Freddy (männl., geb. ca. 2015) - VERMITTLUNGSHILFE

16. März 2018

 

Der 3jährige Freddy ist ein aufgeweckter kleiner Mischling (unkastriert). Er ist sehr wissbegierig und abenteuerlustig. Der kleine Kerl ist sehr menschenbezogen und gern mit seinen Menschen zusammen. Allerdings möchte er  die Chefrolle ein- und das Kommando übernehmen. Deshalb braucht Freddy dringend konsequente, hundeerfahrene Menschen, die ihm klare Regeln vorgeben und ihm somit Sicherheit bieten. Menschen, die auch die notwendige Geduld mitbringen, ihn richtig kennenzulernen und auch mit ihm arbeiten wollen. Denn Fremden gegenüber ist er sehr skeptisch und unsicher. Freddy ist schnell überfordert. Seine Unsicherheit kann bis zum Schnappen führen. Man sollte dem 16 kg handlichen Mischling gegenüber keine Angst zeigen, denn jede Unsicherheit auf menschlicher Seite wird von Freddy sofort registriert und er versucht, die Oberhand zu gewinnen. Im Haus "stellt" er gerne Besucher, auch an diesem Problem muss mit ihm gearbeitet werden. Bisher hat er noch nicht viel kennengelernt. Es gibt also noch viel gemeinsam zu entdecken. Man kann sagen, dass Freddy in vielerlei Hinsicht eine kleine Herausforderung ist. Aber mit Geduld, etwas Liebe und Konsequenz, bekommt man einen treuen Kumpel, mit dem man noch viel erleben kann. Mit "netten" Hündinnen ist er verträglich bei dominanteren zieht er sich eher zurück. Rüden mag er nicht so sehr und auch Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben.

Laut Angaben vom Vorbesitzer bleibt er stundenweise alleine, ohne das er etwas kaputt macht.

 

Wer Interesse daran hat, Freddy bei sich aufzunehmen, kann sich gern bei uns per E-Mail unter tsvsalzland@yahoo.de, bei Facebook eine PN oder unter der Nummer 0176 41506699 melden.

 

Tierschutzverein Salzlandkreis e.V.

Förderstedter Straße 19

 

39221 Bördeland OT Eickendorf

 

 

Hunde der Woche 

 

Die kleine Kayla (geb. 2017) ist eine ganz bezaubernde und lebensfrohe Junghündin!

Sie ist noch sehr verspielt und absolut sozialverträglich. Wer möchte ihr zeigen, was das Leben noch alles tolles für sie bereit hält und mit ihr die Welt entdecken?

 

Fyn (geb. 2018) ist ein ganz knuffiges Kerlchen! 

Der kleine hat seine erste Impfung, mit vier Monaten dürfte er ausreisen und es wäre unglaublich schön, wenn er nicht im Tierheim groß werden müsste. Auch eine Pflegestelle würde helfen!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".