Morris (männl., geb. ca. April 2017) - wird liebevoll "unser schwarzer Tornado" genannt

 

25. Februar 2019

 

Morris ist ein wunderschöner schwarzer Rüde, der trotz seiner Schulterhöhe von 68 cm etwas Graziles an sich hat! Er hat ein bisschen längeres, überraschend glänzendes Fell und sehr schöne bernsteinfarbene Augen, die einen immerzu freudig anstrahlen.

 

Morris wurde ca. im April 2017 geboren und lebt seit September 2018 im Tierheim in Schumen. Ob er vorher schon einmal ein Zuhause hatte, wissen wir leider nicht. Da Morris aber extrem menschenbezogen ist und jedem Zweibeiner gegenüber sehr offen ist, können wir uns das sogar gut vorstellen. 

 

Allerdings können es die ehemaligen Besitzer (wenn er welche hatte) nicht wirklich gut mit ihm gemeint haben, denn er kam sehr abgemagert ins Tierheim und musste erst einmal richtig aufgepäppelt werden. Um eine Krankheit bei ihm auszuschließen, wurde er mithilfe des sogenannten 4D-Schnelltests auf Ehrlichiose, Anaplasmose, Leishmaniose und Dirofilarien getestet. Glücklicherweise war der Test negativ! 

 

Mittlerweile geht es Morris wieder richtig gut und er springt voller Freude durch den Auslauf, immer auf der Suche nach einer neuen Abwechslung. Davon gibt es natürlich in einem Tierheim nicht viel, deshalb freut er sich immer am meisten, wenn einer der Mitarbeiter oder andere Besucher seinen Auslauf betreten! Dann rennt er freudig auf uns zu, springt vor lauter Glück an uns hoch und kann von der menschlichen Nähe gar nicht genug bekommen. Er schmeißt sich auf den Rücken und ist ganz außer sich, wenn man seinen Bauch streichelt. Morris ist einfach nur lieb, verschmust und anhänglich – ein perfekter Familienhund! 

 

Man merkt Morris natürlich an, dass der kleine Auslauf seinen Ansprüchen überhaupt nicht gerecht wird, denn Morris hat richtig Power und braucht viel Bewegung. 

 

Mit den anderen Rüden und Hündinnen in seinem Auslauf versteht er sich sehr gut und ist absolut sozialverträglich.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Morris seinen 2. Geburtstag schon in seinem neuen Zuhause feiern und endlich mal so rennen dürfte, wie er es so gerne tut! 

 

Ein Ausreiseticket wäre für ihn mit Sicherheit das größte Geschenk und für seine neue Familie ebenso! Morris ist geimpft, gechipt und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

 

Wenn Sie Interesse an dem hübschen Rüden haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

15. Februar 2019

 

 

11. Februar 2019

 

 

10. Februar 2019

 

 

13. November 2018

 

 

21. September 2018

 

 

16. September 2018

 

 

Hunde der Woche 

 

Belia (geb.ca.März 2016) ist eine sehr freundliche Hündin, die sich auch mit den Hunden in ihrer Hundegruppe gut versteht. Nach über zwei Jahren im Tierheim wäre es so schön, wenn sie bald ein endgültiges Zuhause finden würde, in dem sie ankommen darf und erleben kann, wie schön ein Hundeleben sein kann. Belia ist gechipft, geimpft und kastriert und wartet auf ihre große Chance.

 

Romeo (geb.ca Dez.2014)

ist ein sehr freundlicher, mittel-großer Rüde, der bereits sein gesamtes Leben im Tierheim verbringen musste. Romeo ist sehr gut sozialisiert und versteht sich mit all seinen Artgenossen total gut. Er ist ein aktiver Hund, der auch gerne mit den anderen Hunden in seinem Auslauf spielt. Im Tierheim zeigt er sich sonst aber eher als ruhiger Vertreter. Leider hatte der liebe Kerl noch keine einzige Anfrage, was wir absolut nicht verstehen können.

Romeo kann schon an der Leine laufen, ist gechipt, geimpft und kastriert. Jetzt sucht er noch Menschen, mit denen er durchs Leben gehen kann. .

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".