Monya (weibl., geb. ca. Januar 2021) - hat ein sehr gewinnendes Wesen - und einen Follower, ganz ohne Instagram!

 

Welpen sind süß! Welpen bringen sehr viel Freude ins Haus, sind gleichzeitig aber auch mit sehr viel Arbeit verbunden und fordern Adopanten sehr. 

 

Erfahrungsgemäß benötigen Welpen im Vergleich zu erwachsenen Hunden eine längere Zeit, stubenrein zu werden. Man muss sie liebevoll, aber konsequent erziehen und sie behutsam an viele Außenreize heranführen. Man darf die Arbeit mit Welpen und die Verantwortung diesen kleinen Hunden gegenüber nicht unterschätzen, weshalb wir Welpen nicht an Familien mit Säuglingen oder Kleinkindern vermitteln.  

 

Sie bekommen mit einem Welpen letztendlich ein weiteres „Kind“ ins Haus, dem man gerecht werden muss.

 

 

31. August 2021

 

Monya (geb. ca. Januar 2021) kam zusammen mit ihren Geschwistern Miroh und Mikka durch die Hundeklappe zu uns ins Tierheim Dobrich gepurzelt – offenbar keine Wunschkinder. 

 

Die 42 cm kleine Hündin mit den hellen Dreiecken über den Augen ist Menschen gegenüber freundlich, aufgeschlossen und sucht auch immer mal wieder in Eigeninitiative den Kontakt, sehr vielversprechend!

 

Mit ihren Artgenossen ist sie gut verträglich und verhält sich eher ruhig. Trotz dieser Zurückhaltung hat sie es geschafft, einen Fan zu gewinnen: Karla. Karla ist deswegen auf fast jedem Foto mit dabei, meistens in liebkosender Haltung. Warum? Na weil Monya, genau wie ihre Geschwister, einfach liebenswert ist. 

 

Monya ist bereits geimpft, gechipt und kastriert und könnte jederzeit – lieber heute als morgen – das Tierheim verlassen und in ein eigenes Zuhause ziehen!

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere liebe Monya haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

20. August 2021

 

 

19. August 2021

 

 

18. August 2021

 

 

5. Mai 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Norma ist unglücklich im Tierheim. Ihre Halter waren gestorben und so wurde sie mit ihren Welpen im Tierheim abgegeben. Die Kleinen sind schon vermittelt, aber Norma wartet noch auf ihr ruhiges Zuhause.

 

 

Whity verbringt schon sein ganzes Leben im Tierheim. Das ist viel zu lange. Wir können nicht verstehen, dass dieser tolle Hund immer unentdeckt blieb. Er ist freundlich, sozial und einfach ein feiner Kerl.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".