Talvi (weibl., geb. ca. Februar 2021) - ist noch ein kleines Angsthäschen

 

9. November 2022

 

 

6. Oktober 2022

 

 

19. Mai 2022

 

 

29. März 2022

 

Talvi wurde geschätzt Ende Februar 2021 geboren und hat vor kurzem ihren ersten Geburtstag „gefeiert“, insofern man bei einem Aufenthalt im Tierheim von feiern sprechen kann. Und dort lebt sie nun schon bald ein Jahr, was sehr traurig ist. Ganz besonders die ersten Lebensmonate sind so wichtig für die Entwicklung eines Hundes, denn er sollte vielen neuen Eindrücken ausgesetzt werden und unterschiedliche Erfahrungen sammeln. Leider hatte Talvi diese Möglichkeit nicht, entsprechend ängstlich verhält sie sich in neuen Situationen und auch uns Menschen gegenüber.

 

Umso mehr wünschen wir uns für sie ein liebevolles Zuhause, in dem sie Zeit bekommt, um vieles, was sie bisher verpasst hat, nachzuholen und Vertrauen zum Menschen aufzubauen. Wichtig ist dabei, dass Interessenten in jedem Fall viel Geduld mitbringen, denn es wird für Talvi erst mal ein Kulturschock sein, aus dem Tierheim, das sie nun kennt, in ein Haus zu ziehen.

 

Sie war zwar schon einmal an der Leine draußen, aber Sicherheit hat sie noch keine gewinnen können. Straßenverkehr, Haushaltsgeräusche, Stubenreinheit, all das ist ihr noch fremd. Auch Grundkommandos kennt sie noch keine. Es ist auch möglich, dass es immer mal wieder einen Rückschritt gibt, das ist völlig normal, aber mit Geduld und unter souveräner Anleitung wird die sanfte Hündin Fortschritte machen.

 

Wir wünschen uns für Talvi einen ruhigen Haushalt ohne kleine Kinder, ein freundlicher, souveräner Ersthund darf gerne im Haus leben. Dieser könnte ihr auch die Eingewöhnung ein wenig erleichtern.

 

Talvi ist eine freundliche, mittelgroße Hündin. Wir schätzen sie auf etwa +/- 50-52 cm und sie wird wohl nicht mehr viel wachsen. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert. Bei der passenden Bewerbung wäre ihr Ausreiseticket sehr schnell gelöst!

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere schüchterne Talvi haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

7. März 2022

 

 

10. September 2021

 

 

27. August 2021

 

 

26. August 2021

 

 

16. Juni 2021

 

Wir finden, dass unsere niedliche Talvi sehr einem Dackel ähnelt, nur ihre Beine sind länger! Ihr Körper ist schmal und zierlich und sie wird vermutlich eine mittelgroße Hündin werden.

 

Talvi wurde etwa Ende Februar 2021 geboren und kam als ganz kleines Würmchen ins Tierheim in Schumen, in dem sie mit gleichaltrigen Hunden in einer Gruppe aufgewachsen ist. Es ist nicht schön für einen jungen Hund, im Tierheim groß zu werden, da in der Prägephase auch der Kontakt zum Menschen so wichtig ist. 

 

So ist die Kleine uns Zweibeinern und auch neuen Eindrücken gegenüber noch recht zurückhaltend und schnell überfordert, weshalb wir uns für sie ein Zuhause in einer ländlichen Gegend wünschen. Im Haushalt sollte es eher ruhig zugehen, bei kleinen Kindern sehen wir Talvi nicht.

 

Man sollte Geduld mitbringen und sie langsam an alles Neue heranführen. An erster Stelle steht natürlich der Vertrauensaufbau und die Bindungsarbeit.

 

Bei dem ersten Versuch, sie an Halsband und Leine auszuführen, hat sie sich noch nicht getraut zu laufen. Aber das ist nicht ungewöhnlich, die jungen Hunde müssen erst einmal alle neuen Eindrücke aufnehmen und verarbeiten.

 

Talvi ist gechipt und geimpft, für die Kastration noch zu jung. Sobald sie alt genug ist, wird diese aber noch durchgeführt.

 

 

10. Juni 2021

 

 

1. Mai 2021

 

 

Wir suchen GANZ DRINGEND eine Pflegestelle oder Endstelle in einem katzenlosen Haushalt für unseren Nuts/Otis.

 

Die Katze leidet sehr unter ihm und zieht sich immer mehr zurück. Wer kann hier kurzfristig helfen?

 

             * * * * *

 

Die süße Ferry ist die letzte von vier Schwestern, die noch im Tierheim wartet. Wir wünschen ihr so sehr, dass auch sie bald nach Deutschland ausreisen darf!

 

Unsere sehr anhängliche Lory sucht DRINGEND ein Zuhause, denn sie leidet im Tierheim. Sie möchte gern mehr Zeit an der Seite ihres Menschen verbringen!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".