Tom (männl. geb.ca. Juli 2019) und Jerry (männl. geb.ca. Juni 2019) wurden gerettet

                                                                                                                         Pate werden

Wenn Sie diesem Duo ein Für-immer-Zuhause bieten möchten, füllen Sie bitte unseren Fragebogen aus.  


26. Januar 2020

 

20. Januar 2020

 

Tom und Jerry hatten großes Glück, dass es ihnen nicht wie vier anderen Kätzchen erging, die gestorben sind. Eine Tierschützerin aus Surwold, die wir letztes Jahr bereits einmal unterstützten, weil kein Verein aus der Umgebung sich für das Katzenelend verantwortlich sah, bat uns erneut um Hilfe. Auf dem Bauernhof lebten unzählige Katzen jeden Alters, die wir auf unsere Kosten kastrieren ließen und sehr gut vermitteln konnten. Jetzt haben sich auf dem Hof wieder Katzen eingefunden, die nicht gefüttert und medizinisch versorgt werden und erneut für Nachwuchs sorgten. 

Auch diese Mal gab es keine Hilfe von den umliegenden Vereinen, denn "für Surwold sei man nicht zuständig". Bei einer solchen Aussage sträuben sich uns die Haare. 
 
Also springen wir gerne wieder ein, denn es geht um Katzenleben. Vier kleine Kätzchen konnten nicht rechtzeitig eingefangen werden und starben. Drei weitere Kätzchen sind noch auf der Flucht.
 
Doch nun zu Tom und Jerry, unseren Glückspilzen, die jetzt auf ein schönes Zuhause warten.
  
Tom ist geschätzt 6 Monate alt (geb. ungefähr im Juli 2019) und ist schwarz mit kleinen weißen Abzeichen. Er ist schon recht zutraulich und verspielt. Sein Katzenschnupfen ist fast weg, lediglich die Nase ist manchmal noch verstopft. Tom hat dafür Antibiotika, Vitamine und schleimlösende Mittel bekommen. Er wurde bereits zweimal entwurmt. Sobald er wieder richtig fit und gesund ist, wird er gechipt, geimpft und bald auch kastriert werden. 
 
Jerry ist deutlich jünger als Tom und hat noch seine Milchzähne. Er ist grau getigert mit weißen Abzeichen. Nach und nach wird auch er immer zutraulicher und lässt sich gerne kraulen. Sehr gerne tobt er mit Tom herum und genießt es, anschließend mit seinem Freund aneinander gekuschelt im Bettchen zu liegen. Jerry litt ebenfalls an Katzenschnupfen, wurde natürlich auch dagegen behandelt und ist wieder fast ganz gesund. Er wurde zweimal entwurmt und wird in Kürze gechipt und geimpft. 
 
Jetzt sind die beiden Rocker bereit für neue Abenteuer und auf der Suche nach einem neuen Wirkungskreis. Wohnungshaltung mit einem gesicherten Balkon würden wir uns für sie wünschen,  Freigang nur in verkehrsarmer Umgebung. Tom und Jerry können auf ihrer Pflegestelle in 26903 Surwold gerne besucht werden. 
 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

Unser Carter (geb. ca. Nov.2016) hatte großes Glück - im November 2019 durfte er das Tierheim, in dem er sehr gelitten hatte, gegen eine liebevolle Pflegestelle eintauschen. Leider endete dort seine Glückssträhne bislang, denn noch immer wartet er darauf endlich ankommen zu dürfen - bei seiner eigenen Familie. Auf seiner Pflegestelle zeigt sich der liebe Rüde als absoluter Traumhund. Er wartet nur noch auf Ihren Besuch, um das endlich unter Beweis stellen zu dürfen...

 

Gabi (geb. ca. März 2017) ist eine "Vorzeige"-Jagdhündin - immer bereit für neue Abenteuer. Dadurch war ihr Leidensdruck im Tierheim besonders groß und wir sind froh, dass sie nun auf einer Pflegestelle Aufmerksamkeit und Bewegung bekommt. Eins ist dort aber schnell klar geworden: Von beidem kann die liebe Hündin kaum genug bekommen. Dabei zeigt sie sich verträglich und verspielt mit ihren Artgenossen, gibt aber auch gerne mal den Ton an. Nun fehlen zu Gabis ganz großem Glück also nur noch aktive und abenteuerlustige Menschen, die sie treu durchs Leben begleiten darf.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".