Rockili (männl., geb. ca. Mai 2020) - ein verspielter, agiler Hundejunge

 

3. Mai 2021

 

 

23. März 2021

 

 

13. März 2021

 

 

10. März 2021

 

Unser Rockili (geb. ca. Mai 2020) kam bereits als Welpe ins Tierheim in Dobrich und ist hier mit anderen jungen Hunden aufgewachsen. Im Tierheim zeigt er sich als sehr freundlicher und verspielter junger Hund, der sicherlich das Potential zu einem tollen Begleiter hat. 

 

Außer dem Tierheimalltag kennt Rockili bisher noch nichts. All die Dinge, die für uns häufig selbstverständlich sind wie Stubenreinheit, Leinenführigkeit, Alleine bleiben etc. müssen ihm erst noch beigebracht werden. Interessenten sollten beachten, dass hier erstmal von Null an begonnen werden muss. Geduld, Einfühlungsvermögen und Ausdauer sind Eigenschaften, die der Mensch mitbringen sollte. 

 

Mit anderen Hunden ist Rockili sehr sozial. Er würde sich im neuen Zuhause sicherlich über einen Hundekumpel zum Toben freuen - und würde zur Eingewöhnung von diesem gerne an die Pfote genommen werden. Dies ist aber kein Muss. Mit einer Familie, die ihm Sicherheit vermittelt, klappt das auch ohne vierbeinigen Lehrer.

 

Gerade für einen jungen Hund wie Rockili ist es wichtig, viel Kontakt zu Menschen zu haben, damit er auch mit uns sozial bleibt. In einem großen Tierheim ist dies jedoch nicht möglich. Der Tag hat nicht genug Stunden, um alle Hunde neben der Grundversorgung auch noch ausgiebig zu beschmusen und zu bespaßen. Daher suchen wir dringend ein geeignetes Zuhause für unsere langbeinige Schönheit. 

 

Wir suchen aktive Menschen, die Spaß daran haben, gemeinsam mit einem jungen Hund die Welt zu erkunden. 

 

Rockili ist bereits gechipt, kastriert und hat seine erste Impfung – er wäre somit ab April bereit für die Reise in sein neues Leben. 

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für dieses fidele Kerlchen haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

7. März 2021

 

 

1. März 2021

 

 

25. Februar 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Dringend: Purita hatte großes Glück und durfte vor wenigen Monaten nach Deutschland reisen. Die clevere Hündin bringt viel Lernbereitschaft mit und genießt den intensiven Kontakt zum Menschen sehr. Leider musste Purita ihr Zuhause wieder verlassen und wartet nun in einer Pension auf hundeerfahrene Menschen, die ihr mit konsequenter Führung die aufregende Welt zeigen.

 

Jonah wartet nun schon eine ganze Weile auf seiner Pflegestelle auf seine Menschen. Er braucht hundeerfahrene Bezugspersonen, die ihn liebevoll und ruhig, souverän führen, damit er die Sicherheit bekommt, die er so dringend benötigt.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".

 

 


Grund zur Hoffnung e.V.