Lou (männl., geb. ca. Anfang Juli 2017) - hat es faustdick hinter den kleinen Öhrchen...

 

Lou hat Paten gefunden. Vielen Dank dafür!

 

31. März 2018

 

Lou ist ein so aufgeschlossenes Kerlchen, der sich über Spaziergänge freut. Er spielt gerne, ist sozial mit seinen Artgenossen und es wäre so schön, wenn er bald das Tierheim verlassen dürfte!

 

Der hübsche Rüde ist mittlerweile kastriert und bereit für sein neues Leben!

 

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diesen kleinen Rabauken haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

20. März 2018

 

Lou mit Aura (links)

 

17. März 2018

 

 

30. Januar 2018

 

 

18. Januar 2018

 

Der kleine, aufgeweckte Lou hat darauf bestanden, sich heute ausnahmsweise selbst vorzustellen:

 

„Mein Name ist Lou und ich wurde im Juli 2017 geboren. Mit vier Monaten war ich ca. 35 cm groß, aber ich werde noch etwas wachsen und dann sehe ich auch noch stattlicher aus!

Leider lebe ich nun schon fast die ganze Zeit im Tierheim in Schumen, irgendwer wollte mich wohl nicht mehr haben.

 

Ich habe hellbeiges Fell und viele sagen, ich sei ein sehr süßer Hund. Das liegt vermutlich an meinen schönen braunen Knopfaugen und meinem verschmitzten Gesichtsausdruck, den alle so niedlich finden.

Und da ist auch in der Tat was dran, denn ich bin sehr agil, habe eigentlich Lust auf alles und Freude an allem! Zu den Menschen, die mich in meinem Auslauf besuchen, bin ich ganz lieb, denn ich will ja, dass sie wiederkommen! Und das tun sie auch, wenn auch viel zu selten…

 

Wenn ich mal zum Spazierengehen mitgenommen werde, muss ich zugeben, dass ich draußen manchmal etwas frech bin. Ich belle dann hin und wieder andere Menschen und Hunde an - vielleicht weil ich mich einfach ein bisschen größer machen möchte oder im Mittelpunkt stehen will…

Sollte ich bald ausreisen dürfen, wäre das natürlich das erste, was ich mir abgewöhnen würde!

 

Wie ihr auf den Fotos seht, habe ich im Moment ein Hautproblem um meine Augen und an meinen Beinen, aber das wird gerade behandelt und ist schon besser geworden.

 

Auch wenn ich mich mit den anderen Hunden in meinem Zwinger sehr gut verstehe und wir immer mal wieder zusammen spielen, würde ich doch so gerne mal über eine grüne Wiese flitzen und eine eigene Familie haben, die sich um mich kümmert. Außerdem ist es gerade so kalt in Bulgarien und ich friere ganz schön oft, da ich einfach nicht so ein dickes Fell habe.

 

Also, ich frage jetzt einfach mal ganz direkt: Wer möchte mich adoptieren?? Ich verspreche, dass ich mich artig benehmen und ganz viel Freude ins Haus bringen werde!“

 

Lou ist gechipt, geimpft und wird in Kürze kastriert.

 

 

 

30. November 2017

 

 

2. November 2017

 

 

30. Oktober 2017

 

 

26. Oktober 2017

 

 

Notfall der Woche 

 

Letti, unsere so liebe und sanfte Hündin, sucht dringend ein Zuhause. Sie ist vollkommen erblindet und sollte das Tierheim so bald wie möglich verlassen!

 

 

Henry würde so gerne dem Stress im Tierheim entkommen und ein eigenes, weiches Körbchen haben.

Wer gibt diesem bescheidenen Senior die Chance, endlich auch mal die schönen Seiten eines Hundelebens kennenzulernen?

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".