Cleo (weibl., geb. Ende 2013/Anfang 2014) - aktiv und lebensfroh

 

 

 

25. Oktober 2018

 

Hallo die Damen,

 

lange ist es her und ich habe auch schon ein ganz schlechtes Gewissen, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe.

 

Aber was sagt man immer so schön, wenn man nichts hört, ist alles bestens. Und so ist es auch bei uns.

 

Unsere Familie ist etwas größer geworden. Zu Lotta & Cleo haben wir jetzt noch einen Hinnerk auch aus dem Tierschutz bekommen. Fotos von den 3en habe ich mal hinzugefügt. Hinnerk ist geschätzte 14-15 Monate alt und ein Jungbrunnen für Cleo! Die Physio sagt immer, Cleos Sportgerät ...

 

Gefühlt ist sie 3 Jahre jünger geworden und ständig hat sie einen im Sinn. Mit Hinnerk zusammen gestaltet sie fröhlich den Garten und dekoriert auch gerne mal die Inneneinrichtung unseres Hauses um.  Auch wenn es meistens nur Bilder von ihr gibt, wo sie schläft. Am 3. Oktober waren es schon 2 Jahre, wo sie bei uns ist und ich möchte keinen Tag davon missen!  Sie ist toll!!!!  Und jeder der sie nicht haben wollte, ist selber schuld. 

 

Gesundheitlich ist sie gut drauf und wir haben nach den Augen-OPs nichts mehr mit ihr gehabt.

 

Viele liebe Grüße
Birgit H.

 

18. April 2017

 

Uns geht's gut und die Mädels (Lotta und Cleo) verstehen sich prima. Cleo wird immer fröhlicher und lustiger, da geht einem wirklich das Herz auf. Wir gehen jetzt regelmäßig in die Hundeschule und Cleo macht das wirklich gut, bin total stolz auf die "Große".

 

Die Videos sind aus März.

 

 

2. Oktober 2016

 

Cleo hatte großes Glück. Sie hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte das Tierheim endlich verlassen. 

 

 

20. April 2016

 

Cleo ist nun schon so lange im Tierheim und hat einiges mitgemacht. Sie war im vergangenen Jahr an Staupe erkrankt, hat diese: Sie hat einen winzigen Tick zurückbehalten. Sie zwinkert immer mit den Augen und wippt manchmal ein bisschen. Direkt nach der Krankheit war es stärker, ist aber zum Glück viel schwächer geworden. Cleo stört das nicht, sie ist genauso munter und verspielt wie vorher.

 

Sie steht immer am Zaun und beobachtet, was in dem Gang zu ihrem Auslauf vor sich geht. Sobald ein Mensch nur in die Richtung läuft, freut sie sich und ihr Schwanz – mit dem sie ohnehin unaufhörlich wedelt – bewegt sich noch einmal schneller.

 

Cleo LIEBT Menschen und sehnt sich nach mehr menschlichem Kontakt. Sie ist die erste, die den Menschen begrüßt, der den Auslauf betritt, springt vor Freude an ihm hoch und weicht nicht mehr von der Seite. Es wäre so wichtig für die absolut liebenswerte Hündin, dass sie das Tierheim endlich verlassen darf.

 

Im Moment hat Cleo eine sehr gute Figur. Sie war immer zu dünn, hat aber mittlerweile zugenommen und fühlt sich mit den anderen jungen Hunden, mit denen sie den Auslauf teilt, sehr wohl. Denn die sind genauso verspielt wie Cleo und es macht Spaß, ihnen beim Nachlauf spielen zuzusehen.

 

 


September 2015


Cleo freut sich so sehr über menschliche Zuwendung...


 

Juli 2015

 

Cleo ist eine so tolle Hündin und wartet im Tierheim in Schumen darauf, entdeckt und adoptiert zu werden!

 

Sie läuft wunderbar an der Leine und freut sich über Bewegung und Aufmerksamkeit!

 

 

 

23. April 2015

 

 

März 2015

 

Cleo hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm, lange Beine und einen schlanken Körperbau. Sie befindet sich seit knapp eineinhalb Monaten im Tierheim, nachdem sie auf der Straßen gefunden und zur Kastration ins Tierheim gebracht wurde.


Cleo zeigt sich als sehr offene und zutrauliche Hündin, die die menschliche Nähe sucht. Wir gehen davon aus, dass Cleo ein Zuhause hatte. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

Fotos von Anfang März 2015




Videos von Cleo und ihren Freunden


 

Hunde der Woche 

 

Taina (geb. ca. Februar 2015) ist eine knapp 54 cm große süße, bewegungsfreudige Hündin voller Energie! Ihr Wesen kann man als offen und freundlich beschreiben und auch mit ihren Artgenossen ist Taina gut sozialisiert.

Die junge Hündin ist gechipt, geimpft und kastriert und würde das Tierheim gerne verlassen und gegen eine Endstelle eintauschen!

 

Colin (geb. ca Juli 2014) ist ein hübscher, ganz lieber und bescheidener Rüde, der im Frühling 2017 ins Tierheim nach Schumen kam. Anfangs zeigte er sich als sehr ruhiger, ängstlicher Hund. 

Mittlerweile ist er richtig aufgetaut!

Colin ist gechipt, geimpft und kastriert und ist somit reisebereit – nur sein Ticket nach Deutschland in eine liebe Familie fehlt ihm noch zu seinem Glück!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".