Blue und Blümel (männl., geb. ca. Mitte Juli 2017) - zwei Brüder im Tierheim

 

 

Juni 2018

 

Diesen Fotos ist nichts hinzuzufügen. Man sieht, die drei Wonneproppen Blue, Blümel und Tibu haben Spaß und für die Dosenöffner ist Langeweile ein Fremdwort geworden.

April 2018

 

Grüße von Blue, Blümel und Tibu

 

03. März 2018

 

 

28. Februar 2018

 

 

24. Februar 2018

 

 

24. Februar 2018

 

Blue und Blümel wurden in der vergangenen Woche noch kastriert und negativ auf FIV und FeLV getestet. Heute durften sie in ihr endgültiges Zuhause umziehen!

 

 

21. Januar 2018

 

Blue und sein Bruder Blümel waren vermittelt, kamen aber wegen einer in Bulgarien nicht erkannten Pilzinfektion zurück auf eine Pflegestelle. Dort sitzen die armen Wichte nun schon seit einigen Wochen in Quarantäne. Der Pilz ist bekämpft und die Brüder sind quietschfidel!

 

Die beiden offenen, agilen und gleichzeitig sehr verschmusten Katerchen sind nun bereit, gesund und munter in ein neues Zuhause umzuziehen und möchten unbedingt nachholen, was sie in der Zeit der Quarantäne vermisst haben.

 

Kinder im Haushalt sind sicher kein Problem und auch an katzenerfahrene Hunde werden sie sich bestimmt rasch gewöhnen.

 

Blümel ist der forschere der beiden; er klettert gerne am Menschen hoch und richtet sich auf der Schulter ein. Oder er lässt sich so auf dem Arm nieder, dass er seine kleinen Ärmchen um den Hals schlingen und sein Köpfchen an den Nacken des Menschen kuscheln kann. Blue lässt sich auch auf den Arm nehmen, möchte dort aber nicht so lange sein wie sein Bruder. Streicheln genießen beide Kater und spielen so gerne. Futter ist das Größte für die beiden!

 

Blue und Blümel sind gechipt, geimpft, jedoch noch nicht kastriert. 

 

 

 

29. November 2017

 

Die beiden Kater haben sich rasch eingelebt und bereiten große Freude. Sie sind so aktiv und fidel, lieben Menschen, spielen, toben und dürfen alles nachholen, was sie in den ersten Lebenswochen im Tierheim nicht hatten... 

 

 

25. November 2017

 

Die beiden Brüder sind wohlbehalten in Deutschland auf ihrer Pflegestelle angekommen und sind nach nicht einmal einer Minute schon die erste Erkundungstour angetreten!

 

 

29. Oktober 2017

 

 

27. Oktober 2017

 

 

24. Oktober 2017

 

 

21. Oktober 2017

 

 

05. Oktober 2017

 

Blue und sein Bruder Blümel wurden vor kurzem gemeinsam mit ihrer Mutter Bina im Tierheim in Schumen abgegeben. Sie sind aktuell ungefähr 8 Wochen jung und ganz verspielte Jungkatzen.

 

Sie sind gechipt und haben die erste Impfung. Im Alter von 4 Monaten können sie ihr Heimatland Bulgarien verlassen und in ein schönes Zuhause ziehen. Je eher sich ein Dosenöffner findet, der sich in sie verliebt und sie adoptiert, umso besser.

 

Das Katzenhaus ist kein geeigneter Platz für diese Katzenkinder, zumal es im Winter dort sehr kalt wird. Es gibt leider keine Heizung im Tierheim, nur einige Wärmelampen, die aber nicht das ganze Zimmer beheizen... 

 

Wenn Sie den beiden ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

22. September 2017

 

 

Hunde der Woche 

 

Raffy ist einfach ein super Hund und als Anfängerhund sehr gut geeignet (geb. Juli 2016)! Er hat ein total unkompliziertes Wesen und baut schnell eine Bindung zum Menschen auf. Wir sind uns sicher, dass Raffy das Herz seiner neuen Familie im Sturm erobern wird!

 

Bodolina (geb. ca. 2010) gehört schon zu den älteren Damen im Tierheim. Und obwohl sie schon so viele Jahre im Tierheim in Schumen lebt, ist sie eine unglaublich fröhliche Hündin, die immer gute Laune zu haben scheint.

Deshalb wäre es so schön, wenn ihr jemand eine Chance gibt - denn für Bodolina ist es noch nicht zu spät! Und mit ihrer Lebensfreude würde sie mit Sicherheit schnell die Herzen der neuen Besitzer erobern!

 

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".