nicht getäuscht, er ist der Beste überhaupt. Bilder von Bari folgen.

 

Ganz liebe Grüße

Kornelia M.

 

 

 

 

2. Juli 2021

 

Bari hatte Glück und eines der begehrten Tickets nach Deutschland ergattert. Er durfte heute das Tierheim verlassen!

 

2. Mai 2021

 

 

1. Mai 2021

 

 

24. April 2021

 

 

6. April 2021

 

 

4. April 2021

 

Bari ist nicht nur eine schwarze Schönheit, er bringt auch alles mit, was man sich von einem Hund wünscht: Er ist super lieb, aktiv, verspielt und steckt einen sofort mit seiner guten Laune an! 

 

Er tobt mit seinen Hundekumpels im Auslauf herum und hat selbst den ersten Spaziergang an Halsband und Leine mit Bravour gemeistert. Baris Rute stand nicht mehr still als er gemerkt hat, dass es nach draußen geht und es etwas anderes zu entdecken gab, als die trostlosen vier „Zaunwände“ seines Auslaufs. Wie man auf dem Video sieht zieht er noch sehr an der Leine, das wird sich mit dem richtigen Training aber sicherlich legen. Als 1,5 Jahre junger Hund (geb. August 2019) hat er natürlich viel Energie und möchte am liebsten losrennen! Für Bari wünschen wir uns deshalb aktive Menschen, die Freude daran haben, ihn körperlich und auch mit Kopfarbeit auszulasten.

 

Wir finden es bewundernswert, dass Hunde wie Bari den tristen Tierheimalltag so gut meistern und sich ihre gute Laune und Lebensfreude nicht nehmen lassen! Das gelingt natürlich nicht jedem Hund und es gibt einige, die sich irgendwann immer mehr zurückziehen, da sie das Leben im lauten und unruhigen Tierheim sehr belastet.

 

Damit Bari erst gar nicht in so eine Situation kommt, hoffen wir, dass er schnell entdeckt wird und den Tierheimalltag gegen ein aufregendes und schönes Leben in Deutschland eintauschen kann.

 

Bari lebt zusammen mit anderen großen Hunden in seinem Auslauf und zeigt sich dort absolut sozialverträglich. Mit einer Schulterhöhe von ca. 52 cm hat er eine sehr schöne Größe – nicht zu klein und nicht zu groß!

 

Wir sind froh, dass Bari nun die Chance auf eine Vermittlung bekommt, denn nach der Kastration im Tierheim sollte er eigentlich wieder in sein Revier in einem Dorf zurückgebracht werden. Da er sich aber so lieb und menschbezogen zeigte, sollte er bleiben! 

 

Jetzt fehlt nur noch das richtige Deckelchen für ihn. Bari ist geimpft, gechipt und kastriert und sitzt voller Energie und Vorfreude in den Startlöchern! 

 

 

3. April 2021

 

 

30. März 2021

 

 

28. März 2021

 

 

20. März 2021

 

 

19. März 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Gisi ist eine wirklich süße Junghündin, die sich gut mit ihren Artgenossen versteht. Sie ist leider im Tierheim aufgewachsen, nun aber bereit für ein neues Abenteuer! 

 

Luny ist die letzte von fünf Geschwistern, die noch auf ihre Familie wartet. Alle anderen inklusive ihrer Mutter durften schon ausreisen. Nun wartet nur Luny noch auf ihr Glück!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".