Becky (weibl., geb. ca. Juli 2021) -

 

25. Mai 2022

 

Unsere liebe Becky (geb. ca. Juli 2021) kam mit wenigen Wochen am 21. November 2021 ins Tierheim in Dobrich. Den kalten Winter musste sie dort verbringen, glücklicherweise zusammen mit anderen Welpen, an die sie sich in den kalten Nächten kuscheln konnte. Da Becky von Anfang an mit vielen anderen Hunden zusammenlebte, ist sie mit ihren Artgenossen super sozialisiert.

 

Aber auch im Kontakt mit Menschen ist sie klasse. Sie präsentierte sich uns bei unserem letzten Besuch als etwas vorsichtige, aber sehr liebe und freundliche Hündin. Sie ließ sich streicheln und konnte das auch genießen. Als wir aufhörten, gab sie sofort Pfötchen und bettelte um mehr Zuwendung.

 

Wir haben sie für ihre Alter als eher ruhige Hündin erlebt. In einem Zuhause kann sie natürlich noch auftauen und hoffentlich all das nachholen, was sie bisher missen musste oder nicht erleben konnte.

 

Da Becky im Tierheim groß geworden ist, hat sie bisher leider noch nichts kennenlernen können und fängt in einem Zuhause bei Null an. Sie kennt kein Fernsehgerät, keine Haushaltsgeräte wie Staubsauger oder Mixer. Straßenverkehr ist ihr ebenso fremd wie das Laufen an der Leine. Wichtig ist, dass man in der Anfangsphase keinerlei Erwartungen an Becky stellt und ihr erst einmal Zeit gibt anzukommen. Wir sind uns sicher, dass sie bei geduldigen und verständnisvollen Menschen alles gut lernen wird.

 

Becky wird aktuell auf ca. 53 cm geschätzt. Da sie noch kein Jahr alt ist, wird sie wohl noch ein wenig wachsen.

 

Becky ist gechipt, kastriert und geimpft. Wir würden ihr so wünschen, dass sie ihren ersten Geburtstag schon in einem Zuhause verbringen darf!

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für dieses süße Hundemädchen haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

8. Mai 2022

 

 

7. Mai 2022

 

 

26. Februar 2022

 

 

3. Februar 2022

 

 

12. November 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Gisi ist eine wirklich süße Junghündin, die sich gut mit ihren Artgenossen versteht. Sie ist leider im Tierheim aufgewachsen, nun aber bereit für ein neues Abenteuer! 

 

Luny ist die letzte von fünf Geschwistern, die noch auf ihre Familie wartet. Alle anderen inklusive ihrer Mutter durften schon ausreisen. Nun wartet nur Luny noch auf ihr Glück!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".