Elin (weibl., geb. ca. Juli 2019) - unser kleiner, strahlender Stern!

 

3. März 2020

 

 

1. März 2020

 

 

28. Februar 2020

 

Dieses kleine hübsche und offene Hündchen bekam von uns den Namen Elin, sicher der erste überhaupt in ihrem kurzen Leben. Das bedeutet "die Leuchtende" oder "die Strahlende". Passt doch.

 

Elin wurde auf der Straße aufgegriffen und zur Kastration ins Tierheim in Schumen gebracht. Wir schätzen, dass sie ungefähr im Juli 2019 geboren wurde. Wir können doch ein so nettes Hundekind nicht auf die Straße zurücksetzen und es seinem Schicksal überlassen. 

Sie ist sehr aufgeschlossen, liebt Menschen und wird sich bestimmt sehr schnell in eine Familie integrieren. Kinder sollten schon älter und verständig sein.

 

Beim ersten kurzen Ausflug lief Elin schon prima an der Leine und hat sich sehr an Barbara orientiert. 

 

Mit 49 cm Schulterhöhe ist Elin bestimmt leicht händelbar und das Hunde-Einmaleins wird sie schnell lernen. Da sind wir ganz optimistisch, denn auch älteren Hunden ist das unseren Erfahrungen gemäß nicht schwergefallen. Etwas Geduld sollte man jedoch haben. 

Sie ist verträglich mit ihren Artgenossen und es spricht nichts gegen einen bereits vorhandenen Hund. Wir können uns auch vorstellen, dass man sie leicht mit Katzen vergesellschaften könnte. 

 

Elin ist gechipt, geimpft, kastriert und bereit für neue Abenteuer, begleitet, beschützt und umsorgt von ihrer neuen Familie!

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für dieses liebenswerte Hundemädchen haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

24. Februar 2020

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

Unser Taiki, ein Husky mit Handicap, der kein Marathon-Läufer werden wird, aber gerne etwas Kopfarbeit machen würde... Mit knapp 5 Jahren im besten Alter, sucht SEINE Familie...

 

Die süße Susette, neu im Tierheim in Schumen, noch sehr abgemagert, soll es noch einmal in ihrem Leben schön haben... Vielleicht hat sie Glück und wird auf diese Weise entdeckt? Mit geschätzten 12 Jahren gehört sie noch lange nicht zum "alten Eisen"!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".