Kater Toulouse (männl., geb. Juni 2018) - wünscht sich einen Menschen zum Kuscheln

 

4. März 2019

 

Toulouse, geb. ca. Juni 2018, wurde für unsere große Kastrationsaktion, die im Zeitraum vom 19. bis 22. Februar 2019 im Tierheim stattfand, auf Schumens Straßen eingefangen. Eigentlich sollte er danach wieder in sein Revier zurückgebracht werden, aber er zeigte sich als sehr offen und freundlich, so dass wir es nicht übers Herz brachten. Wir wollten ihn nicht um das Glück bringen, endlich ein festes Dach über dem Kopf zu finden und damit ein liebevolles Zuhause. 

 

Toulouse ist nämlich sooooo verschmust. Sobald man das Katzenzimmer betritt, steht er als erster in der Reihe und holt sich jede Menge Streicheleinheiten ab. Er kann nicht genug davon bekommen und lässt sich auch gerne auf den Arm nehmen. 

Mit seinen Artgenossen ist Toulouse sehr verträglich.   

 

Toulouse kann gerne in einer verkehrsarmen Umgebung (gibt's das heute noch?) als Freigänger vermittelt werden oder als Zweitkatze in eine große Wohnung, dann aber mit katzensicher vernetztem Balkon. Für ehemalige Freigänger ist das das Minimum. Natürlich ist Toulouse bereit, auch einen seiner samtpfötigen Freunde mitzubringen. Dann müssen zwei Tickets für die Ausreise reserviert werden.

 

Toulouse ist gechipt, geimpft, kastriert und wird in Kürze noch auf FIV/FeLV getestet.

 

Wenn Sie dem verschmusten Kerlchen ein schönes Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte den Interessenten-Fragebogen aus.

 

 

28. Februar 2019

 

 

27. Februar 2019

 

 

16. Februar 2019

 

 

Hunde der Woche 

 

Belia (geb.ca.März 2016) ist eine sehr freundliche Hündin, die sich auch mit den Hunden in ihrer Hundegruppe gut versteht. Nach über zwei Jahren im Tierheim wäre es so schön, wenn sie bald ein endgültiges Zuhause finden würde, in dem sie ankommen darf und erleben kann, wie schön ein Hundeleben sein kann. Belia ist gechipft, geimpft und kastriert und wartet auf ihre große Chance.

 

Romeo (geb.ca Dez.2014)

ist ein sehr freundlicher, mittel-großer Rüde, der bereits sein gesamtes Leben im Tierheim verbringen musste. Romeo ist sehr gut sozialisiert und versteht sich mit all seinen Artgenossen total gut. Er ist ein aktiver Hund, der auch gerne mit den anderen Hunden in seinem Auslauf spielt. Im Tierheim zeigt er sich sonst aber eher als ruhiger Vertreter. Leider hatte der liebe Kerl noch keine einzige Anfrage, was wir absolut nicht verstehen können.

Romeo kann schon an der Leine laufen, ist gechipt, geimpft und kastriert. Jetzt sucht er noch Menschen, mit denen er durchs Leben gehen kann. .

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".