Sam (männl., geb. ca. 2012) - ein stattlicher, lieber Rüde



 

November 2020

 

Hallo zusammen,

Wir sind im Moment sehr sehr traurig. Letzte Nacht ist Sam nach einer notwendigen OP, (er hatte einen Tumor im Bauch), verstorben.

 

Es war die beste Entscheidung unseres Lebens ihn auf zu nehmen️. Wir haben durch ihn sehr viele schöne Dinge erlebt: super nette Leute kennen gelernt und haben viel mit ihm schmusen können, halt ein kleiner Seelenretter.

Die fünf Jahre sind leider viel zu schnell vergangen und sind unvergesslich...

Danke Euch auch dafür 👍 eure Arbeit ist wirklich sehr, sehr wichtig und wertvoll.

 

Mit freundlichen Grüßen

Cornelia und Sylvestre

Sam seit 28.11.2015 bei uns❤️❤️❤️

 

 

04. September 2018

 

Liebe Frau Flückiger,

 

Sam gehts gut ... wir hatten mit der Hitze zu kämpfen, aber jetzt wird’s ja langsam kühler😅

Einige Bilder:

 

Er ist und bleibt unsere gute Seele, es ist sehr schön, dass er da ist! Kuschelt sehr viel und hat auch manchmal seinen eigenen Kopf. Gott sei dank 😅 er ist ja auch einzigartig ❤️ jeder mag ihn und auch zu Kindern ist er sehr lieb.

Liebe Grüße 

Sylvestre & Cornelia

 

 

August 2017

 

Sam geht es gut, er ist immer noch der liebste Hund der Welt und hat sich sehr gut eingelebt. Er weiß, dass er bei uns zuhause ist😃

 

Auch mit unserem Kater hatte er sich gut verstanden, leider ist er letztes Jahr verstorben mit 25 Jahren...

 

Sam hat inzwischen zwei Kuschelkörbe und wechselt immer wieder.

Zur Zeit mag er die Hitze nicht und will halt am Tag ungern raus, aber morgens und abends klappt es. 

 

 

Mo

 

15. Februar 2016

 

Endlich mal ein kleines Video von unserem "Sam"... Er hat sich sehr gut eingelebt!

Meine Schwester war mit ihm Gassi und hat seine Liebe, Labradorhündin Abby, getroffen... Die beiden sind supersüß zusammen.

  

 

17. Januar 2016

 

Liebes Grund-zur-Hoffnung-Team, 
Ich hoffe, Ihr hattet auch ein schönes Weihnachtsfest?!
Wir hatten viel Besuch und Sam hat die Familie kennengelernt. Er war super, alles Ok
😄
!
Sam hat sich gut eingelebt, er hatte jedoch mit der Futterumstellung zu tun. Er hatte eine Allergie, bekommt jetzt sensitives Futter. Das schmeckt ihm recht gut. Mit unserem alten Kater kommt er auch gut zurecht. Es gibt keinen Stress...

Jeder, der Sam kennenlernt, ist begeistert von ihm. Die Kuscheleinheiten sind mehr als zehnmal am Tag, weil man an ihm nicht vorbeikommt, ohne ihn zu streicheln.
Er ist und bleibt unser "Traumhund"!


01. Dezember 2015


Sam wurde vermittelt und durfte am Wochenende in sein neues Zuhause einziehen.


Hier ein erster Gruß von seiner neuen Familie:

Sam ist ein Superhund, er kommt gut mit unserem Kater zurecht, er lässt ihn in Ruhe, nur sein Futter möchte er gerne haben und wenn wir draußen sind, sucht er auch schon Kontakt. Er erhält bereits mehrfach Komplimente wie lieb und schön er ist... Ich hoffe, er wird nicht zu eitel...😏

Sein Kissen hat er voll akzeptiert, er schläft völlig entspannt darin...
Die Jungs sind total begeistert, er wird mindestens 10mal geknuddelt. 
Er ist ein echter Traumhund!!!

Morgen werden wir ihn im Steueramt anmelden, wir wollen ihn nicht mehr hergeben...
Und das schönste, er ist sauber, bis jetzt ist kein Malheur passiert
👍
Wir hören uns bald wieder...
Ganz liebe Grüße
C.

 

16. September 2015

 

Sam ist ein Traumhund! Er ist ein ganz lieber Rüde, sehr sanft und möchte nur gefallen. Er ist extrem menschenbezogen und folgt jedem, der in den Auslauf kommt in der Hoffnung, dass er ein bisschen Zuwendung erhält. Man bekommt schnell den Eindruck, dass Sam sehr im Tierheim leidet. Deswegen wäre es so schön, wenn er bald dort rausgeholt würde...

 

Wie man auf dem Video sieht, läuft er sogar schon gut an der Leine!

 


Sam mit Barney

 

21. Juli 2015


Sam (No. 136) ist ein sanfter Riese; er hat eine Schulterhöhe von 63 cm. Er wird auf 3 Jahre geschätzt, wurde also etwa 2012 geboren.

 

Mit seinen Artgenossen hat Sam überhaupt kein Problem. In seinem Auslauf lebt er mit zwei anderen Rüden und einer Hündin friedlich zusammen.

 

Wenn man an seinem Gehege vorbeiläuft, steht er immer am Zaun, lächelt einen an und hofft, dass er ein wenig Aufmerksamkeit bekommt. Er ist ein so freundlicher Rüde.

 

Sam hält sich sehr gerne in der Nähe von Menschen auf und genießt ihre Zuwendung. Da in Bulgarien viele Menschen Angst vor großen Hunden haben, musste Sam weg - obwohl er immer so lieb zu Menschen ist.

Nun wartet dieser liebebedürftige Rüde im Tierheim auf liebe Menschen, die ihn zu sich nehmen.

 


23. Februar 2015


Sam kam zur Kastration ins Tierheim. Da er aber ein großer Hund ist, vor dem viele Menschen allein aufgrund seiner Größe Angst haben, ist er auf der Straße in Schumen sehr gefährdet. Es kommt öfters vor, dass größere Hunde auf der Straße werden vergiftet. Um ihn davor zu schützen, wurde Sam nicht wieder frei gelassen, sondern im Tierheim behalten.


 

"Notfelle" der Woche

 

 

Milly hat von ihren bald 12 Lebensjahren unglaubliche 10!!! im Tierheim verbringen müssen. Es ist höchste Eisenbahn, dass die liebe und noch sehr aktive Hündin endlich ein Zuhause findet. Ihren 12. Geburtstag im Mai soll sie nicht mehr mit 200 anderen Hunden "feiern", sondern mit IHRER Familie!

 

Tasha ist ein Traum von einem Hund! Sie ist einfach nur lieb, verträglich, leidet sehr unter dem fehlenden Kontakt zum Menschen. Aufgrund ihres Handicaps mit ihren Knien wird sie nie eine große Sportlerin werden. Für sie ist es dringend, dass sie liebe Menschen findet.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".

 

 


Grund zur Hoffnung e.V.