Mara-Luna (weibl., geb. ca. Sept. 2008) - eine ganz süße Hündin

 

 

 

28. Januar 2019

 

 

4. November 2016

 

Mara-Luna hat ein neues Zuhause gefunden, in dem sie nun für immer bleiben darf! 

 

Dort lebt sie nun mit zwei weiteren Hündinnen und einem Kater zusammen.

 

 

 

16. August 2016

 

Mara-Luna steht wieder zur Vermittlung.

Mehr Informationen folgen in Kürze. 

 

 

14. Februar 2016

 

Ein Fotogruß von Mara-Luna ...

 

30. Januar 2016

 

Nach nur kurzer Zeit auf ihrer Pflegestelle hat Mara-Luna schon ihr endgültiges Zuhause gefunden! Von der Katze hat sie schon eins auf die Nase bekommen, aber es muss ja auch erst mal festgelegt werden, wer eigentlich der Chef im Hause ist! ;-)

 

 

19. Januar 2016

 

Erste Informationen von der Pflegestelle:

 

Mara-Luna ist eine ganz liebe Maus. Sie geht schon die vier Stufen zum Haus problemlos hoch und runter. Sir orientiert sich stark an meinem Hund und ich denke, sie wäre als Zweithund perfekt.

Auch mit meiner Katze versteht Mara-Luna sich gut.

 

 

18. Januar 2016

 

Mara-Luna ist wohlbehalten auf ihrer Pflegestelle in Düsseldorf angekommen. Sie ist noch sehr schüchtern und zurückhaltend, aber das ist nach den Strapazen eines langen Transports auch normal.

 

Hier sind erste, aktuelle Fotos von ihr... und ein Video von ihrem ersten Gassigang in Deutschland!

 


23. Juli 2015



Hier ist ein schönes Video von Arap (dem schwarzen Hund), Patrick (dem Husky-Mix) und Mara-Luna:



12. Juni 2015



 

2. März 2015

 

Mara-Luna (links) mit Lara (März 2015)
Mara-Luna (links) mit Lara (März 2015)

Mara-Luna (geb. im September 2008) misst knapp 40 cm. Sie ist eine wunderbare Hündin. Im Tierheim fühlt sie sich gar nicht wohl, obwohl sie schon so lange dort lebt. Sie verbringt viel Zeit in der Hütte - aber wenn Menschen in den Auslauf kommen, freut sie sich so sehr und kommt angelaufen.

Sie ist absolut verträglich mit ihren Artgenossen. Sie ist sehr lieb, sanft und freundlich. Es gibt nur Gutes über sie zu berichten. Es wäre zu schön, wenn die süße Mara-Luna nach vielen Jahren im Tierheim endlich ein eigenes Zuhause finden würde! 

Wir müssen jedoch sagen, dass Mara-Luna schon ins Tierheim kam, als sie nur wenige Monate jung war, noch nie in einem Haus gelebt hat und noch vieles lernen muss. Aber wenn ihre Menschen ihr das nötige Vertrauen schenken, wird sie sich bestimmt schnell daran gewöhnen.

 

Mara-Luna mit Patrick
Mara-Luna mit Patrick

 

Februar 2014

 

 

Hunde der Woche 

 

Belia (geb.ca.März 2016) ist eine sehr freundliche Hündin, die sich auch mit den Hunden in ihrer Hundegruppe gut versteht. Nach über zwei Jahren im Tierheim wäre es so schön, wenn sie bald ein endgültiges Zuhause finden würde, in dem sie ankommen darf und erleben kann, wie schön ein Hundeleben sein kann. Belia ist gechipft, geimpft und kastriert und wartet auf ihre große Chance.

 

Irmi (geb.ca.Aug.2011) muss dringend ins Warme. Die liebe, sehr menschenbezogene Hündin leidet unter einem alten Wirbelsäulen-schaden und wir haben die Befürchtung, dass Irmi die Kälte dadurch noch mehr zusetzt, als den anderen Hunden. Trotzdem geht Irmi gerne spazieren und genießt jeden Moment der Zuwendung so sehr. Sie sehnt sich nach ihrem Menschen und wir sind uns sicher, dass die lebensfrohe Hündin viel Freude in ihr neues Heim bringen würde. Irmi ist gechipt, geimpft und kastriert und würde den kalten Zwingerboden gerne gegen ein warmes Körbchen eintauschen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".