Adele (weibl., geb. ca. März 2015) - eine echte Frohnatur

 

 

30. Mai 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grüße von Adele

beim schönen Abendspaziergang

 

10. Februar 2018

 

Grüße aus dem Schnee...

 

17. Dezember 2017

 

Adele wünscht allen eine fröhliche Vorweihnachtszeit! Ihr erster Wunsch ging schon in Erfüllung: Sie hat ein Zuhause gefunden!

Ihr weiterer Wunsch ist es, dass auch ihre Hundekumpels im Tierheim in Schumen nicht vergessen werden!

 

 

15. Oktober 2017

 

 

Adele hat die erste Nacht super überstanden und ist nun auf dem Weg in ihre Endstelle!

 

 

 

14. Oktober 2017

 

Adele ist gut auf ihrer Pflegestelle angekommen, auf der sie für eine Nacht bleiben wird. Morgen wird sie dann von ihrem neuen Frauchen abgeholt, die schon ganz aufgeregt ist.

 

 

 

13. Oktober 2017

 

Adele durfte das Tierheim in Schumen verlassen und ist auf dem Weg in ein besseres Leben!

 

5. Oktober 2017

 

 

15. August 2017

 

 

31. Mai 2017

 

 

26. April 2017

 

„Hallo, hier komme ich!“ Das könnte Adele rufen, wenn man ihr glückliches Gesicht auf den Fotos sieht...

 

Adele (No. 719) ist eine knapp 2 Jahre junge Hündin (geb. ca. im März 2015), die um die 47 cm misst.

 

Bei ihrem ersten Spaziergang zeigte sie deutlich, welch fröhliche und gut gelaunte Hündin sie ist! Sie hat einen lieben, zugänglichen Charakter und mag Menschen, wie man auf den Fotos sieht. Obwohl sie Dalia nicht gut kennt, ist sie zutraulich und sucht ihre Nähe.

 

Insgesamt zeigte Adele sich im Tierheim in Schumen bisher ruhig und ausgeglichen. Trotzdem fehlt ihr natürlich eine Bezugsperson oder -familie, an der sie sich orientieren und mit der sie den Rest ihres noch jungen Lebens verbringen darf!

 

Gassigänge findet sie toll und auch mit ihren Artgenossen ist sie absolut verträglich. Über ihre Vorgeschichte wissen wir nichts und können daher nicht sagen, ob sie schon einmal in einem Haus gelebt hat oder ihr erstes Lebensjahr auf der Straße hat verbringen müssen.

 

Jedenfalls finden wir, dass Adele es mehr als verdient hat, endlich das Tierheim verlassen und gegen ein gemütliches Körbchen eintauschen zu dürfen!

 

Sie ist gechipt, geimpft und kastriert und wartet nur noch... auf SIE!

 

 

16. März 2017

 

 

21. September 2016

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

Unser Kater Emiliano war bereits vermittelt, aber es klappt leider, auch nach vielen Bemühungen, überhaupt nicht mit dem Erstkater. Deshalb suchen wir nun dringend ein neues Zuhause oder eine Not-Pflegestelle. Emiliano hat die Ruhe weg, kuschelt gern und wenn er seine 5 Minuten bekommt, geht die Post ab. Er braucht einen Spiel-kameraden mit dem er raufen und toben kann. Auch Freigang in sicherer Umgebung wäre für ihn toll. Emiliano ist gechipt, geimpft und kastriert. Wer hat ein Körbchen frei für unser "Notfellchen"?

 

Elio (geb.ca.Mai 2013) ist aus zweierlei Gründen einer unserer Notfellchen: Zum einen wartet der sanfte Rüde nun schon seit fast 3 Jahren im Tierheim auf seine Chance und braucht dringend verantworungsvolle, geduldige Menschen, die ihm mit viel Liebe zeigen möchten, dass das Hundeleben auch schön sein kann. Zum anderen haben wir bei Elio eine alte Fraktur entdeckt und würden ihn gerne in Deutschland operieren lassen. Dazu benötigt der liebe Hundmann allerdings eine End-oder Pflegestelle. Wer möchte diesen Weg zusammen mit Elio gehen und ihm diese Chance endlich geben?

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".