Sylvester (männl., geb. ca. Mai 2021) - der pfiffige Kerl möchte spätestens an Silvester im eigenen Körbchen liegen

 

Welpen sind süß! Welpen bringen sehr viel Freude ins Haus, sind gleichzeitig aber auch mit sehr viel Arbeit verbunden und fordern Adopanten sehr. 

 

Erfahrungsgemäß benötigen Welpen im Vergleich zu erwachsenen Hunden eine längere Zeit, stubenrein zu werden. Man muss sie liebevoll, aber konsequent erziehen und sie behutsam an viele Außenreize heranführen. Man darf die Arbeit mit Welpen und die Verantwortung diesen kleinen Hunden gegenüber nicht unterschätzen, weshalb wir Welpen nicht an Familien mit Säuglingen oder Kleinkindern vermitteln.  

 

Sie bekommen mit einem Welpen letztendlich ein weiteres „Kind“ ins Haus, dem man gerecht werden muss.

 

 

14. September 2021

 

Der kleine Sylvester (geb. ca. Anfang Mai 2021) ist ein pfiffiges und raffiniertes Kerlchen. Langeweile kennt er nicht. Er ist sehr lieb und verspielt und viele Schnürsenkel von Bärbel mussten ersetzt werden. An ihnen hatte er einen Narren gefressen. Naja, ein bisschen Schwund ist immer. Damit muss man bei einem jungen Hund rechnen. Egal, wo er mal einziehen wird, er wird seine Familie zur Ordnung erziehen.

 

Sylvester ist ungefähr im Mai 2021 geboren, kann aktuell zwar nur 36 cm Schulterhöhe aufweisen, aber die haben es in sich. Wir sind gespannt, wie viele Zentimeter noch dazukommen.

 

Er ist wirklich sehr aufgeschlossen und angstfrei. Wenn wir in den Auslauf gehen, weiß er schon Bescheid, was kommt oder kommen könnte. Er wartet schon am Tor und will immer nach draußen. Da warten ja auch neue Abenteuer, auf die er so begierig ist. Wir können das auch gut verstehen. Irgendwann ist der Auslauf einfach zu eng und zu klein und zu langweilig. Außer, es kommt jemand mit Schnürsenkeln........

Sylvester ist der jüngste in seiner Hundegruppe und hat seinen ersten Spaziergang mit der Note 1++ gemeistert. Er lief super mit; Halsband und Leine haben ihn nicht sonderlich gestört. Hauptsache raus hier.

 

Er hat die ersten Monate seines Lebens im Tierheim in Schumen verbracht und das sollte nun auch genug sein. Sylvester braucht eine aktive Familie, die gerne einen Clown adoptieren möchte. Natürlich kennt er sonst nichts und alles muss ihm mit Geduld beigebracht werden. Selbstverständlich bedarf es bei einer solchen Frohnatur auch liebvoller Konsequenz von Beginn an.

 

Sylvester ist gechipt und geimpft. Er möchte bald ausreisen und kann es kaum erwarten.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unseren quietschfidelen Sylvester haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

28. August 2021

 

 

26. August 2021

 

 

13. August 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Norma ist unglücklich im Tierheim. Ihre Halter waren gestorben und so wurde sie mit ihren Welpen im Tierheim abgegeben. Die Kleinen sind schon vermittelt, aber Norma wartet noch auf ihr ruhiges Zuhause.

 

 

Whity verbringt schon sein ganzes Leben im Tierheim. Das ist viel zu lange. Wir können nicht verstehen, dass dieser tolle Hund immer unentdeckt blieb. Er ist freundlich, sozial und einfach ein feiner Kerl.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".