Troy (männl., geb. ca. Mai 2015) - hat eine unglaubliche Entwicklung durchgemacht

 

18. Juni 2019

 

 

17. Juni 2019

 

 

18. Mai 2019

 

Troy hat sich im letzten Jahr unglaublich positiv entwickelt und ist ein richtiger Traumhund geworden: Er ist lebensfroh, liebenswert, offen und im Umgang mit anderen Hunden absolut unkompliziert!

 

Troy wurde ca. im Mai 2015 geboren und lebt nun schon seit zweieinhalb Jahren im Tierheim in Schumen. Anfangs zeigte er sich sehr schüchtern und ist den Menschen immer aus dem Weg gegangen. Er hatte vermutlich in seinen ersten Lebensmonaten keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht und hatte deswegen Angst vor uns. 

 

Auch jetzt kann sich Troy mit Sicherheit einen viel schöneren Ort zum Leben vorstellen, aber selbst der triste Alltag im Tierheim scheint seine Laune nicht zu trüben! Er hat eine Lebensfreude, die nicht nur uns sondern auch die anderen Hunde im Auslauf ansteckt. Troy schafft es immer wieder seine Hundekumpels zu einem Spiel aufzufordern und dann flitzen sie erst einmal durch den Auslauf. Er versteht sich in der Tat mit allen Rüden und Hündinnen in seiner Gruppe. 

 

Der liebe Rüde mag Menschen sehr und sucht immer die Nähe zu uns, wenn wir in seinen Auslauf kommen. Auch wenn er vor Freude eigentlich gar nicht mehr still halten kann, ist er uns gegenüber nie aufdringlich, sondern wartet brav ab bis er an der Reihe ist. Wenn er dann endlich gestreichelt wird, schmiegt er sich an uns und möchte am liebsten gar nicht, dass man aufhört.

 

Spazierengehen findet Troy prima und er läuft auch ganz toll an der Leine mit. Er genießt die Abwechslung und die fremden Gerüche sehr und nutzt jede Gelegenheit alles einmal kurz abzuschnüffeln. 

 

Troy ist einfach ein richtiger „Kumpel-Typ“, der mit Sicherheit viel Freude ins Haus bringen wird. Wir können uns gut vorstellen, dass Troy sich über jede gemeinsame Aktivität mit dem Menschen sehr freuen würde. 

 

Jetzt fehlt zu seinem Glück nur noch jemand, der auch genau diesen tollen Kerl in ihm sieht und ihm eine Chance gibt!

 

Troy ist gechipt, kastriert und geimpft und würde Bulgarien am liebsten so schnell wie möglich verlassen.

 

 

Wenn Sie Interesse an Troy haben, füllen Sie bitte unseren Interessenten-Fragebogen aus.

 

 

25. Februar 2019

 

 

15. Februar 2019

 

 

21. September 2018

 

 

16. September 2018

 

 

29. Juni 2018

 

 

24. Juni 2018

 

 

19. Juni 2018

 

 

30. März 2018

 

 

20. März 2018

 

 

16. März 2018

 

 

27. Januar 2018

 

Unser süßer Troy (No. 281) mit dem wunderbar glänzenden schwarzen Fell hat - ja wie soll man das sagen?! - sich um 180° gedreht. Am Anfang, als er im Spätsommer 2016 ins Tierheim in Schumen kam, ließ er sich überhaupt nicht anfassen und war deshalb nicht zur Vermittlung eingestellt.

 

Jetzt hat er anscheinend gemerkt, dass die Menschen nicht alle böse sind und manche sogar richtig nett. Jedenfalls ist er von einem auf den anderen Tag aufgetaut. Er geht auf die Menschen zu, lässt sich streicheln und gibt sogar schon Pfötchen. Auch beim Gassi gehen hatte er viel Spaß und ist begeistert mitgegangen.

 

Wir sind selbst überrascht, freuen uns aber sehr, dass Troy sich so entwickelt hat. Jetzt hoffen wir, dass er dafür auch belohnt wird und ein Zuhause findet. Troy ist ca. im Mai 2015 geboren, gechipt, geimpft und kastriert. Wer gibt diesem eleganten Hund mit den braunen Stiefelchen eine Chance? Auch Paten wären toll. 

 

 

25. Oktober 2017

 

 

19. Oktober 2017

 

 

24. August 2017

 

 

10. Juni 2017

 

 

06. Juni 2017

 

 

1. Juni 2017

 

 

Dezember 2016

 

 

September 2016

 

 

Hunde der Woche 

 

Pippa (geb.ca.Aug.2018) sieht man ihr freundliches Wesen, aber auch ihre Zurückhaltung schon an der Nasenspitze an. Die Hündin liebt es gestreichelt zu werden und sehnt sich so sehr nach menschlicher Zuwendung von der es im Tierheim bei so vielen Hunden leider viel zu wenig gibt. Auch mit ihren Artgenossen zeigt sich Pippa super verträglich. Nur das ungewohnte Laufen an der Leine bereitet ihr noch Angst, aber wir sind uns sicher, dass auch das mit etwas Übung und Vertrauen bald kein Problem mehr sein wird.

Die süße Hündin ist gechipt, geimpft und kastriert und wartet nur noch auf geduldige Menschen, die mir ihr Schritt für Schritt die Welt erkunden möchten.

 

Johann (geb.ca. Mai 2019) hatte großes Glück. Er durfte seine Welpenzeit auf einer Pflegstelle in Bulgarien verbringen und musste sich nicht, wie viele andere Welpen, auf der Straße durchschlagen. Er konnte dort den Umgang mit seinen Artgenossen lernen und auch schon Kinder kennenlernen. Nun drängt aber die Zeit für den unkomplizierten und lieben Hundejungen, da die Pflegefamilie das Land verlässt.

Im Oktober könnte Johann ausreisen, denn er ist gechipt und die Impfungen sind bis dahin abgeschlossen. Es wäre schön für den kleinen Kerl, wenn er sein Köfferchen zur Ausreise und nicht nur zum Umzug ins Tierheim packen dürfte.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".