Insa (weibl., geb. ca. Juli 2017) - ein pfiffiges Hundemädchen mit Power

 

22. Juni 2018

 

 

20. Juni 2018

 

 

8. Mai 2018

 

 

18. April 2018

 

Unsere Insa ist einfach eine tolle Hündin, die mit ihrer quirligen und lebensfrohen Art jeden ansteckt!

 

Das liebe Hundemädchen wurde ca. im Juli 2017 geboren und lebt nun seit ein paar Monaten im Tierheim in Schumen. Aktuell hat sie eine Schulterhöhe von ca. 45 cm und sticht einem durch ihre vielen unterschiedlichen Fellfarben sofort ins Auge. Sie hat einen braunen Kopf mit einer hübschen Fellzeichnung und hellbraun gestromte Schultern und Vorderbeine. Am Rücken geht ihre Fellfarbe dann in eine Mischung aus dunkelbraunem und weißem Fell über. Insa hat etwas längere Schlappohren, die beim Laufen immer ganz süß mitwippen.

 

Menschen gegenüber ist Insa sehr offen und aufgeschlossen, deshalb sind wir uns sicher, dass sie bisher noch keine negative Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. Sie kommt sofort angerannt, wenn man in ihren Auslauf kommt und springt vor lauter Freude an einem hoch.

 

Es ist sehr schön zu sehen, dass Insa das Beste aus ihrer Situation im Tierheim zu machen scheint und sich ihre Lebensfreude und Fröhlichkeit nicht nehmen lässt. Trotzdem und gerade deshalb ist es wichtig, dass Insa nicht lange im Tierheim sitzen muss. Denn leider erleben wir oft, dass gerade die anfangs so offenen und fröhlichen Junghunde sich immer mehr in sich zurückziehen, je länger sie im Tierheim leben müssen. Wir hoffen, dass Insa dies erspart bleibt und schon bald eine Familie findet!   

 

Insa lebt im Moment in einer Junghundegruppe und auch nur mit Hündinnen zusammen, da sie erst in Kürze kastriert wird. Sie spielt für ihr Leben gerne mit den anderen Hunden und manchmal kann es dabei auch recht wild zugehen. Insa ist ein aktiver Junghund, der sich einfach gerne bewegt und auspowert.

 

Was würde sie dafür geben zusammen mit ihrer neuen Familie Waldspaziergänge zu unternehmen oder einfach nur über eine Wiese zu rennen…

 

Kürzlich war Insa zum ersten Mal mit einem Mitarbeiter des Tierheims spazieren und hat das – obwohl sie bis dahin noch keine Leine kannte – gut gemeistert! Sie braucht zwar noch etwas Übung, aber so pfiffig wie Insa zu sein scheint, wird sie das mit Sicherheit schnell lernen.

 

Wir drücken Insa die Daumen, dass sie vielleicht noch vor dem Sommer ausreisen darf, um die schönste Zeit im Jahr in Freitheit verbringen zu können und nicht eingesperrt hinter Gittern…

 

Insa ist gechipt, geimpft, wird in Kürze kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für dieses quirlige Hundemädchen haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

29. März 2018

 

 

28. März 2018

 

 

Hunde der Woche 

 

Raffy ist einfach ein super Hund und als Anfängerhund sehr gut geeignet (geb. Juli 2016)! Er hat ein total unkompliziertes Wesen und baut schnell eine Bindung zum Menschen auf. Wir sind uns sicher, dass Raffy das Herz seiner neuen Familie im Sturm erobern wird!

 

Bodolina (geb. ca. 2010) gehört schon zu den älteren Damen im Tierheim. Und obwohl sie schon so viele Jahre im Tierheim in Schumen lebt, ist sie eine unglaublich fröhliche Hündin, die immer gute Laune zu haben scheint.

Deshalb wäre es so schön, wenn ihr jemand eine Chance gibt - denn für Bodolina ist es noch nicht zu spät! Und mit ihrer Lebensfreude würde sie mit Sicherheit schnell die Herzen der neuen Besitzer erobern!

 

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".