Tula (weibl., geb. ca. 2006/08) - ruhige, menschenbezogene Hündin

 

 

 

13. September 2021

 

Unsere Tula und auch ihr Freund Leo sind beide in kurzem Abstand über die Regenbogenbrücke gegangen.

 

Wir sind, ebenso wie die Familie, sehr traurig. Ein kleiner Trost jedoch bleibt. Beide hatten noch eine wunderschöne Zeit, wurden umsorgt und sehr geliebt.

 

 

4. Januar 2020

 

Tula sendet ganz liebe Grüße und wünscht allen ein gesundes und glückliches neues Jahr.

 

23. Januar 2019

 

Tula und ihr bester Freund beim Januar-Spaziergang.

 

 

31. Dezember 2018

 

Tula und Leo senden Weihnachtsgrüße und wünschen alles Gute für 2019.

 

 

19. Februar 2018

 

Tula hat einen neuen Freund, einen lieben Rüden aus Italien. Er hatte bisher kein schönes Leben, darf nun aber auch - gemeinsam mit Tula - lernen, wie schön das Leben sein kann...

 

 

22. Dezember 2017

 

 

 

 

 

 

17. Oktober 2017

 

Herbstliche Grüße von Tula und ihrer samtpfötigen Freundin...

 

5. Mai 2017

 

 

17. April 2017

 

Ein paar wunderschöne Ostertage wünschen Tula und Waltraud.

 

Februar 2017

 

 

 

11. Dezember 2016

 

Wir wussten, dass Tula genau der richtige Hund für uns ist und wir wussten, es wird klappen. Aber dass es so gut läuft, hätten wir nicht gedacht. 

 

Wir sind alle happy. Unser ganz herzliches "DANKESCHÖN" an Sie, denn ohne Sie wäre Tula noch in Schumen. Wir denken an Sie und an alle anderen Hunde!!

 

So, ich verabschiede mich langsam und wünsche alles, alles Gute und sende ganz herzliche Grüße an Sie.

   

 

3. Dezember 2016

 

Tula ist wohlbehalten in ihrem neuen Zuhause angekommen. Es gibt sogar schon die ersten Fotos!

 

 

13. November 2016

 

Tula (No. 223) ist eine etwas ältere Hündin. Sie wurde etwa zwischen 2006 und 2008 geboren. Sie misst 48 cm Schulterhöhe und hat einen eher zarten Körperbau.

 

Tula ist eine eher ruhige Hündin, die Menschen sehr mag und sich gerne streicheln lässt. Der Trubel im Tierheim in Schumen ist ihr zu viel und sie zieht sich zurück. Einige der Hunde sind ihr zu wild. Insgesamt hat sie mit Hunden aber kein Problem und ist absolut friedlich.

 

Die liebe Hündin hat ein Handicap: Sie läuft nur auf drei Beinen, eine Vorderpfote benutzt sie nicht. Wir wissen leider nicht, was ihr passiert ist.

 

Tula ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

 

28. September 2016

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Avalon wartet seit mittlerweile über 2 Jahren im Tierheim. Diese Zeit hat der liebe Rüde genutzt um Vertrauen zu uns Menschen aufzubauen. Nun möchte er endlich seinen Zwinger verlassen und in seinem ersten richtigen Zuhause ankommen.

 

 

Amba hatte großes Glück und durfte schon vor einiger Zeit eine Pflegestelle in Deutschland beziehen. Sie öffnet sich dort Schritt für Schritt und erkundet ihre neue Welt. Zu gerne würde die zurückhaltende Hündin endlich richtig ankommen - dazu fehlen Amba nur noch ihre Menschen.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".